Die Jump Rope Challenge verlässt den Eshop am 30. September

Anfang dieses Jahres hat Nintendo das kostenlos herunterladbare Videospiel Jump Rope Difficulty im eShop veröffentlicht, an dem sich Gamer erfreuen können. Es wurde als Test für Nintendos Designer entwickelt, als sie zu einem Job aus der Hausatmosphäre übergingen, und hatte immer die unangenehme Einschränkung “ eingeschränkte Zugänglichkeit“ angebracht. Derzeit wissen wir genau, wann dieser Zeitplan auf jeden Fall verfügbar sein wird.

In einem neuen Blogbeitrag auf Website von Nintendo of Japan , gab das Unternehmen bekannt, dass derzeit nicht nur ein neues Update verfügbar ist, sondern der verrückte kleine Titel Ende September den eShop verlassen wird. Egal, ob das den 30.09. bedeutet oder nicht, Sie werden nicht mehr lange Zeit haben, dieses kostenlose Angebot zu nutzen, wenn Sie interessiert sind.

Wenn Sie sich nicht in der Nähe Ihrer Change-Konsole befinden und die Sprungseil-Schwierigkeitsstufe schnappen möchten, können Sie loggen Sie sich mit der Haupt-Internetseite von Nintendo ein sowie den Titel für Ihr Konto „kaufen“. Dies wird sicherlich sicherstellen, dass Sie den Titel nach der Delistung erneut herunterladen und ihn sofort spielen können, wenn Sie zu Hause sind.

Interessanterweise habe ich die Schwierigkeit des Springseils nicht berührt, da ich es heruntergeladen habe. Der Vorschlag ist eigentlich cool, aber ich neige dazu, beim Training echte Tools zu verwenden. Ein digitales Äquivalent zu haben ist nicht negativ, da ich das charmante Minimal-Art-Design simuliere, das Nintendo hier verwendet. Das jüngste Update 1.2.0 fügt viele Kostüme mit Nintendo-Thema hinzu, so dass Sie bestimmt entdecken werden, für welche Figur Ihr bevorzugter Charakter steht.

Es ist wirklich schade, dass die Leap Rope Challenge sicherlich bald eingestellt wird, aber nutzen Sie dies als Katalysator, um das Videospiel auf Ihre Konsole herunterzuladen.

Ressource: Twitter , Nintendo-Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.