Atlus gab einen perversen Grund dafür, warum Catherine besser auf der Switch ist

Catherine: Complete Body betrifft Nintendo Change im nächsten Monat und Atlus hat einen überzeugenden (wenn auch außergewöhnlich perversen) Faktor dafür geliefert, warum Follower es wählen sollten.

Atlus macht seinen lang erwarteten Sprung zu Multi-Plattform-Releases, wobei der aktuelle Shadowdrop von Persona 4 Golden auf Heavy Steam idealerweise zu mehr Shin Megami Tensei && Character-Videospielen mit verschiedenen anderen Systemen führt. Anhänger von Atlus-Spielen haben tatsächlich nach noch mehr Standards für Nintendo Switch gefragt, und das Unternehmen hat bereits in diesem Jahr Tokyo Mirage Procedure #FE Encore auf das System gebracht. Das nächste Atlus-Videospiel vor der Switch wird Catherine: Full Body sein, eine aktualisierte Variante des ausgereiften Challenge-Videospiels, das 2019 für PlayStation 4 und PlayStation Vita veröffentlicht wurde.

Es gibt zahlreiche Gründe, die Switch-Over-Variante von Catherine: Full Body zu kaufen, da sie sicherlich alle DLCs der PlayStation-Version des Videospiels enthält. Atlus wies auf einen weiteren Grund hin, die Switch-Over-Version von Catherine: Full Body auf seinem offiziellen Twitter-Account zu kaufen. Laut ihrer Botschaft müssen Sie die perversen Szenen nicht erklären, wenn Sie in einer tragbaren Umgebung spielen.

Siehe auch :  Sonic-Fans können es kaum erwarten, ihn in Frontiers mit dem Gesicht auf dem Boden zu sehen

Catherine: Full Body ist ein M-bewertetes Spiel; es enthält keine spezifische Nacktheit, aber es wimmelt von sexuellen Motiven, da die Geschichte einen Mann beinhaltet, der seinen Partner abzockt. Das Spiel enthält auch viel Blut und körperliche Gewalt. Der kostenlose DLC, der mit der Switch-Over-Version von Catherine: Complete Body geliefert wird, enthält die Hornbrille, die jede der Persönlichkeiten in ihrer Unterwäsche enthüllt. Der Webinhalt in Catherine: Complete Body ist nicht explizit, aber Atlus hat einen Faktor, der in den meisten Häusern nicht richtig ist.

Die erste Version von Catherine wurde als ein älterer Ausflug als verschiedene andere Atlus-Videospiele dieser Zeit beworben, einschließlich der spärlich bekleideten Catherine in ihrem Promo-Produkt. Es ist nicht ungewöhnlich für Computerspiele, Fanservice als Marketingmaßnahme zu nutzen, aber es ist ungewöhnlich, dass Designer anerkennen, dass ihre Spiele am besten dort gespielt werden, wo niemand sonst Sie beim Spielen sehen kann.

Catherine: Full Body erscheint am 7. Juli 2020 zu Nintendo Turn.

Siehe auch :  PlayStation Job Listing deutet darauf hin, dass Sony auf dem Markt für weitere Akquisitionen sein könnte

Quelle: Offizieller Atlus West/Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.