Das fünfjährige Jubiläum von Dungeons & Dragons 5e wird mit einer Sonderedition seines ersten Abenteuers gefeiert

Der Kampf gegen Tiamat ist noch nicht beendet, da die Tyranny of Dragons-Geschichte zur Feier des fünften Jahrestages der 5. Version von Dungeons & & Dragons erneut veröffentlicht wird.

Tyranny of the Dragons war ursprünglich der Name der Geschichte, die zwei verschiedene Dungeons & & Dragons-Reisen umfasste – Hort der Drachenkönigin und The Surge of Tiamat. Die Geschichte beinhaltete die Machenschaften des Drachenkults, der Tiamat in den Globus beschwören wollte. Beide Reisen integriert würden die Spieler von Grad eins bis sechzehn führen, vorausgesetzt, sie haben die Reise geschafft.

Auf der San Diego Comic-Con 2019 wurde angekündigt, dass Stockpile of the Dragon Queen und The Surge of Tiamat zusammen als Teil eines brandneuen Skandalblatts namens Tyranny of Dragons veröffentlicht werden. Der Guide enthält ein neues Kunstwerk für sein Cover, das von Hydro74 erstellt wurde (siehe unten), das die fünf Köpfe von Tiamat zeigt.

via.WizardsOfTheCoast

Tyranny of the Dragons wird auch aus grundlegenden Kunstwerken bestehen, die während des Wachstums beider Abenteuer entstanden sind, sowie aus allen Errata, die in den Jahren nach ihrer Veröffentlichung bereitgestellt wurden. Das Eröffnungskapitel von Hort der Drachenkönigin wurde ebenfalls umgestaltet, wobei grundlegende Anpassungen am Gesamtprojekt vorgenommen wurden, die auf Spielerkommentaren basieren.

Siehe auch :  Tachanka Elite Set geht in Rainbow Six Siege live

Die 5. Version von Dungeons & & Dragons wurde 2014 veröffentlicht und hat in den letzten fünf Jahren auch zahlreiche Kampagnen gesehen, von denen die meisten auf die traditionellen Kampagnen der vorherigen Versionen verweisen. Curse of Strahd hat einen der berühmtesten Dungeons & & Dragons-Schurken aller Zeiten wiederhergestellt, während Waterdeep: Dungeon of the Mad Mage Spieler zurück nach Undermountain schickte. Tiamat wurde aufgrund der Dungeons & & Dragons-Animation für lange Zeit zu einer bevorzugten Bösewichtin, in der ihre Existenz als unaufhaltsame Bestie Venger in Sorge kauern ließ. Tiamat ist nur einer der effektivsten Gegner in der aktuellen Ausgabe von Dungeons & & Dragons und die Geschichte von der Vereitelung ihres Kults kann ein erstaunliches Projekt hervorbringen.

Die Neuveröffentlichung von Tyranny of the Dragons wird sicherlich am 22. Oktober 2019 erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.