Warum haben wir noch keinen Dragon Age-Anime?

Pokemon, Castlevania, Persona, DOTA: Dragon's Blood, Steins; Entrance - alles Anime oder Zeichentrickserien, die auf beliebten Videospielen basieren, die fast ausnahmslos sehr bekannt sind. Während Videospielverfilmungen nicht immer besonders gut abschneiden, haben sich Traum- und Sci-Fi-Titel in der Regel besser geschlagen, wenn sie in Episoden-Anime umgesetzt wurden, die viel besser in der Lage sind, Nebenmissionen, verzweigte Geschichten und vieles mehr anzupassen.

Von all den Spielen, die es gibt, kann ich jedoch beim besten Willen nicht verstehen, warum es noch nie einen echten Dragon Age-Anime gab. Es fühlt sich einfach wie eine so hervorragende Prämisse an, eine Möglichkeit, alle disparaten, multimedialen Teile einer brillant zusammenhängenden Traumwelt miteinander zu verweben, einschließlich Inspiration und auch Intrigen. Allein die Tatsache, dass es noch nicht existiert, macht mich stutzig - für eine Firma, die gerne Geld verdient, ruht sich EA auf einer erstaunlichen Vielfalt an ungenutzten Diamanten aus.

Bevor Sie mich anschreien: Ich weiß, dass ich Dragon Age gesehen habe und mich nicht sonderlich für das Spiel interessiere: Dawn of the Seeker. Das ist ein Anime-Film, von dem ich hier nicht spreche - ich schlage eine episodische Sammlung vor, die in einzelne Abschnitte unterteilt ist. Ich bin der festen Überzeugung, dass Anime-Filme in der Regel hervorragend sind - man denke nur an Akira, Your Name oder alles von Ghibli. Aber ich denke auch, dass ein Anime-Film am ehesten in die gleiche Falle tappt wie ein Live-Action-Film, wenn es um die Adaption von Videospielen geht - es ist einfach nicht das richtige Layout.

Siehe auch :  RPGs brauchen einen One Shot One Kill Schwierigkeitsmodus

Also ja, ich bin mir bewusst, dass Dragon Age derzeit zumindest teilweise seine Zehen in den Anime taucht. Ich plädiere jedoch für ein völlig anderes Vorhaben, bei dem BioWare die Zügel einer Anime-Kollektion in die Hand nehmen darf, die alle genehmigten Dragon Age-Medien in jedem einzelnen Tool, in dem es existiert - Videospiele, Bücher, Comics und so weiter - einbeziehen soll. Ich gehe davon aus, dass Dawn of the Hunter auch dazugehören kann, wenn es abgesenkt wird und die Version von Cass, auf die es sich konzentriert, ebenfalls die ist, die wir in den Anpassungen von Dragon Age 2 und auch Inquisition in dieser theoretischen Sammlung sehen. Wir würden sie auf diese Weise noch mehr lieben, vor allem, wenn man bedenkt, was für eine erstaunliche Persönlichkeit sie ist - sie hat das Gegenteil eines Heel Turns zwischen 2 und Inquisition, und ihre Verbindung mit Varric ist eine der verrücktesten NPC-Verbindungen in der ganzen Sammlung.

So wie es aussieht, ist die Welt von Dragon Age für neue Fans eher unzugänglich. Sie dehnt sich aus, ist in eine Million kleine Teile verstreut, und außerdem braucht man einen Kindle genauso wie eine Konsole - zumindest für ein vollständiges und funktionierendes Verständnis des Weltraums. Ich selbst bin ein großer Besucher, aber das bedeutet nicht, dass alle anderen das auch sind - es ist für Leute, die in diese Welt investiert haben, viel einfacher, Zugang zu allem zu bekommen, wenn es einfach an einem einzigen, zusammenhängenden Ort angeboten wird.

Siehe auch :  Sherlock Holmes: Chapter One kommt nächste Woche auf PS4 auf den Markt

Wenn man sich den Erfolg von Dingen wie Castlevania ansieht, wird klar, dass Dragon Age mit der besten Gruppe zu einem Anime-Alleskönner gemacht werden kann. Die Geschichten wurden bereits geschrieben - es geht nur darum, sie in eine Form zu bringen, die zu einer anderen Art von Anzeigemedien passt, und sie mit der starken Tradition von Codex-Eingängen und Comics zu erzählen. Man könnte einen Inquisitions-Missionsschlag anpassen, wenn man wollte, doch wenn man eine Zeile mit einer kühnen Empfehlung zu Dragon Age: Täuschungsmanöver einfügst, gestaltest du den Aufbau auf eine Art und Weise, die Sinn macht, sowohl Anfänger als auch Anhänger interessiert und Thedas gerecht wird. Bei diesem Wort muss ich an Anders denken, igitt.

Es ist einfach schockierend für mich, um ehrlich zu sein. Es scheint so ein garantiertes Mittel zu sein, um eine effektive Fernsehserie zu haben, aber hallo - ich bin nicht derjenige, der auf das große Geld aus ist. Ich bin nur derjenige, der kostenlos über Milliarden-Dollar-Konzepte diskutiert, denn ich würde alles tun, um Solas' glänzenden Kopf zu sehen, wie er sich von einem Anime-Veteranen vorgestellt wird. BioWare und EA, ich biete euch hier eine Million Kilo Gold auf einem sehr großen Teller an - rümpft da nicht einfach die Nase, was?

Siehe auch :  Die Rückkehr von Sinatraa zu Valorant Esports setzt einen gefährlichen Präzedenzfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.