EA bezeichnet mögliche Call of Duty Xbox-Exklusivität als "große Chance" für Battlefield

Während Xbox versucht, den Kauf von Activision Snowstorm abzuschließen, wird das Wortgefecht mit PlayStation immer hitziger. In der Zwischenzeit hat sich der CEO von EA geäußert und zugegeben, dass der Deal und auch Call of Obligation, das möglicherweise zu einem Xbox-Special wird, wirklich eine gute Idee wäre. Zumindest für EA.

Andrew Wilson erklärte während einer Goldman Sachs Gelegenheit durch Stephen Totilo (vielen Dank, VGC ), dass die Möglichkeit, dass Phone Call of Duty ein konsolenexklusiver Titel wird, eine gute Nachricht für Battleground ist. "In einer Welt, in der es Bedenken über die Zukunft von Phone Call of Duty gibt und darüber, auf welchen Systemen es erscheinen könnte oder nicht, ist es eine unglaubliche Chance, dass Battleground sowohl systemunabhängig als auch plattformübergreifend ist", sagte Wilson.

Die Kommentare des Chief Executive Officers kommen inmitten eines zunehmend unruhigen Hin und Her zwischen Jim Ryan von PlayStation und Phil Spencer von Xbox. Es begann mit Bemerkungen von Sony, in denen sie ihre Besorgnis über Phone Call of Task äußerten, das zu einem einzigartigen Xbox-Spiel werden sollte, und zugaben, dass die Entwicklung eines Konkurrenten für die Serie wahrscheinlich unmöglich wäre. Spencer machte deutlich, dass Xbox keine Pläne hat, irgendeine Art von Activision Snowstorm-Videospielen exklusiv zu machen, wenn die Akquisition stattfinden sollte.

Siehe auch :  Katzen und Mario Kart Live vertragen sich nicht gut

Ryan stufte dann den Call of Obligation-Deal, den Xbox angeblich gemacht hat, als "schlecht" ein. Das kommt von der Rückseite des Glaubens Xbox wird gebunden sein, um Phone Call of Responsibility Videospiele auf der PlayStation für ein Minimum von drei sogar mehr Jahre einzuführen. Spencer erklärte, dass es keine Absicht gibt, Phone of Task zu einem Xbox-Unikat zu machen, und stellte in Frage, wie die Entnahme des Videospiels von der PlayStation den potenziellen neuen Besitzern der Kollektion zugute kommen würde.

Während es überraschen mag, dass irgendjemand auf dem Markt den Kauf außerhalb der beteiligten Parteien wünscht, sagt EA ganz klar einen Platz da draußen voraus, wenn Phone call of Duty von der PlayStation weggenommen wird. Eine dringend benötigte Chance, seine eigene Ego-Shooter-Sammlung auf die nächste Stufe zu bringen, nach den Fehltritten, die Combat Zone 2042 enthalten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.