Deadpool kommt 2023 zu Marvels Midnight Suns

Die Veröffentlichung von Marvel's Midnight Suns ist weniger als zwei Monate entfernt und Firaxis lässt die Fans bereits wissen, was es für den DLC nach der Veröffentlichung des Spiels zu bieten hat. Vielleicht erinnerst du dich daran, dass Deadpool vor kurzem die Social-Media-Accounts von Midnight Suns übernommen hat, um seinen Weg ins Spiel zu erzwingen, und es sieht so aus, als wäre seine Kampagne ein voller Erfolg gewesen, denn der Merc with a Mouth wird irgendwann im Jahr 2023 dem Team beitreten.

Während einer Midnight Suns-Gameplay-Demonstration auf Twitch wurde enthüllt, dass Deadpool einer von vier Helden sein wird, die dem Team im nächsten Jahr als Teil des Season Passes des Spiels beitreten. Deadpool wird der erste Held sein, gefolgt von den bereits enthüllten Helden Venom, unserem Retter Michael Morbius und dann Storm. Wenn ihr den Season Pass und Deadpool mitnehmen wollt, könnt ihr euch entweder die Legendary Edition von Midnight Suns holen oder ihr könnt es einzeln kaufen.

Siehe auch :  Animal Crossing: New Horizons - Talentierter Landschaftsgärtner verwandelt Insel in Disneyland-Paradies

Während die Hinzufügung von vier neuen Helden für einige von euch wahrscheinlich ausreicht, um den Season Pass zu kaufen, enthalten diese DLC-Packs nach dem Start neue Story-Missionen mit dem gekauften Charakter sowie neue Skins und schicke Outfits. Mit dem Season Pass erhaltet ihr außerdem eine Reihe von Skins für Charaktere wie Iron Man, Captain America und Blade, die ab dem Start verfügbar sein werden.

Die Veröffentlichungstermine für diese Helden wurden nicht bekannt gegeben, aber sie werden irgendwann im Jahr 2023 erscheinen. Zum Glück müssen wir nicht so lange auf das Hauptspiel warten, denn Marvel's Midnight Suns wird am 2. Dezember dieses Jahres erscheinen. Das Spiel wird auf PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X erscheinen, wobei eine Nintendo Switch-Portierung für später geplant ist.

Weitere Neuigkeiten zu Marvel: Marvel Snap ist derzeit der neue Superhelden-Hit, und der Chefentwickler des Spiels, Ben Brode, verriet kürzlich, wie die Quicksilver-Karte ein altbekanntes Kartenspiel-Element ersetzt - den Mulligan.

Siehe auch :  Returnal Game Director wollte eine "unkonventionelle" weibliche Hauptrolle, die "irgendwie ein Trauma trägt"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert