Das größte Problem bei Die Sims 4 ist die Einstellung einiger Mitglieder der Twitter-Community

Das Sims 4-Team hat soeben die bevorstehende Ankunft von Snowy Escape angekündigt, der zehnten Entwicklung für das beliebte Lebenssimulations-Videospiel. Wie immer sind die Mutmaßungen über neue Attribute weit verbreitet, und der Hype - und auch die Abneigung - bleibt in vollem Gange. In diesem Moment ist die Flut der Einwände im Vergleich zu der Anerkennung, die die Erweiterung erhalten hat, gering, doch wie immer trüben die Nachteile das Videospielerlebnis für andere.

In den letzten Monaten ist die unbegründete Feindseligkeit so negativ geworden, dass man die Sims-Twitter-Community für ein größeres Problem halten könnte als Die Sims 4 selbst, und glauben Sie uns: Wir verstehen, dass das Spiel immer noch an einigen Stellen erheblichen Handlungsbedarf hat.

Hype oder Hass

Heutzutage scheint es ungewöhnlich zu sein, Simmers zu finden, die einige Punkte mögen und andere nicht mögen, da immer mehr Menschen in Richtung der extremen Enden der Palette angezogen werden. In der Vergangenheit haben wir online mehr Bewertungen von Funktionen gesehen, die den Leuten gefallen haben und von denen sie nicht begeistert waren. In letzter Zeit ist vieles davon verschwunden, obwohl der Snowy Getaway-Trailer uns etwas Hoffnung gibt.

Der Hype ist größer als in der Vergangenheit, und auch Simmers wie Legasimmer zu sehen durch den Trailer gehen Bildschirm für Bildschirm durchgehen und alle wichtigen Dinge einkreisen, die sie liebte, auf die alte Art, das war beeindruckend. Jetzt haben wir nur einen Trailer und man kann ein Spiel nicht einfach danach beurteilen, wie wir bei Eco Lifestyle gesehen haben.

Ein brandneues Statement ist eine aufregende Zeit für Simmers und es ist bedauerlich, wenn, egal was wir erfahren, eine wachsende Zahl von Leuten, die sich als Anhänger des Videospiels bezeichnen, über Cash Grabs schimpfen und darüber, dass Snowy Escape ein Teil von Seasons gewesen sein muss, weil es Schnee enthält, etwas, das in Seasons gut behandelt wurde. GrimCookies' jüngstem Videoclip .

Siehe auch :  Assassin's Creed Odyssey sollte Kassandra die Hauptrolle spielen, aber Ubisoft glaubte nicht, dass es sich bei einer Frau verkaufen würde

Zehn Dinge, die ich an dir hasse

In den letzten Monaten, insbesondere im letzten Jahr, hat der Hass auf das Spiel stark zugenommen. In vielerlei Hinsicht ist es verständlich, dass Einzelpersonen nach so langer Zeit von Die Sims 4 müde werden, zumal das Spiel immer noch einige große Probleme hat, aber das Erlernen von Sims Twitter fühlt sich immer mehr wie eine Reise in die Tiefen der Angst an.

Die Wut ist groß, und zahlreiche Designer, vor allem die des Video Game Changer-Programms, sehen sich mit Hass konfrontiert, egal was sie behaupten. Die Negativität, die Sim-Gurus, Entwicklern und anderen Anhängern entgegengeschleudert wird, ist empörend und wird nur dazu führen, dass sich diese Personen aus den sozialen Medien zurückziehen.

Derzeit gibt es eine Reihe von Programmierern, Produzenten, Künstlern und anderen Maxis-Mitarbeitern, die sich dafür entschieden haben, öffentlich zugängliche Sim-Experten-Konten zu haben. Während weithin bekannte Gesichter wie Dave Miotke, auch bekannt als SimGuruNinja Flicker 'd Judge, weiterhin in der Öffentlichkeit stehen, ist es um einige andere in den letzten Monaten still geworden. Dies könnte auf den chaotischen Zustand der heutigen Welt zurückzuführen sein, es wäre jedoch nicht ungewöhnlich, wenn dies eine Reaktion auf die zunehmende Toxizität im Internet wäre.

