Die besten Features der Woche von TheGamer: Köpfe einschlagen in der UFC und IRL-Lektüre

Es ist Donnerstag, was bedeutet, dass es Zeit ist, auf die besten Features von gamebizz.de aus den letzten sieben Tagen zurückzublicken. Wir haben Kiefer mit unseren Füßen gebrochen, uns über böse Raider in Pokemon Scarlet geärgert & Violett (ich bin es, ich bin die bösen Raider), und haben sogar versucht, als Gym-Leiter zu spielen. Spoiler, es ist schwierig. Vielleicht ein bisschen zu schwierig.

Es ist besorgniserregend, wie gut es sich anfühlt, Leute in den Kopf zu treten in UFC 4

UFC 4 ist ein Boxspiel, das Kämpfe realistischer macht, nicht wie das blutige Feuerwerk von Mortal Kombat, das einem das Rückgrat bricht. Und mit diesem Realismus kommt die ironische Wucht eines guten Tritts ins Gesicht. Ein Fuß gegen die Wange, der den Gegner zu Boden wirft, wieder und wieder und wieder, wobei jeder Tritt befriedigender ist als der letzte. Es ist seltsam, dass uns das so gut gefällt, aber das ist es, was uns auffiel, als der Feature-Redakteur Andy Kelly es schließlich ausprobierte und sagte, dass es "eines der besten Kampfspiele .in Bezug auf das Gefühl, jemanden wirklich zu verletzen" ist.

Siehe auch :  Ubisoft verrät, wie man in Watch Dogs: Legion einen Bauarbeiter rekrutiert

Pokemon-Spieler wissen nicht, wie man Raids durchführt

Apropos verletzen: Feature-Redakteur Ben Sledge ärgert sich diese Woche über Pokemon-Spieler, die nicht wissen, wie man Raid macht. Er hat Scarlet verloren & Violett-Raids verloren, weil andere Spieler zu schwache Monos einsetzen, die, einfach gesagt, den falschen Typ haben. Bring keinen Feuertyp zu einem Wasserkampf mit. Zugegeben, ich bin auch nicht besonders gut, also bin ich mir sicher, dass ich ein ziemlich schlechter Partner für Ben bei seinen Raid-Versuchen wäre, aber er hat eine praktische kleine Übersicht darüber, was wir alle falsch machen, so dass wir es vielleicht, aber nur vielleicht, beim nächsten Mal nicht versauen werden.

Der Erfolg von Marvel Snap beweist, dass mehr Spiele von kleineren Teams entwickelt werden sollten

Marvel Snap ist ein Volltreffer. Es ist ein neues Kartenspiel, das schneller ist und neuen Spielern den Zugang erleichtert, mit den beliebten Marvel-Figuren im Mittelpunkt. Und es wird immer benutzerfreundlicher, denn es ist geplant, Crafting einzuführen, um die Möglichkeiten zu erweitern, mit denen Spieler Karten verdienen können. So können wir uns die Karten verdienen, die wir wollen, anstatt uns auf das Losglück der Rangliste zu verlassen, und das alles in Rekordzeit. Wie der Feature-Redakteur Eric Switzer schreibt, wirkt sich das nur zu Gunsten von Marvel Snap aus, da solche Entscheidungen bei größeren Studios wahrscheinlich viel länger dauern würden, um sie zu genehmigen, zu entwerfen und hinzuzufügen.

Siehe auch :  Das Apex Legends Iron Crown Collection Event bietet Spielern eine tolle neue Rüstung

Ein Pokemon-Fitnessleiter zu sein ist die Hölle

Wir haben es alle schon mal gemacht: Wir kommen mit einem Starter vom Typ Feuer in ein Fitnessstudio vom Typ Gras, brennen das Haus nieder und metzeln (lies: "k.o.") einen Haufen Monos nieder, um dann mit einem Walzer davonzugehen, der den Stolz des Leiters des Fitnessstudios völlig erschüttert hat. Es ist kaum fair gegenüber ihnen, da sie nur einen Typ haben, mit dem sie uns bekämpfen können, während wir eine Auswahl an Kontern und Gleichwertigem zusammenstellen können, aber stell dir vor, so zu spielen. Wie Chefredakteurin Stacey Henley schreibt, macht das keinen Spaß. Selbst wenn man überlevelt ist, ist es manchmal fast unmöglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert