Ähnlich wie beim Terminator ist die Ash von Evil Dead versehentlich als der neueste DLC-Charakter von Mortal Kombat durchgesickert

So wie wir herausgefunden haben, dass der Terminator in Mortal Kombat 11 sein wird, haben wir auch die Bestätigung, dass Ash Williams von Evil Dead als DLC-Charakter auf dem Weg ist.

Zuvor hatten wir berichtet, dass der Terminator aufgrund einer durchgesickerten Google-Anzeige so gut wie als der nächste DLC-Charakter von Mortal Kombat 11 bestätigt wurde. Die Eingabe von „Mortal Kombat Terminator“ in eine Google-Suche brachte einen Top-Link zurück, der auf die offizielle Mortal Kombat-Website zurückführte, auf der „New Character Terminator“ im Feld stand.

Jetzt scheint ein ähnliches Leck für Ash Williams von der Evil-Dead-Franchise auf dem Weg zu sein, und wir haben aus derselben Quelle davon erfahren.

Der YouTube-Kanal Dynasty weist darauf hin, dass eine ähnliche Suche nach „Mortal Kombat Ash Williams“ eine ähnliche Google-Anzeige hervorbringt, die Ash als einen weiteren DLC-Charakter zu bestätigen scheint. Diese Anzeigen wurden letztes Wochenende geschaltet und scheinen inzwischen entfernt worden zu sein.

Dies ist nicht gerade eine rauchende Waffe, aber es ist so nah wie möglich, ohne dass NeathRealm Studios gerade offiziell ankündigt, dass Ash ein DLC-Charakter sein wird.

Siehe auch :  Sony überlegte, für PS5-Spiele höher als 70 US-Dollar zu gehen

Die eigentliche Frage ist, ob er Teil des Kombat Pack DLC sein wird oder nicht. Zwei mysteriöse Charaktere sollen im ersten DLC-Paket enthalten sein, das am 18. Juni im Early Access und am 25. Juni für alle anderen veröffentlicht wird. Der neue Terminator-Film erscheint im November und die Filmproduzenten möchten vielleicht, dass er als DLC etwas näher an die Veröffentlichung des Films kommt.

Bisher haben wir noch nichts Besonderes mit dem Evil Dead-Franchise gehört, also wird Ash vielleicht zumindest einer dieser Charaktere sein.

Frühere Gerüchte deuteten auch darauf hin, dass The Joker von DC Comics ein weiterer möglicher Charakter sein würde, was nicht schwierig wäre, da das gleiche Studio, das Mortal Kombat 11 herstellt, auch Injustice 2 produziert hat.

Eines ist sicher: Wir können jetzt BS anrufen, weil Ash-Schauspieler Bruce Campbell hartnäckig bestreitet, dass er ein Mortal Kombat 11-Charakter sein würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.