EVE: Valkyrie Server Shutdown entfernt auch die Einzelspieler-Kampagne

Valkyrie, der Online-Weltraum-Shooter von EVE, wurde eingestellt. Nicht nur die Multiplayer-Server wurden für immer geschlossen, sondern auch die kurze Einzelspieler-Kampagne des Spiels ist für immer verschwunden, was die Problematik der Vergänglichkeit von Live-Service-Spielen verdeutlicht.

Entwickler CCP Games hat dies letzten Monat auf der offiziellen Website von EVE: Valkyrie bekannt gegeben. Website.

"Am 5. August 2022 werden die Server von EVE: Valkyrie abgeschaltet, die Social-Media-Profile werden geschlossen und diese Website wird offline gehen. Sobald die Server abgeschaltet sind, wird der Kundensupport für EVE: Valkyrie nicht mehr angeboten", schrieb CCP.

"Wir sind unglaublich stolz auf das, was wir mit EVE: Valkyrie und der Warzone-Erweiterung erreicht haben, und möchten uns bei allen Spielern für ihre Unterstützung während des gesamten Lebenszyklus des Spiels herzlich bedanken. Es ist eine Ehre, Teil einer so engagierten Community gewesen zu sein."

EVE: Valkyrie wurde erstmals 2016 veröffentlicht und stellte eine aufregende neue Richtung für das EVE-Universum und CCPs ersten Vorstoß in die VR dar. Ein Jahr später veröffentlichte CCP EVE: Valkyrie - Warzone für PC und PlayStation 4, wobei die Voraussetzung für ein VR-Headset entfiel. Das Spiel fand jedoch nie so recht sein Publikum, und die jüngsten Spielerzahlen auf Steam fielen in den einstelligen Bereich.

Siehe auch :  Warum es sich im Jahr 2020 nicht mehr lohnt, Helden zu spielen

CCP erwähnte nicht, dass die begrenzte Einzelspieler-Kampagne des Spiels entfernt wird, die hauptsächlich als Tutorial dient, das in den umfangreicheren PvP-Mehrspielermodus von EVE: Valkyrie überleitet. Leider scheint es so, als ob der Einzelspieler-Modus von Valkyrie ebenfalls verschwunden ist.

EVE: Valkyrie erschien zuerst mit einem Preis von $29,99, was im Vergleich zu den $70, die die meisten Triple-A-Titel heutzutage verlangen, geradezu vernünftig klingt, aber die Fans sind immer noch verärgert dass auch die Nicht-Multiplayer-Komponenten von Valkyrie zusammen mit den Multiplayer-Servern des Spiels verschwunden sind.