Elden Ring etabliert Speedrunning weiter als Kunstform

Speedrunning wurde lange Zeit falsch interpretiert. Wenn viele Menschen an Speedrunning denken, meinen sie, dass es bedeutet, ein Spiel sehr schnell zu spielen, eine Vermutung, die sehr sinnvoll ist. Aber sie ist auch völlig falsch. Die Vorstellung, dass es beim Speedrunning nur darum geht, einen Manager so schnell wie möglich zu besiegen, führt zu einem völligen Missverständnis dessen, was Speedrunning als Kunstform ausmacht, und mit etwas Glück wird die bedeutende Welle der Anziehungskraft, die Elden Ring-Speedrunner erhalten haben, zu einer besseren Bewunderung für Speedrunner führen.

Ursprünglich habe ich das Speedrunning vernachlässigt und wollte einfach nur schnell sein. So sehr ich es auch versucht habe, ich kann einfach nicht viel Spaß daran finden, anderen Leuten beim Spielen von Videospielen in Form von Esports oder Let's Plays und dergleichen zuzusehen. Ich bin zwar nicht so wie die esports-Profis, aber ich kann mich des Gefühls nicht erwehren, dass es mir sicher mehr Spaß machen würde, das Computerspiel zu spielen, als es zu genießen. Auch als Kind, als eine Gruppe enger Freunde jedes Mal, wenn wir starben, den Controller weiterreichte, wünschte ich mir oft, dass sie sterben würden, damit ich noch einmal an der Reihe wäre.

Speedrunning anzuschauen ist jedoch nicht wie ein Computerspiel anzuschauen, denn Speedrunning ist nicht wie ein Computerspiel zu spielen. Es ist Magie. Es ist Kunst. Wenn du selbst mit Speedrunning anfangen willst, dann ist es natürlich am effektivsten, wenn du einfach versuchst, deine Bestzeit für eine bestimmte Aufgabe zu schlagen. Wenn man es wie ein Rennen auf einer Rennstrecke betrachtet, bei dem es auf jede Sekunde ankommt und man das Risiko und den Nutzen abwägen muss, ist das die beste Methode für den Anfang. Echtes Speedrunning ähnelt jedoch einem Rennen ohne Strecke. Man muss die Strecke nach und nach entwickeln und die beste Route nach Intuition festlegen. Sobald die Zeit feststeht, können Sie (und andere Herausforderer) entscheiden, ob Sie diese brandneue Strecke verwenden und die Zeit um Sekunden verkürzen oder ob Sie stattdessen eine neuere, viel schnellere und bessere Strecke bauen.

Siehe auch :  Humbles Australian Fire Relief Bundle enthält 30 Spiele und spendet 100 % des Erlöses

Beim Speedrunning geht es darum, festzustellen, dass du, wenn du dein Schwert anziehst, während du dich auf diesen Weg begibst, am Ende an der nächsten Stelle des Videospiels respawnst. Bezüglich des Verständnisses, dass man einen Bosskampf vermeiden kann, wenn man 3 Brötchen verzehrt, während man auf den Süden trifft. Zu wissen, an welche Wandflächen man sich klammern kann, um eine gesicherte Tür zu überwinden. Im Grunde geht es darum, herauszufinden, welche Teile des Videospiels kaputt sind, und sie nach deinem Willen zu manipulieren. Man muss immer noch effizient sein, um die Teile, die funktionieren, fertigzustellen, aber man muss vor allem genau verstehen, wie und warum das Videospiel nicht funktioniert.

Um einen effektiven Speedrun zu schaffen, braucht man eine Menge kreativer Phantasie, mechanisches Geschick und Genauigkeit. Man muss nicht nur jedes dieser Unternehmungen verstehen, sondern sie auch fehlerfrei ausführen und mit idealen Aktionen während des normalen Videospiels verknüpfen. In einem so umfangreichen Spiel wie Elden Ring, in dem sich an jeder Ecke Stacheln verstecken und jede Karte unvorstellbar groß erscheint, ist das sogar noch beeindruckender.

Siehe auch :  TT Games Lego-Entwickler sagen, dass der Mitbegründer sie anschreien würde, wenn sie versuchen würden, pünktlich zu gehen

Das aktuelle Speedrun-Dokument für Elden Ring liegt unter sieben Minuten. Der betreffende Spieler, Distortion2, hat das Spiel praktisch in dieser Zeit durchgespielt, aber niemand, nicht einmal Distortion2 selbst, würde behaupten, dass ein 7-Minuten-Lauf das "Spielen" von Elden Ring beinhaltet. Es ist schwierig, Elden Ring zu spielen, das zu erleben, was das Spiel bietet, in nur 7 Minuten. Dies sollte ein guter Beweis dafür sein, dass Speedrunning etwas ganz anderes ist, als ein Spiel in einem bestimmten Tempo durchzuspielen. Offensichtlich nutzt Distortion2 das Wissen aus früheren, viel umfangreicheren Durchläufen von Elden Ring und hat seine Zeit konsequent reduziert, um 7 Minuten zu erreichen - ich behaupte nicht, dass Speedrunner die Videospiele, die sie durchspielen, nicht verstehen oder spielen. Es geht vor allem darum, dass Speedrunning eine Kunstform ist, die sich sehr vom Spielen eines Videospiels unterscheidet, und dass es eher ein Training in mechanischer Exzellenz ist.

Elden Ring ist natürlich nicht der Einzige, der die große Schlacht schlägt. Outstanding Games Done Quick setzt sich für Speedrunning als sportliche Aktivität für Zuschauer ein und erfreut sich immer größerer Beliebtheit, während Neon White Speedrunning als Tutorial in ähnlicher Weise gamifiziert, wie Umurangi Generation digitale Fotografie-Tutorials gamifiziert. Angesichts der enormen Reichweite von Elden Ring hat man jedoch das Gefühl, dass dies einen bedeutenden Einfluss darauf haben könnte, wie die Leute es sehen.

Siehe auch :  Assassin's Creed Odyssey: Judgement Of Atlantis DLC erscheint diesen Monat

Es ist klar, dass Elden Ring in den nächsten Jahren einen erheblichen Einfluss auf die PC-Gaming-Landschaft haben wird, da sich Workshops Elemente von Globe Expedition herauspicken und versuchen, sie mit ihren eigenen Spielen zu kombinieren. Aber es könnte auch Speedrunning als ein Druck etablieren, den man in Betracht ziehen sollte, und es wird sicherlich faszinierend sein zu sehen, wohin sich Speedrunning von unten entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.