Eine Seuchengeschichte: Unschuld hat offiziell über eine Million Exemplare verkauft

A Plague Tale: Innocence, ein Überraschungshit von Asobo Studio, hat sich über 1 Million Mal verkauft. Das gab der französische Entwickler auf Twitter bekannt.

Dieses Spiel führt Sie durch ein mittelalterliches Abenteuer, das dramatisch und hart ist und viele, viele Ratten hat, von denen jede ihre eigene clevere KI hat, um dem Licht zu entfliehen. Von Ratten gefressen zu werden, klingt nach einem schlechten Weg. Eine der Hauptmechanismen des Spiels besteht darin, sicherzustellen, dass die Charaktere genug Licht haben, um weiterzumachen. Es ist grafisch beeindruckend für ein Projekt, das von Focus Home Interactive veröffentlicht wurde und eine starke Bindung zwischen einer Schwester und ihrem kleinen Bruder hält, die während einer emotionalen Reise wächst.

„Das gesamte Team von Asobo Studio ist äußerst stolz auf den Weg, den A Plague Tale: Innocence in einem Jahr mit Focus Home Interactive an unserer Seite eingeschlagen hat“, sagte der Chief Creative Officer und Mitbegründer von Asobo Studio in einer Pressemitteilung. "Wir können es kaum erwarten, weitere Abenteuer und starke emotionale Erfahrungen zu bringen!"

Siehe auch :  Hier ist ein genauer Blick auf die Nachtstadt von Cyberpunk 2077

Im Dezember kamen Berichte heraus, dass eine Fortsetzung für die Veröffentlichung im Jahr 2022 in Entwicklung ist, und jetzt, da die Verkaufszahlen über 1 Million verkaufte Exemplare betragen, macht es nur Sinn, und es wurde von der Kritik gefeiert. Wir haben 4,5/5 Sterne vergeben und auf MetaCritic, es hat eine Bewertung von 81.

über Focus Home Interactive

Asobo Studio hat eine abwechslungsreiche Entwicklungsgeschichte von lizenzierten Spielen wie Rush: A Disney Pixar Adventure und The Mummy bis hin zu Simulationsspielen wie Microsoft Flight Simulator und Zoo Tycoon. Sie haben Ubisoft auch mit dem Open-World-Renntitel The Crew 2 unterstützt. Das ist ein ziemlich flexibles Studio!

Der Erfolg von A Plague Tale: Innocence zeigt, dass Titel von kleineren AA-Studios auf dem heutigen Spielemarkt immer noch erfolgreich sein können. Es wäre großartig zu sehen, dass mehr Entwickler wie diese originelle Ideen und geistiges Eigentum entwickeln, die ein großes Publikum erreichen können.

Wenn Sie daran interessiert sind, das Spiel auszuprobieren, gibt es derzeit 66 % Rabatt auf Steam jetzt, als Teil des Steam Summer Sale und im Xbox Game Pass für Xbox One und PC.

Siehe auch :  Die Hitman-Community ist endlich mit einem Post-Launch-Inhalt zufrieden

Frankreich war in letzter Zeit eine Quelle fantastischer Entwicklertalente; Dontnod Entertainment hat unsere Herzen mit der ausgezeichneten Life is Strange-Serie gezogen und sie haben auch Vampyr gemacht, einen weiteren Focus Home Interactive-Hit. Arkane Studios hat nach ihrer von der Kritik gefeierten Spieleserie Dishonored auch den beeindruckend aussehenden Deathloop auf dem Weg.

Laut einer Studie des französischen Videospiel-Handelsverbandes aus dem Jahr 2019 (via Beobachter der Spielwelt) gab es 565 Spielestudios mit Sitz in Frankreich mit 1200 Spielen in Produktion: 63 % davon als Original-IP. Eine weitere interessante Tatsache ist, dass 54 % dieser französischen Entwicklungsstudios jünger als 5 Jahre sind! Da fragt man sich, welche anderen Spiele wir in Zukunft aus diesem europäischen Land sehen werden.

Quellen: Fokus Home Interaktiv, Beobachter der Spielwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.