Cyberpunk 2077 verzögert sich bis Dezember

Cyberpunk 2077 hat sich erneut verzögert und wird nun am 10. Dezember statt wie geplant am 19. November erscheinen.

Die Nachricht stammt vom Cyberpunk 2077-Entwickler CD Projekt Red, der kürzlich auf Twitter die Fans über die Verzögerung informierte. Ihr könnt euch den Tweet unten selbst ansehen, der eine ausführliche Beschreibung enthält, warum Cyberpunk 2077 21 Tage später als geplant erscheinen wird.

Es lohnt sich, im Hinterkopf zu behalten, dass diese Ankündigung auf die Aussage von CD Projekt Red folgt, dass Cyberpunk 2077 in einem monetären Bericht von Anfang des Jahres nicht noch einmal verzögert werden würde, und dass Cyberpunk 2077 diesen Monat offiziell Goldstatus erreicht hat. Gold bedeutet normalerweise, dass ein Spiel sich darauf vorbereitet, ausgeliefert zu werden und von da an nur noch optimiert wird - das bedeutet typischerweise Insektenreparaturen und auch Sicherheitsverbesserungen, die als Teil eines Patches am ersten Tag hinzugefügt werden, und ist auch ein Zustand, der kaum jemals - wenn überhaupt - nach der Einführung wieder zurückgenommen wurde.

Siehe auch :  Cross-Saves sind jetzt für Hades verfügbar

Es ist außerdem wichtig, sich an die kürzliche Bestätigung zu erinnern, dass die Designer bei CD Projekt Red bereits die obligatorische Krise durchlaufen, trotz früherer Zusicherungen, dass die Arbeitsprobleme für Cyberpunk 2077 nicht so schlimm sein würden wie für The Witcher 3. Das bedeutet, dass die Entwickler von Cyberpunk 2077 lange arbeiten und auch zusätzliche Tage einlegen, um das Spiel fertigzustellen, und dies wahrscheinlich auch während der Wartezeit tun werden.

Die Verzögerung bezieht sich wahrscheinlich auf die jüngste Aussage von CD Projekt Red, dass Cyberpunk 2077 am selben Tag wie alle anderen Systeme auf Google Stadia erscheinen soll. Es ist wichtig, sich den Tweet genau hier anzuschauen - bestehend aus Stadia ist Cyberpunk 2077 derzeit für neun verschiedene Systeme im Wachstum, die verschiedenen anderen sind Computer, Xbox One, Xbox One X, Xbox Collection X, Xbox Series S, PS4, PS4 Pro, sowie PS5. Die Next-Gen-Versionen von Cyberpunk 2077 unterscheiden sich von allen anderen Editionen, was bedeutet, dass diese Varianten unabhängig voneinander entwickelt werden.

Siehe auch :  New Super Lucky's Tale ist am besten auf PS4 zu erleben

Cyberpunk 2077 soll am 10. Dezember 2020 auf jedem der oben genannten Systeme auf den Markt kommen. Wenn ihr euch für weitere Informationen interessiert, schaut euch unsere Cyberpunk 2077-Exklusivbesprechung an.

schließen.