Dieses Battle Royale mit Schwertern ist eines der am schnellsten verkauften PC-Spiele in China

Das Battle-Royale-Genre hat tatsächlich Wellen geschlagen, seit PlayerUnknowns Battlegrounds, jetzt viel besser bekannt als PUBG, Ende 2017 auftauchte Videospiele frischen die Dinge auf, indem sie Waffen durch andere Werkzeuge ersetzen.

Naraka: Bladepoint hat beim Start im August dieses Jahres etwas anderes verwendet. In einem Land, das von chinesischen Missverständnissen und Geschichten beeinflusst ist, umfasst Bladepoint bis zu 60 Spieler, die sich mit Nahkampfwaffen wie Schwertern und auch Speeren duellieren, um die letzten zu sein. Die Mischung aus klassischen chinesischen Kampfsport-Charakteren und extremen Schlachten, die Sekiro viel ähnlicher sind als Apex, hat bei den Spielern tatsächlich einen Anklang gefunden.

Naraka: Bladepoint hat tatsächlich mehr als 6 Millionen Exemplare auf der ganzen Welt vermarktet und sich zu einem der am schnellsten verkauften in China hergestellten Computervideospiele aller Zeiten entwickelt. Es ist ziemlich ungewöhnlich, dass ein nicht-mobiles chinesisches Spiel im Ausland hohe Verkäufe erzielt, aber der NetEase-Titel war in Märkten wie Japan, Vietnam und auch den USA ein Hit. Chinesische Spieler bleiben dennoch das wichtigste Publikum des Videospiels.

Laut Bloomberg News hat Naraka tatsächlich mindestens 240 Millionen US-Dollar aus Spieleverkäufen und auch aus Online-Angeboten verdient, basierend auf eigene Berechnungen . Der führende Hersteller des Spiels, Ray Kuan, hat tatsächlich behauptet, dass In-Game-Käufe für Gegenstände wie Kosmetika sowie Lootboxen den Großteil des Gesamtumsatzes ausmachen. Naraka: Bladepoint wurde vom chinesischen Studio 24 Entertainment gegründet und auch von NetEase, Chinas zweitgrößter Videospielfirma nach Tencent, veröffentlicht und hat neben Harry Potter: Magic Awakened zu den jüngsten starken Geschäftsergebnissen des Unternehmens beigetragen.

Naraka: Bladepoint möchte seine Attraktivität durch die Präsentation des brandneuen Modus Duos Queue steigern. Dies ermöglicht es den Spielern, sich mit einem Freund zusammenzuschließen, um gemeinsam in das Spiel einzusteigen, obwohl Duos noch nicht in der Einstellung „Platziert“ angezeigt werden. „Der Duo-Modus wird zunächst zum schnellen Match beitragen“, heißt es in einer Komponente der Entwickler Blogpost aktualisieren . „Anschließend wird die Gruppe das Gameplay basierend auf Informationen und Antworten sicherlich anpassen und daran arbeiten und auch eine Entscheidung treffen, ob der Duo-Modus zum Ranking hinzugefügt wird.“

Andere Modi, die tatsächlich zu Naraka: Bladepoint beigetragen haben, umfassen einen 1v1-Bloodsport-Modus, in dem bis zu 16 Spieler in einem schnellen Turnier gegeneinander antreten und sich duellieren, um zu sehen, wer sich durchsetzt. Die Einstellung wird aufgerufen nach dem Film von Jean Claude Van Damme . Naraka: Bladepoint kommt auf Vapor für PC und auch Konsolenvarianten sollen veröffentlicht werden, obwohl es noch keinen offiziellen Starttermin gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.