Die größten Gaming-Nachrichten für Februar 25, 2022

Wenn Sie diese Zusammenfassung lesen, müssen Sie derzeit Horizon Forbidden West, Fate 2: The Witch Queen und Elden Ring abgeschlossen haben. Das ist der einzige Grund, warum Sie vielleicht den Moment finden könnten, um die Informationen zu überprüfen, da Füllbildschirme nicht mehr existieren. Herzlichen Glückwunsch zu eurem Erfolg und willkommen zur letzten Freitags-Informationsrunde des Monats. Heute haben wir eine schockierende Ankündigung eines neuen Videospiels im Zusammenhang mit Portal von Shutoff sowie einige mögliche Lecks in der angeblichen Multiplayer-Einstellung für The Last of Us Part 2 erhalten. Außerdem haben wir ein paar unterhaltsame Gebietskreationen von Elden Ring, falls Sie noch nicht genug davon haben, sie zu kennen. Und schließlich kommt die Videospielindustrie zusammen, um zu spenden und Unterstützung für die Ukraine zu zeigen, die sich weiterhin vor einem russischen Eindringen schützen muss. Hier sind die wichtigsten Zeitungsartikel vom Freitag, den 25. Februar 2022.

Valve kündigt Aperture Workdesk Jobs an, ein kostenloses Videospiel, das im Website-Kosmos spielt

Als ob die Veröffentlichung des Heavy Steam Decks nicht schon genug gewesen wäre, kündigte Valve heute zusätzlich ein brandneues Videospiel an. Aperture Workdesk Job ist ein völlig kostenloser "nutzbarer Kurzfilm", der am 1. März für den Computer und auch für das Steam Deck erscheint. Ein Trailer zum Spiel zeigt, dass Aperture Workdesk Job im Portal-Kosmos angesiedelt ist und auch einen GLaDOS-ähnlichen KI-Charakter enthält. Auf der Steam-Webseite für das Spiel wird Aperture Workdesk Job als eine Neuinterpretation des Strolling-Simulator-Stils in einer "blitzschnellen, endorphingeladenen Welt des Stillsitzens hinter Dingen" beschrieben.

Siehe auch :  Diese Woche im Modding: Star Wars Battlefront bekommt 29 neue Charaktere, Skyrim bekommt Elden Ring Messages und mehr

Dataminer ortet die letzten Menschen Teil 2 Multiplayer-Skins

Bild: Speclizer

The Last Of Us Component 2 wurde ohne das herausragende Multiplayer-Setting aus dem ersten The Last People, Factions, veröffentlicht. Während Rowdy Pet Dog hat seine Wartung zahlreiche Projekte verifiziert, wissen wir noch nicht, wann oder ob Faction 2 kommt. Diese Woche entdeckte ein Modder Multiplayer-Skins in den Dateien von The Last People Part 2. In einem YouTube-Video zeigt der Modder 3 vergleichbare Schildsammlungen, die möglicherweise von der gleichen Schildklasse stammen könnten. Der Modder beschreibt, dass die verbleibenden Versionen höchstwahrscheinlich Platzhalter waren, die während des Multiplayer-Wachstums verwendet wurden, oder unvollständige Variationen, die sicherlich in Intrigues 2 verwendet werden.

Elden Ring's Character Creator ist so beträchtlich, die Leute machen gut aussehende Shrek und auch Gigachad

Der Persönlichkeitsdesigner von Elden Ring ist der Stoff, aus dem die Wünsche von Anpassungswilligen gemacht sind. Er ist sogar so umfangreich, dass die Spieler in der Lage waren, den schönen Shrek und Gigachad nachzubilden. Dies ist nicht das erste FromSoftware-Videospiel, das einen robusten Charakteranpassungsdesigner enthält, aber Elden Ring hat auf jeden Fall eine der meisten Alternativen, mit einer Vielzahl von Hautfarbenoptionen sowie Schiebereglern zum Ausprobieren, um deine ideale Elden Ring-Persönlichkeit zu entwickeln.

Siehe auch :  Dauntless erhält am 2. Dezember Upgrades für PS5 und Xbox Series X

Entwickler Bungie und auch CD Projekt Red Pledge zur Unterstützung der Ukraine

Am Mittwoch drang die Russische Föderation mit Panzern, Flugzeugen und bewaffneten Soldaten in das souveräne Land Ukraine ein, was sich seit Globe Battle 2 zum größten Einmarsch in Europa entwickelt hat. Der russische Angriff wurde von den Ländern der Welt ausgiebig verurteilt, und eine Reihe von Studios und Autoren haben sich zu Wort gemeldet, um der Ukraine ihre Unterstützung zuzusichern. Die Entwickler von Cyberpunk 2077 und The Witcher, CD Projekt Red, haben der Ukraine heute 1 Million PLN an uneigennütziger Hilfe zugesagt, während Bungie die ersten beiden Tage seiner jährlichen Games2Give-Wohltätigkeitsaktion für die Ukraine reserviert hat. Wenn Sie ukrainische Entwickler unterstützen wollen, finden Sie hier einige fantastische Quellen, auf die Sie zurückgreifen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.