Elden Ring ist das meistgewünschte Spiel auf Steam

Elden Ring hat Dying Light 2 als meistgewünschtes Spiel bei Heavy Steam überholt.

Falls du es noch nicht gehört hast - das Jahr 2022 ist voll mit großen Veröffentlichungen, und nirgendwo ist das deutlicher als im Februar. Ob Sifu, Perishing Light 2 oder Perspective: Forbidden West, im kommenden Monat gibt es viel zu spielen. Ein Videospiel scheint jedoch über dem Rest zu stehen, und auch die Lösung wird wahrscheinlich nicht als Schock kommen - Elden Ring.

Zumindest, wenn man den Steam-Wunschlisten-Charts Glauben schenken darf. Wie von ResetEra-Benutzer AshenOne erklärt hat Elden Ring tatsächlich Dying Light 2 überholt als das meistgewünschtes Spiel auf der Plattform Das ist das erste Mal, dass es dies geschafft hat, seit es im August zu Steam hinzugefügt wurde.

AshenOne erwähnt, dass Perishing Light 2 seit Dezember 2020, als Cyberpunk 2077 ursprünglich veröffentlicht wurde, ganz oben auf der Wunschliste steht. Sie weisen auch darauf hin, dass es wichtig ist, im Auge zu behalten, dass Dying Light 2 schon viel länger eine Heavy Steam-Webseite hat als Elden Ring, das erst ein halbes Jahr zuvor eine bekommen hat.

Siehe auch :  Server stürzen in Fallout 76 "ständig" ab, da Fans Bethesda bitten, Betrüger zu verbieten

Es ist ein interessanter Vergleichsfaktor, wenn man bedenkt, dass sowohl Passing Away Light 2 als auch Elden Ring im selben Monat erscheinen, nur wenige Wochen nebeneinander. Wir werden wahrscheinlich sehen, die Zahl wachsen, wie wir näher an einzuführen als auch zu erhalten, und auch dies ebenfalls nicht in Betracht ziehen Spieler, die bereits vorbestellt haben, beabsichtigen, es zu kaufen Tag eins, oder beabsichtigen, es auf Wohn-Konsolen wie PS5 oder Xbox Collection X spielen.

Es ist auch nicht nur in den Wunschlisten prominent, da AshenOne erklärt, dass Elden Ring zusätzlich in den führenden 5 der internationalen Echtzeit-Verkäufer zu finden ist, sowie auch auf Platz 2 der Checkliste von am meisten beachteten kommenden Heavy Steam-Spiele . Dies sollte nicht allzu sehr überraschen, wenn man den großen Erfolg der Hearts-Reihe auf dem Computer, den Rummel um Elden Ring sowie die Modding-Szene, die es wahrscheinlich erwerben wird, in Betracht zieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.