FromSoftware bestätigt, dass die Dark Souls-Server bald wieder online sein werden

Die meisten Dark Souls-Spieler auf dem PC werden wissen, dass der Multiplayer-Modus derzeit nicht verfügbar ist. Die Server für alle Spiele wurden Anfang des Jahres abgeschaltet, nachdem eine Sicherheitslücke in Dark Souls 3 gefunden wurde, die es Hackern ermöglichte, euren Rechner zu zerstören. FromSoftware hat sich bisher nicht dazu geäußert, wann die Server wieder verfügbar sein werden. Das letzte offizielle Update teilte den Spielern mit, dass die Server bis nach der Veröffentlichung von Elden Ring offline sein würden.

Es sieht jedoch so aus, als würden wir nicht mehr lange warten müssen, da FromSoftware in einer E-Mail erklärt hat (via PCGamer), dass es "derzeit dabei ist, die Online-Server wiederherzustellen". Jedes Spiel wird nach und nach wieder online gestellt, und FromSoftware dankt der Dark Souls-Community für ihre Geduld.

"Wir sind derzeit dabei, die Online-Server für die Dark Souls-Serie auf dem PC wiederherzustellen", so FromSoftware. "Wir planen, den Online-Service für jedes Spiel nach und nach wiederherzustellen und die Server für Dark Souls 3 wieder in Betrieb zu nehmen, sobald wir die notwendigen Arbeiten zur Behebung des Problems abgeschlossen haben. Wir werden weitere Updates zur Verfügung stellen, sobald der Zeitplan für die Wiederherstellung fertiggestellt ist. Wir möchten uns bei all unseren Spielern für ihre Geduld und ihr Verständnis bedanken, während wir an der Behebung des Problems arbeiten."

Siehe auch :  GameStop-Mitarbeiter streiken in Nebraska gegen schlechte Arbeitsbedingungen

FromSoftware nennt kein genaues Datum, wann die Server wieder online sein werden, und die Verwendung des Wortes "schrittweise" impliziert, dass die Spiele nach und nach wieder online gehen werden und nicht alle zusammen, aber es ist zumindest eine Bestätigung, dass FromSoftware derzeit daran arbeitet. Wir können auch davon ausgehen, dass FromSoftware den populäreren Spielen den Vorrang geben wird. Dark Souls 3 wird zuerst wieder online gehen, dann Dark Souls Remastered und dann Dark Souls 2.

In anderen FromSoftware-bezogenen Nachrichten haben Dataminer schon seit einer Weile geschnittene Inhalte von Elden Ring entdeckt, aber eine Sammlung der besten Sachen wurde kürzlich von YouTuber VaatiVidya zusammengestellt. In ihrem Video bekommen wir interessante Features zu sehen, die es nicht ganz in das endgültige Spiel geschafft haben, darunter eine Questlinie, die sich auf die Mimic Tear Ash und riesige brennende Köpfe konzentriert, die über The Lands Between verstreut waren.

Schließen