Dreamlight Valley ist eine Lebenssimulation, in der du mit Disney-Charakteren leben kannst

Wenn Sie der Meinung sind, dass Die Sims und Stardew Valley ein wenig zu realistisch sind, wird es Sie freuen zu hören, dass Disney Sie unterstützt. Am Mittwoch kündigte das Unternehmen Disney Dreamlight Valley an, eine brandneue Lebenssimulation, in der du unter so ziemlich jeder Disney/Pixar-Figur leben kannst, von der du je gehört hast. Das Spiel wurde mit einem neuen Trailer angekündigt, der die Welt des Spiels und einige der Dinge, die du darin tun wirst, vorstellt.

Einige der im Trailer gezeigten Aktivitäten sind zum Beispiel das Kochen in der Küche mit Remy von Ratatouille, das Pflanzen und Gießen von Pflanzen mit Wall-e und das Angeln mit Goofy. Natürlich gibt es eine übergreifende Handlung, in der du versuchst, Dreamlight Valley vor dem Vergessen zu retten, das sich als eine Ansammlung von schrecklichen Dornen manifestiert, die die mit dem Tal verbundenen Erinnerungen durchtrennt und die Bewohner hinter ihren Türen eingesperrt haben.

Siehe auch :  Der Jäger ist Midnight Suns' Gegengift zum MCU

Disney Dreamlight Valley hat kein festes Veröffentlichungsdatum, aber es wird irgendwann im Sommer 2022 im Early Access für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X erscheinen, mit einer Nintendo Switch-Version zu einem späteren Zeitpunkt. Um die Early-Access-Version spielen zu können, müsst ihr entweder ein Xbox Game Pass-Abonnement haben oder ein Founders Pack kaufen. Wenn ihr das Spiel spielen wollt, sobald es vollständig fertiggestellt ist, müsst ihr bis 2023 warten.

Eine gute Nachricht ist jedoch, dass das Spiel kostenlos spielbar sein wird, wenn es aus dem Early Access herauskommt. Allerdings ist es erwähnenswert, dass das Spiel wahrscheinlich mit einer Art digitaler Währung verbunden sein wird, da Free-to-Play-Titel in der Regel auf diese Weise Geld einbringen. Wenn ihr mehr über das Spiel erfahren wollt, könnt ihr die offizielle Website.

In anderen Disney-bezogenen Nachrichten hat das Unternehmen einen Schritt zur Verbesserung seiner Beziehungen mit der LGBT-Gemeinschaft gemacht, nachdem es seine umstrittene Entscheidung, das Gesetz "Don't Say Gay" in Florida zu unterstützen, rückgängig gemacht hat. Saudi-Arabien hat vor kurzem von Disney verlangt, die schwulen Anspielungen aus dem kommenden Film Doctor Strange zu entfernen, da der Film sonst in dem Land verboten wird, aber Disney hat sich geweigert.

Siehe auch :  Ehemalige Blizzard Entertainment VPs starten Warchief Gaming Tabletop Development Studio

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.