Digimon Survive erscheint weltweit am 29. Juli

Digimon Survive hat endlich ein Veröffentlichungsdatum. Nach vier langen Jahren und mehreren Verzögerungen wird Digimon Survive am 29. Juli auf allen wichtigen Konsolen erscheinen.

Die Nachricht kommt direkt von Kazumasa Habu, dem Produzenten von Bandai Namco, der sich noch einmal für das lange Schweigen entschuldigte.

"Es tut mir leid, dass ich euch so lange auf Updates zu Digimon Survive warten ließ. Aber heute möchte ich euch mit aufregenden Neuigkeiten versorgen! Das Erscheinungsdatum von Digimon Survive wurde endlich auf den 29. Juli 2022 festgelegt", sagte Habu. "Das Team von Digimon Survive plant, euch weitere aufregende Neuigkeiten in allen Formen zu liefern. Bitte freuen Sie sich darauf und bleiben Sie dran."

Digimon Survive wurde erstmals 2018 angekündigt, verzögerte sich aber aufgrund einer Kombination aus pandemiebedingten Problemen und der Übertragung der Entwicklung an ein neues Entwicklerteam um vier Jahre. Ein Teaser, der letzten Monat veröffentlicht wurde, war unser erster Hinweis darauf, dass Digimon Survive bald erscheinen würde, und zeigte verschiedene Gameplay-Elemente wie die Weltkarte und den Foto-Modus.

Siehe auch :  Bei der FIFA 22 Challenge arbeiten Diogo Jota, Adebayo Akinfenwa und Timo Werner mit Esports-Profis zusammen

In Digimon Survive spielst du eine Gruppe von Highschool-Schülern, die auf einem Campingausflug in die Welt der Digimon stolpern. Als wilde Digimon angreifen, werden die Schüler von befreundeten Digimon gerettet, die sich dann zusammenschließen, um den Schülern zu helfen, ihren Weg nach Hause zu finden.

Digimon Survive wird am 29. Juli für die Konsolen PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Japan bekommt Digimon Survive allerdings einen Tag früher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert