505 aktualisiert aus Versehen Deluxe-Editionen von Control auf Ultimate-Editionen, obwohl gesagt, es sei unmöglich

505 Games hat kürzlich angekündigt, dass Control ein Upgrade der nächsten Generation für Xbox Series X und PS5 erhält. Das Upgrade namens Control Ultimate Edition erfordert, dass selbst diejenigen, die das Spiel zuvor gekauft haben, für die neuere Version bezahlen.

Laut 505 war es unmöglich, Deluxe-Editionen von Control auf Ultimate-Editionen aufzurüsten – kürzlich tat der Verlag jedoch genau das und bewies, dass seine früheren Behauptungen falsch waren.

„Wir haben mehrere Monate damit verbracht, alle unsere Startoptionen für die Control Ultimate Edition zu erkunden, und wir haben uns keine Entscheidung leicht gemacht“, heißt es im offiziellen 505-Blogpost zur Control Ultimate Edition.

„Obwohl es eine Herausforderung ist, jedes Spiel auf Plattformen der nächsten Generation zu bringen, haben wir schnell gemerkt, dass es noch schwieriger war, unsere aktuelle Benutzerbasis mit voller plattformübergreifender Parität mit unserem einjährigen Spiel auf die nächste Generation zu aktualisieren.“

In dem Blogbeitrag wird weiter darauf hingewiesen, dass der Upgrade-Pfad für diejenigen, die bereits eine Edition von Control besitzen, davon abhängt, ob sie die neue Ultimate Edition kaufen oder nicht. Während aktuelle Versionen des Spiels auf PS5 und Xbox Series X über Abwärtskompatibilität spielbar sein werden, müssen selbst aktuelle Besitzer von Control die neue Control Ultimate Edition erwerben, um von der Next-Gen-Version mit dem Control Season Pass zu profitieren.

Die Fans waren verständlicherweise verärgert, aber es wurde schnell ein Schurkenschlüssel in die Arbeit geworfen – es schien, dass trotz der Aussage von 505, dass ein Upgrade von Deluxe-Editionen auf Ultimate-Editionen unmöglich sei, eine Vielzahl von Control-Spielern angemeldet war, um festzustellen, dass das Upgrade bereits angewendet wurde , für sie unbemerkt und kostenlos.

Diese Nutzer-Statements wurden in einem Thread am . gesammelt ResetEra – Es ist erwähnenswert, dass es auch eine beträchtliche Anzahl von ihnen gibt.

„Sie sagen: ‚Der Upgrade-Pfad, den wir anbieten, ist nur möglich, wenn ein Upgrade von derselben Version des Spiels durchgeführt wird'“, heißt es im ResetEra-Post. „Dieser Fehler hat anscheinend gezeigt, dass die Ultimate Edition und das Basisspiel mit Season Pass tatsächlich dieselbe Version des Spiels sind.“

Der Beitrag listet sieben separate Konten von Spielern auf, deren Spiel automatisch aktualisiert wird, und enthält ein Konto vom Poster selbst. Vier dieser sieben Personen veröffentlichten jedoch kurz darauf einen zweiten Beitrag, in dem sie feststellten, dass ihr Zugriff auf Control Ultimate Edition widerrufen wurde, was bedeutet, dass 505 seinen Fehler erkannt und versucht hatte, ihn leise zu korrigieren, bevor es jemand bemerkte.

„Ich war schon immer ein Fan von Remedy und werde sie auch in Zukunft unterstützen, solange sie nicht wieder mit 505 Games arbeiten“, schließt der Post. „Aber 505 Games, ich werde nie wieder einen ihrer veröffentlichten Titel kaufen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.