Owlcat Games startet am 4. Februar einen Kickstarter für Pathfinder: Wrath of the Righteous

Die Entwickler des Videospiels Pathfinder: Kingmaker werden sicherlich bald einen Kickstarter starten, um das nächste Videospiel basierend auf der Tabletop-Wohnimmobilie zu finanzieren – Pathfinder: Rage of the Righteous.

Die erste Version des Pathfinder Tabletop-RPGs war eine aktualisierte Version der 3. Version von Dungeons & & Dragons. Pathfinder würde mit Sicherheit der größte Name in der Tabletop-RPG-Welt werden und Dungeons & & Dragons ersetzen und auch seine ungeliebte 4. Ausgabe. Trotz seiner Attraktivität gab es nicht viel Interesse daran, das Pathfinder-Computerspiel zu etablieren. Dies alles änderte sich im Jahr 2017, als Owlcat Gamings eine erfolgreiche Kickstarter-Kampagne zur Finanzierung von Pathfinder: Kingmaker einführte, einem isometrischen Rollenspiel, das von Spielen wie Baldur's Entrance beeinflusst wurde und auf einer Pathfinder-Kampagne basierte, in der die Spieler ein eigenes Königreich bauten.

Owlcat Games hat früher angekündigt, dass es ein zweites Pathfinder-Videospiel macht, das auf dem Rage of the Exemplary-Projekt des Tabletop-Videospiels basiert. Es scheint, dass Owlcat Games weitere Mittel benötigt, um das Videospiel zu verbessern, da die Firma hat eingeführt dass es am 4. Februar einen Kickstarter für Pathfinder: Rage of the Righteous einführen wird.

Siehe auch :  Die Indie-Spiele des Jahrzehnts von TheGamer News Team

via.GamingTrends

Das Kickstarter-Statement hat klargestellt, dass Pathfinder: Rage of the Righteous derzeit zahlreiche entscheidende Finanzinvestitionen erhalten hat und es scheint, als ob die Aufgabe trotz des Erfolgs der Crowdfunding-Kampagne sicherlich noch weitergehen wird. Der Zweck der Kampagne besteht darin, Pathfinder: Rage of the Righteous weiter zu verbessern, daher wird es wahrscheinlich gezielte Ziele für brandneues Material im Kickstarter geben.

Die Entscheidung, einen Kickstarter für Pathfinder: Rage of the Righteous zu starten, ist möglicherweise nicht die beste Aktion für Owlcat Games. Die Resonanz auf Pathfinder: Kingmaker sowie seine ungewöhnliche Schwierigkeitskurve waren polarisierend und auch das Videospiel wurde in einem Zustand voller Pannen veröffentlicht, sodass die Anhänger etwas vorsichtiger sein könnten, einen zusätzlichen Job durch das Unternehmen zu erhalten, zumal Owlcat Games es getan hat bestätigt, dass Pathfinder: Wrath of the Righteous bereits von verschiedenen anderen Ressourcen finanziert wurde. Wir müssen abwarten und sehen, ob die Boni und auch das Material, das mit dem Kickstarter angeboten wird, ausreichen, um die Fans zu motivieren, ein weiteres Pathfinder-Videospiel zu unterstützen.

Siehe auch :  Was hat Game Freak für die abgesagten Pokémon X & Y-Follow-Ups geplant?

The Pathfinder: Wrath of the Exemplary Kickstarter-Projekt wird sicherlich am 4. Februar veröffentlicht.

Quelle: Eulenkatzen-Spiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.