Siehe auch :  Ja, es gibt bereits NSFW-Fan-Kunst von Girl Ratchet

Das Schlimmste an der ganzen Sache? Viele der Spieler, die sich darüber empören, werden die Webinhalte trotzdem kaufen und dann noch mehr darüber jammern, wie sehr sie sie nicht mögen. Es scheint, dass das Konzept, etwas nicht zu kaufen, das ein Thema hat, das einem nicht gefällt, bei einigen noch nicht so richtig angekommen ist, und außerdem sind sie verrückt danach. Dennoch gefährdet ihre unkontrollierte Verachtung für jede Person und alles, was sie tun, die Diskussion, die wir mit dem Team führen und die von den meisten Simmern sehr geschätzt wird.

Der Weg nach vorn

Veränderungen werden durch Kommentare vorangetrieben, aber Hass auf alle und jeden zu spammen, auch auf auffällige Content-Designer, die es riskieren, sich an neuem Material zu erfreuen, ist nicht das richtige Mittel dafür. In den letzten Jahren hat das Die Sims-Team den Spielern viel mehr Möglichkeiten geboten, Antworten und Empfehlungen zu geben als je zuvor, und auch die Twitter-Nachbarschaft muss das erkennen. Fragebögen werden regelmäßig getwittert von Die Sims offizielles Netzwerk zusätzlich zum Nachbarschaftsmanager SimGuruFrost , sowie diese wurden verwendet, um Packungen zu beeinflussen.

Eco Way of Living bestand aus einem Großteil der letzten, noch nicht implementierten Funktionen, die für ein Off The Grid-Sachenpaket vorgeschlagen wurden. Das ursprüngliche Konzept kam an zweiter Stelle zu dem, was Laundry Day Things wurde, nachdem die allererste Community Things Pack Abstimmung. Jetzt scheint Snowy Escape Funktionen zu verwenden, die wahrscheinlich zusätzlich gewählt wurden, da Wintertime Sports in mehreren Umfragen in den letzten 18 Monaten aufgetaucht ist.

Siehe auch :  Neue Geländeregeln und narrative Spielmissionen für Warhammer 40.000 in Vorbereitung

Die Gruppe versteht, was die Spieler wollen, und sie arbeiten auch daran, es ihnen zu geben, es braucht einfach Zeit. Alle Simmer sind sich bewusst, dass nicht jede Kleinigkeit am Spiel perfekt ist. Es ist immer noch eine Schande, dass es so lange gedauert hat, um zum Beispiel ein Versprechen für verschiedene Hautfarben zu bekommen, aber allmählich gibt es jeden Tag ein unermüdliches Team, das sein Bestes gibt, um diesem Videospiel zu helfen, sein Potenzial auszuschöpfen.

Es ist an der Zeit, sich auf das Gute zu konzentrieren. Sehen Sie sich an, was wir an dem Videospiel lieben und was noch reizvoll ist. Bei Videospielen mit offenem Ende im Simulations- und Sandkasten-Stil wie Die Sims 4 kann es zu einer gewissen Erschöpfung kommen. Manchmal hat man einfach so viele Geschichten im Kopf und es ist enttäuschend, wenn der neue Inhalt nicht inspirierend für einen ist. Wir verstehen das. Denken Sie einfach daran, dass die Fangemeinde so vielfältig ist, dass es keine andere Möglichkeit gibt, dass alles allen gefällt.

Wenn du also das nächste Mal auf Twitter loslegen willst, behalte bitte einen kühlen Kopf und denke daran, dass auf der anderen Seite des Bildschirms echte Menschen sitzen, die alle gerade mit unterschiedlichem Chaos und Kummer zu kämpfen haben. Seien Sie nicht das Arschloch, das die Situation noch schlimmer macht. Haltet eure Einwände im Zaum und gemeinsam können wir Sims Twitter so gesund machen wie ein kleines Kind im Schneeanzug.

Schließen