EA-CEO dementiert Gerüchte über den Veröffentlichungstermin von Star Wars Jedi: Survivor

Andrew Wilson, CEO von EA, hat die aktuellen Gerüchte über die Veröffentlichung von Star Wars Jedi: Survivor im März mit dem Hinweis zurückgewiesen, dass man am besten gar nichts denken sollte.

Star Battles Jedi: Survivor ist seit der Veröffentlichung des ersten Videospiels eines der am schlechtesten gehüteten Geheimnisse in der Welt der PC-Spiele, über das zahlreiche Experten berichteten, bevor es offiziell angekündigt wurde. Zu den ersten Gerüchten gehörte, dass es Ende 2022 erscheinen sollte, bevor es Anfang 2023 endgültig verschoben wurde.

Das Gerücht, dass Jedi: Survivor Anfang 2023 auf den Markt kommen könnte, wurde kürzlich durch die PlayStation-Datenbank gestützt, die einen Veröffentlichungstermin im März angibt. Trotzdem scheint es das Beste zu sein, darauf zu warten, dass EA offiziell einen Tag ankündigt, da der CEO des Unternehmens, Andrew Wilson, diese Gerüchte während eines Telefonats mit Verdienern scheinbar abgeschossen hat.

Wie von GamesRadar berichtet wurde Wilson vom Analysten Doug Creutz zum voraussichtlichen Starttermin von Jedi: Survivor befragt. Creutz sagte: "Ich frage mich nur, ob wir angesichts der Tatsache, dass Sie Celebrity Wars eingeführt haben, davon ausgehen können, dass dies nicht das Star Wars-Spiel ist, oder sollten wir nichts annehmen?", und bezog sich dabei auf eine Komponente von EAs Zeitplan für das Veröffentlichungsdatum, in dem von einem "unangekündigten Titel" die Rede war, bevor Jedi: Survivor enthüllt wurde.

Siehe auch :  Familien mit niedrigem Einkommen können sich für ein Minecraft-Sommercamp im Wert von 25 USD bewerben

In Aktion, erklärte Wilson, "Ich nehme an, die Empfehlungen wäre, nichts zu denken", anscheinend Herunterfahren der Vorschlag, dass Jedi: Survivor wird sicherlich die Einführung bis zum Ende dieses Geschäftsjahres. Dies ist nicht schockierend, wenn man bedenkt, wie wenig wir bisher von dem Spiel gesehen haben, aber es ist interessant, wenn man bedenkt, wie viele Berichte auf eine Einführung vor März 2023 hindeuten.

Um eine noch glasigere Einstellung zu haben, ist es möglich, dass Wilson lediglich eine grundlegende Warnung ausspricht, kein Datum anzunehmen, bevor es nicht angekündigt wurde. Wenn Star Wars Jedi: Survivor wirklich nicht bis zum Ende dieses Jahres erscheint, wirft dies die viel faszinierendere Frage auf, welcher "unangekündigte Titel" wirklich bis zum Ende dieses Geschäftsjahres erscheinen wird.