Cyberpunk 2077 Free DLC und Erweiterungen werden „ziemlich bald“ enthüllt

CD Projekt Red hat gerade seine DLC-Pläne für Cyberpunk 2077 vorgestellt. Während weitere Informationen zu den Post-Release-Inhalten von Cyberpunk 2077 zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden, hat CD Projekt RED erwähnt, dass das Videospiel viel mehr DLCs enthalten wird als was Witcher 3 bekommen hat.

Während eines kürzlichen Investorenanrufs gab ein CD Projekt RED-Manager bekannt, dass die Startroutine für die zusätzlichen Webinhalte von Cyberpunk 2077 sicherlich wie die von Witcher 3 aussehen wird. Die Führungskraft verringerte sich, um weiter zu diskutieren, versicherte jedoch, dass zusätzliche Details zu Cyberpunks kostenlosem DLC und nicht so kostenlosen Wachstum sicherlich bald bekannt gegeben werden und dass die Spieler alles haben, was sie vor der Veröffentlichung des Videospiels erkennen müssen.

Witcher 3 hatte insgesamt 16 kostenlose DLCs und auch 2 große kostenpflichtige Story-basierte Erweiterungen. CD Projekt Red enthüllte und detailliert die Komponenten dieser Erweiterungen – Hearts of Rock and Blood und auch A glass of wine – nur wenige Wochen vor dem Start von Witcher 3, danach wurden zwei Monate lang wöchentlich zwei DLC-Elemente veröffentlicht Start des Videospiels.

Siehe auch :  Die TikTok-Muttergesellschaft baut ihre VR-Abteilung aus

Wie viel zusätzliche Webinhalte Cyberpunk 2077 sicherlich noch haben wird, ist noch nicht bekannt, aber wenn das Videospiel dem DLC von Witcher 3 und dem Wachstumsmuster folgt, wie es die Sprecher von CD Projekt Red tatsächlich versprochen haben, können die Spieler jeden Tag eine Flut brandneuer Inhalte erwarten Woche in den allerersten Monaten, die sich an den Start von Cyberpunk 2077 halten. Der DLC von Witcher 3 enthielt in erster Linie brandneue Quests, Schild- und Werkzeugsets, brandneue Animationen und insbesondere ein neues Videospiel + -Einstellung. Spieler können davon ausgehen, dass der DLC von Cyberpunk 2077 ähnliches enthält.

Jedes Story-Wachstum von Witcher 3 umfasste jeweils über 10 Stunden für sein Basis-Videospiel, was insgesamt über 30 Stunden zusätzlicher Story-Web-Inhalte ergab. Frühere Interviews mit Cyberpunk 2077-Programmierern ergaben, dass die Hauptgeschichte des Videospiels voraussichtlich 50 bis 60 Stunden Spielzeit umfassen wird, mit Nebenbeschäftigungen sowie anderen Aufgaben, darunter mindestens 200 zusätzliche Stunden, an denen sich die Spieler erfreuen können.

Siehe auch :  Was Super Mario Maker 2 tun muss, bevor es wirklich ein gutes Multiplayer-Spiel wird

Cyberpunk 2077 sollte ursprünglich im Februar 2020 auf den Markt kommen. Das Spiel wurde auf September und anschließend auf November verschoben, aber die Designer garantieren, dass das Videospiel auf dem richtigen Weg ist, um am 14. November veröffentlicht zu werden.

Quelle: VGC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.