Dragon Age Writer gründet neues Studio

Bei jedem großen Videospiel-Anlass warten die Follower immer darauf, Neuigkeiten von einem brandneuen zu hören Drachenzeit Spiel. Die letzte Installation war Dragon Age: Inquisition das bereits 2014 veröffentlicht wurde. Es scheint so, als ob man vielleicht noch etwas länger warten muss, da Hauptautor David Gaider offiziell von der Sammlung ausgegangen ist und auch an seinem ganz eigenen Spiel arbeitet.

Er gab auf Twitter bekannt, dass er ein Gründer von . ist Summerfall Studios . Sie arbeiten bereits an einem Videospiel, das sie als "eine detaillierte charaktergesteuerte Reise" beschreiben. Der Kickstarter der Aufgabe soll dieses Jahr auf der Pax Australia vorgestellt werden. Die Veranstaltung wird am 10. Oktober um 17:30 Uhr PST/11. Oktober um 10:30 Uhr AEST weltweit auf Twitch live übertragen.

Gaider war sehr lange Autor bei BioWare. Er war der Hauptautor der Dragon Age-Reihe , bestehend aus den Videospielen Dragon Age: Beginnings, Dragon Age II und Dragon Age: Inquisition, und war sowohl für das Story- als auch für das etablierte Design verantwortlich. Er hat auch als Charakterautor gearbeitet. Gaider hat eigentlich auch Arbeit geleistet für Star Battles: Knights of the Old Republic , Neverwinter Nights: Massen des Unterreichs , ebenso gut wie Baldurs Tor . Insgesamt verbrachte er etwa 17 Jahre bei BioWare. Er hat sich 2016 bei Beamdog, einem kanadischen Computerspielprogrammierer, als innovativer Supervisor angemeldet, aber 2018 verließ er ihn.

Siehe auch :  Zirkus spielt für den Papst in Undertale's Megolovania

Liam Esler ist der andere Mitbegründer und hat auch das Komponieren und Generieren von Service-Videospielen wie Baldur's Gateway: Boosted Edition und Säulen der Ewigkeit . Das Duo verspricht, ein Spiel zu entwickeln, das unsere Empfindungen auf die effektivste Art und Weise verletzt.

Technologie Raptor

Dragon Age: Inquisition hat unzählige Ehrungen und Wahlen von Videospiel-Zweiflern erhalten. Das Spiel hat tatsächlich den Videospielpreis für das beste Videospiel mit Funktion sowie das Spiel des Jahres gewonnen. Es ist keine Überraschung, dass es die Follower tatsächlich gejuckt haben, neues Material zu sehen.

Allerdings nach Kotaku , BioWare hat tatsächlich mit seinen Aufgaben für Zeit gekämpft, da einige wichtige Mitarbeiter ausscheiden. Wir haben ein kleines Teaser im Jahr 2015, aber ansonsten gab es keine Neuigkeiten. Es ist sehr gut möglich, dass die Trennung von Gaider sowie der Verlust des Teams den Zeitplan des Spiels stark verändert haben. In jedem Fall wird es interessant sein zu sehen, welches Material Summerfall Studios herausbringt.

Siehe auch :  Behindertenbeauftragter stellt D&D Combat Rollstuhl her, die Leute können nicht cool damit sein

Mehr über Summerfall Studios erfahrt ihr auf deren Facebook und Twitter . Sie können sich zusätzlich für ihre anmelden Webseite für noch mehr Updates.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.