Call of Duty: Black Ops Cold War bietet plattform- und generationsübergreifenden Mehrspielermodus

Mit dem Aufkommen der nächsten Generation von Konsolenhardware, die bald auftaucht, waren viele möglicherweise zynisch, die aktuelle Generation von Call of Task: Black Ops Cold Battle zu kaufen. Während Activision einem Upgrade-Kurs sowohl für PS4- als auch für Xbox One-Personen gewidmet ist (auch wenn es 10 US-Dollar kostet), waren sich einige nicht sicher, was mit der Multiplayer-Einstellung los war. Normalerweise der größte Anziehungspunkt dieser Sammlung, würden Spieler von Last-Gen-Herstellern in der Kälte vernachlässigt?

Via: Activision

Wie sich herausstellt, ist dies nicht der Fall. Activision hat tatsächlich bestätigt, dass sowohl plattform- als auch generationsübergreifende Fähigkeiten in Black Ops Cold War enthalten sein werden. Egal, ob Sie auf PC, PS4, PS5, Xbox One oder Xbox Collection X spielen, Sie wetten und werden mit Spielern jeder Plattform gepaart. Dies wird wahrscheinlich bedeuten, dass Maus- und Tastaturunterstützung wieder in den Konsolenvarianten enthalten ist, genau wie im Telefonanruf von Duty: Modern War aus dem Jahr 2015.

Siehe auch :  Lion King und Aladdin Remasters erhalten wunderschöne Retro-Sammlereditionen

Wir haben ebenfalls herausgefunden, dass diese Cross-Multiplayer-Fähigkeit die Zombie-Einstellung erreicht, die als früher bestätigt wurde. Was den Multiplayer betrifft, werden Sie nicht Ihren eigenen Geräten anvertraut, indem Sie an Ihren bestehenden Systemen festhalten oder auf die neuen aktualisieren. Dies ist genau das Beispiel, das Activision anstreben muss, insbesondere mit einer so prominenten Serie wie Telefonanruf der Verantwortung.

Ressource: PC-Spieler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.