Bilder des offiziellen Controllers von Gears 5 sind online zu einem eisigen Empfang durchgesickert

Gears 5 Xbox One-Controller sind in den sozialen Medien zu einem eisigen Empfang durchgesickert.

Und wir meinen eisig, weil sie kalt aussehen, nicht weil die Leute sie nicht mochten. Trotzdem.

Die meisten Leute werden Gears 5 wahrscheinlich mit ihrem normalen Xbox One-Controller spielen, aber Superfans werden das volle Erlebnis wollen. Und diese Erfahrung kann nur entstehen, wenn Sie einen Markencontroller zwischen Ihren Handschuhen haben. Oder vielleicht brauchen Sie einfach nur einen neuen Controller und mögen das Gears of War-Franchise wirklich. So oder so, hier ist, was auf Lager ist.

Die durchgesickerten Bilder stammen mit freundlicher Genehmigung von Idle Sloth auf Twitter. Wir sind uns nicht sicher, woher sie die Box-Kunst haben, aber was wir sehen, sieht definitiv offiziell aus, was mit all den Gears 5-Kunstwerken überall verputzt ist.

Der Controller selbst ist in einem eisigen Grauweiß gefärbt, was möglicherweise auf die erwartete Einstellung in Gears 5 zurückzuführen ist. Auf der Vorderseite befindet sich unter der Xbox-Taste ein Gears of War-Logo, auf der Rückseite befindet sich ein weiteres Logo.

Siehe auch :  So bauen Sie die Heldenklasse von Dragon Quest in Dungeons & Dragons

Ein besseres Bild kann der Twitter-Benutzer WalkingCat sehen, der den Controller tatsächlich im wirklichen Leben zeigt. Sie können sehen, dass die Thumbsticks ihre eigenen blauen Kunststoffeinsätze haben, während die Ladestation ein weiteres Gears-Logo trägt. Der gesamte Controller wurde so lackiert, dass er wie gestanztes Metall und nicht wie strukturierter Kunststoff aussieht.

Gears 5 spielt direkt nach den Ereignissen von Gears of War 4 und konzentriert sich auf Kait Diaz, während sie mehr über die Vergangenheit ihrer Familie aufdeckt. Die früheren Spielfiguren JD Fenix ​​und Delmont Walker kehren ebenfalls zurück, ebenso wie der ursprüngliche Trilogie-Protagonist Marcus Fenix.

Neben dem Standard-Kampagnenmodus wird Gears 5 auch eine Arcade mit mehreren verschiedenen Spielmodi bieten. Arcade Deathmatch lässt zwei 5-köpfige Teams in einem Rennen um 50 Kills gegeneinander antreten, während ein Karteneditor es den Spielern ermöglicht, ihre eigenen Multiplayer-Karten zu erstellen.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Spielmodi erhalten Sie unter Berichterstattung von Game Informer. Gears 5 erscheint am 10. September für Xbox One und Windows PC.

Siehe auch :  BLACKPINK wird PUBG Mobile in der Gameplay-Show „Fun Match“ spielen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.