Diablo 4-Fähigkeitsbäume werden teuer zu respektieren sein und die Spieler dazu bringen, stark in ihre Charaktere zu investieren

Schneesturm hat das tatsächlich gezeigt Sie werden Ihre Charakterfähigkeiten in Diablo 4 schätzen können, jedoch im Gegensatz zum vorherigen Videospiel der Reihe wird es einen erheblichen finanziellen Zeitaufwand erfordern und darf nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

In ihrem letzten vierteljährlichen Update für 2020 erklärte Blizzard, dass sie in ihrem Entwicklungsverfahren zur Bewertung der Spielerreaktionen für die sehr frühen Alpha-Builds des Spiels bewerten, wie der Fähigkeitsbaum das Spiel beeinflusst und derzeit ein wichtiger Schwerpunkt ist, wenn er kommt zu erweiterter Progression sowie Spieltests. Die Frage während des gesamten Wachstums war, wie viel Sie benötigen sollten, um an einem Build festzuhalten oder völlig frei zu sein, um sich in etwas brandneues umzuwandeln?

Via: news.blizzard.com

Es zeigt sich, dass Blizzard in Diablo 4 eine besonders konservative Technik verwendet, da Sie sicherlich die Möglichkeit haben werden, Fähigkeiten unbegrenzt oft zu ändern, aber damit ist sicherlich ein Preis verbunden. Wenn Sie aufsteigen, erhöhen sich die Initiative und die Kosten, die für die Neuausrichtung erforderlich sind, und im Endspiel wird dies "eine erhebliche Investition erfordern, um der Zeit und Initiative, die Sie tatsächlich zur Spezifizierung Ihrer Persönlichkeit aufgewendet haben, angemessen zu entsprechen."

Siehe auch :  Shiny Zacian und Zamazenta kommen über GameStop zu Pokemon Sword & Shield

Blizzard hat noch nicht einmal mehr Details zu dem Verfahren mitgeteilt, sodass wir zwischenzeitlich nur vermuten können, was eine erhebliche Investition bedeutet. Wird es ein paar Stunden dauern, um die benötigten Ressourcen zu sammeln, wie in Gram Dawn, oder könnten die benötigten Materialien seltener sein und es dauert wesentlich länger, sie in ausreichender Menge zu sammeln, wie in Torchlight 3?

Angesichts der Tatsache, dass die neue Richtung eine sinnvolle Auswahl für Fähigkeitsbäume zu erfordern scheint, die nicht schnell rückgängig gemacht werden kann, versucht Blizzard, relevante Fähigkeitsknoten direkt in nahegelegenen Sammlungen zu gruppieren. Dies deutet darauf hin, dass Sie die Möglichkeit haben sollten, einen Standort zu kaufen und praktisch die besten, am häufigsten verbundenen Fähigkeiten zu sehen, anstatt die Webseite durchsuchen und durchsuchen zu müssen, um die beste Fähigkeit zu finden.

Via: news.blizzard.com

Unabhängig davon wird es nach dem Start des Videospiels zu einer Stabilisierung kommen, wenn diese Kosten verbunden sind, da das Ziel dieses Respec-Designs nicht darin besteht, Sie dafür zu bestrafen, dass Sie Ihre Meinung über einen Charakter und seine Entwicklung geändert haben. Stattdessen definiert Snowstorm den Designansatz mit der Aussage, dass "wir wünschen, dass Entscheidungen wichtig sind und Charaktere sich wirklich unterschiedlich anfühlen - nicht nur ein Klick, weit davon entfernt, mit allen anderen identisch zu sein."

Siehe auch :  Overwatch 2 Spieler debattieren, welcher Held das schlechteste Ultimate hat

Im Idealfall wird sich die Verwendung des Fähigkeitsbaums ohne Zweifel wirklich wirkungsvoll anfühlen, da die Sammlung nach Diablo 3 wirklich etwas verwenden könnte, um jeden Charakter einzigartig zu machen, anstatt etwas, das wir schnell zwischen verschiedenen Meta-Ausstechern austauschen können baut.

Quelle: Schneesturm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.