Nintendos Camp Hyrule-Spiele sind jetzt im Internetarchiv verfügbar

Wenn das Sommercamp Ihre Methode war, um die Routine der Institution zu verlassen, und Sie außerdem The Tale of Zelda genossen haben, dann hätte Nintendos Camp Hyrule das Ereignis für Sie sein sollen. Was als Nintendos bedeutendstes Internet-Event gilt, hat derzeit seine Spielesammlung im Netzarchiv zur Verfügung.

Camp Hyrule, das erstmals 1995 auftauchte, war im August der digitale Ort, an dem eine Vielzahl von Online-Spielen im Rahmen seiner Sommercamp-Simulation zur Verfügung standen. Der Katalog der Videospiele umfasste Trivia-Herausforderungen, Videospiele für sportliche Aktivitäten, Rhythmus-Minispiele und mehr. Die Teilnehmer können ebenfalls miteinander chatten und Preise für ihren Erfolg im Spiel gewinnen, unter Anleitung von Nintendo-Mitarbeitern sowie Nintendo Power-Autoren.

Camp Hyrule lief von 1995 bis 2007 und zeigte viele Sommerlagertraditionen in seinen Java-basierten Spielen, darunter Lagerfeuer, Wassersportaktivitäten und Bogenschießen. Inmitten des Zelda-Themas des Camps wurden die Gäste Hütten zugeteilt und schlossen sich auch Gruppen an, um Punkte in der Spielesammlung zu sammeln. Nach Abschluss der Sitzung gewann die erfolgreiche Gruppe einzigartige Belohnungen, wobei zusätzlich Trostbelohnungen verteilt wurden. Der Tod der Veranstaltung wurde 2007 als Folge der Einstellung der NSider-Diskussionsforen und des Wechsels von Nintendo Power zu Future United States bekannt.

Siehe auch :  Netflix's Carter ist das Dad-Spiel in Filmform

Nintendo nutzte ebenfalls Camp Hyrule, um seine Produkte zu bewerben, wobei sich einige Spiele im Laufe der Jahre auf Game Kid Advance SP und Donkey Konga konzentrierten. Das Camp würde ebenfalls jedes Jahr einen Stil behandeln, um für den Start eines kommenden Nintendo-Videospiels zu werben. The Legend of Zelda: Twilight Princess war das Thema des Camps im Jahr 2005, bei dem die Atmosphären auf Gebieten aus dem Videospiel basieren und auch die Geschichte der Camp-Sitzung beeinflussen. Das Internet-Personal von Nintendo of America verfolgte das Message Board sowie den Chatroom, in dem tägliche E-Mails an Personen mit Punkten zusätzlich zu den Entwicklungen des Camps verschickt wurden.

Anhänger, die daran denken, an Camp Hyrule teilzunehmen, müssen den Nachbarschaftsgeist vermissen, Nintendo bietet jedoch weiterhin digitale Veranstaltungen an. Zurück in Might hatten die Spieler die Möglichkeit, an Nintendos Online-Event für Super Smash Bros. Ultimate teilzunehmen, das drei Tage lang lief. Die Spieler mussten sich für elektrische Konkurrenten entscheiden, die aus Pikachu, Hero, Robin und vielen mehr bestehen. Vermutlich wird Nintendo irgendwann sicherlich einen Camp Hyrule-Anhänger in Betracht ziehen, da die meisten Events für die direkte Zukunft online verlagert werden.

Siehe auch :  Der Übersetzer von Silent Hill 2 sagt, dass Konami ihm "keine Entschädigung" für die Verwendung seines Drehbuchs im Remake geben wird

Ressource: Internet-Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.