Cyberpunk 2077 Sequel wird "wahrscheinlich" nicht im Jahr 2023 mit der Vorproduktion beginnen

Cyberpunk 2077's Phantom Liberty DLC ist in Arbeit und bringt Keanu Reeves als Johnny Silverhand zurück, Seite an Seite mit V, für ein weiteres Abenteuer in Night City. Danach werden wir eine Fortsetzung mit dem Namen Project Orion bekommen, aber CD Projekt Red hat verraten, dass es "wahrscheinlich" nicht 2023 in die Vorproduktion gehen wird, also ist es noch weit weg.

Wie berichtet von GamesRadar, wurde dies in der letzten Finanzkonferenz enthüllt, in der CFO Piotr Nielubowicz sagte, "nach dem Start von [Cyberpunk 2077: Phantom Liberty] werden wir die Arbeit am Orion-Projekt durch das neue Studio in Boston beschleunigen."

Dieser Kommentar wurde später von CEO Adam Kiciński bestätigt, der sagte: "Nach der Veröffentlichung von Phantom Liberty werden wir mit der Arbeit am nächsten Cyberpunk-Spiel beginnen." Er fügte hinzu, dass die Fortsetzung von Cyberpunk 2077 im nächsten Jahr in die Forschungsphase eintritt und nicht in die Vorproduktion, die von "einem kleineren Team als dem, das jetzt an Phantom Liberty arbeitet, durchgeführt wird."

Siehe auch :  Twitch geht hart gegen Benutzernamen vor, die auf Drogen und Sex verweisen

Der Grund dafür, dass das Team kleiner sein wird, ist, dass "einige Entwickler sich anschließen werden". [The Witcher 4] Polaris beitreten und bei der Entwicklung helfen", so Kiciński. Es ist unklar, wann wir damit rechnen können, The Witcher 4 in die Hände zu bekommen, aber The Witcher 3 bekommt am 14. Dezember, also in knapp zwei Wochen, ein Update für die aktuelle Generation.

Außerdem gibt es ein The Witcher-Remake, das nach The Witcher 4 erscheinen soll, und es gibt bereits Pläne für zwei weitere Fortsetzungen. CD Projekt Red hat viel zu tun, und irgendwo inmitten dieses Zeitplans befindet sich Project Orion, aber wenn es dich nach der Veröffentlichung des DLCs nach mehr Cyberpunk 2077 juckt, wirst du wohl noch eine Weile warten müssen. In der Zwischenzeit gibt es immer noch den Netflix-Anime Edgerunners, wenn du ihn noch nicht gesehen hast.

Die Entwicklung wird wahrscheinlich im Jahr 2024 beginnen, was bedeutet, dass die Veröffentlichung noch Jahre entfernt ist. Allerdings wurde Cyberpunk 2077 bereits sieben Jahre vor der Veröffentlichung angekündigt, und auch The Witcher 3 wurde in dieser Zeit veröffentlicht. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Fans an lange Wartezeiten gewöhnt sind, was machen da schon weitere sieben Jahre aus, oder? Vielleicht können wir Geralt als Keanu Reeves verkleiden und so tun als ob.

Siehe auch :  Marvel's Avengers fügt mit der Kofferrüstung von Iron Man 2 eine weitere MCU-Skin hinzu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert