The Miz sagt dem Mortal Kombat-Schöpfer, er solle Johnny Cage sein

Wenn du Amerikaner genug bist, um den neuen Mortal Kombat-Film schon sehen zu können, fragst du dich vielleicht immer noch, was mit Johnny Cage, dem Star der Serie, passiert ist. Als fast immer vorhandene Nummer in der berüchtigten Kampfspielserie war Mortal Kombat (2021) der erste Spin-Off-Film, in dem er nicht vorkam.

Dafür gab es eine Technik. Laut Produzent Todd Garner war Johnnys ungestüme Persönlichkeit einfach zu groß, um ihn zusammen mit seinem epischen Mitstreiter Kano unterzubringen - also hieß es, einer oder der andere, und die Wahl fiel auf den Australier.

Aber angesichts der Berichte über eine Fortsetzung, die derzeit in der Luft liegt, teilen die Fans ihre Fantasien. Einer war kühner als der Rest, indem er Mortal Kombat-Mitschöpfer Ed Benefit direkt zur Wahl stellte.

WWE-Star The Miz twitterte eine Nachbildung von sich selbst als gefährlicher Filmstar. Das Bild wurde mit der Bildunterschrift versehen: "Kein Johnny Cage? Ich BIN die einzigartigen Effekte. Lasst mich das Verbreiten für euch machen. State Cheese."

Siehe auch :  Star Trek Adventures strahlt in Enterprise NX-01 Crew mit neuem PDF-Quellenbuch

The Miz ist bei weitem nicht der Einzige, der hinter dieser Casting-Entscheidung steht, denn in mehreren Antworten wird auf die unglaubliche Ähnlichkeit zwischen beiden hingewiesen, insbesondere mit Johnnys Mortal Kombat 11-Modell.

Dieser gewagte Schachzug führte tatsächlich zu einer Rückmeldung von Ed Boon, dem Mann selbst, der lediglich mit den Worten reagierte: "Der Mann ist ein überzeugender Fall".

Auch wenn er die Möglichkeit, Johnny zu spielen, dieses Mal nicht wahrgenommen hat, könnte der Profi-Wrestler doch noch seine Chance bekommen. Sub Absolutely no-Darsteller Joe Taslim verriet kürzlich, dass er bereits für insgesamt 4 Temporal Kombat-Filme zugesagt hat. Er fügte hinzu: "Wenn der erste Teil ein Erfolg wird, wird das Studio vielleicht noch etwas mehr machen."

Aber The Miz könnte einige starke Konkurrenten haben. Andere Namen wurden von den Schauspielern des Films in Betracht gezogen, die Johnny in einer möglichen Fortsetzung spielen sollen. Kano-Darsteller Josh Lawson schlug James Marsden (Sonic the Hedgehog, X-Men) vor. Auf der anderen Seite schlug Lewis Tan (der die ursprüngliche Persönlichkeit Cole Young spielt) sowohl den martialischen Musiker Scott Adkins als auch Chris Pratt aus dem MCU vor.

Siehe auch :  Stray erscheint laut PlayStation-Datenbank am 19. Juli

Mortal Kombat (2021) ist seit Anfang April weltweit gestaffelt gestartet und feierte Anfang dieser Woche in den USA Premiere. Er wird sowohl in den Kinos als auch auf HBO Max angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert