Call of Duty: Warzone erreicht zusammen mit Apex Legends 100 Millionen Spieler

Call of Duty ist riesig. In der Tat sind nur wenige Dinge in der Branche so groß wie Activisions Shooter-Franchise, die bis heute die weltweit meistverkaufte Videospielmarke ist. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass Warzone, das kostenlose Battle-Royale-Spiel, seit seinem Start im Jahr 2020 über 100 Millionen Spieler erreicht hat. Gar nicht so schlecht...

Activision hat die Ankündigung in den sozialen Medien veröffentlicht und die erstaunliche (und verdammt schnelle) Leistung hervorgehoben. Das Unternehmen lobte alle an Warzone beteiligten Spieler, die dazu beigetragen haben, das Spiel zu dem unverzichtbaren Call of Duty-Erlebnis zu machen, das es heute ist. Insgesamt hat das Spiel sechs Millionen Spieler in 24 Stunden und 50 Millionen Spieler in nur einem Monat angezogen.

Warzone kam zwischen Call of Duty: Modern Warfare und Call of Duty: Black Ops Cold War auf den Markt und vereint derzeit die besten Eigenschaften der beiden Titel. Das Spiel wird regelmäßig mit neuen Updates versorgt, wie z. B. mit der kürzlich erschienenen Season 3, die neue Karten, Modi, Waffen und vieles mehr mit sich brachte. Neben Fortnite und Apex Legends ist Call of Duty: Warzone eine der heutigen Multiplayer-Säulen mit einer enormen Fanbasis.

Siehe auch :  Die große Frage: Welches Spiel hat Sie am meisten geärgert?

Kürzlich feierte Respawn Entertainment mit seinem eigenen Apex Legends einen bedeutenden Meilenstein und übertraf ebenfalls diese beeindruckende Zahl. Es ist erwähnenswert, dass Warzone viel schneller gewachsen ist als Apex, da Respawns Shooter etwas mehr als zwei Jahre brauchte, um dieses Ziel zu erreichen. Warzone hat das gleiche Ergebnis in nur 13 Monaten erreicht.

Insgesamt hat das Call of Duty-Franchise seit dem ersten Teil im Jahr 2003 mehr als 27 Milliarden US-Dollar eingenommen, wobei die kumulierten Verkäufe bis Mai 2019 mehr als 300 Millionen Exemplare betragen. Activision-CEO Bobby Kotick sagte zuvor, dass Call of Duty im Jahr 2020 über 250 Millionen Spieler anzieht. Wir können davon ausgehen, dass ein großer Teil davon Warzone-Spieler waren.

Season 3 für Warzone wird am 21. April als 26 GB großes Update für alle Konsolen und den PC veröffentlicht. Es wird erwartet, dass die aktuelle Karte Verdansk in einer Art nuklearem Angriff zerstört wird, da Raven sagte, dass die Karte "im Begriff ist, auf große Art und Weise heiß zu werden."

Siehe auch :  Kettenmahlzeiten hätten es fast in Ocarina of Time geschafft, wurden aber in letzter Minute entfernt

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert