PSA: Sie können Ihre Bethesda.Net-Spiele noch diesen Monat auf Steam verschieben

Bethesda hat uns endlich verraten, wann der große Umzug zu Steam beginnt. Der Bethesda.net Launcher wird sicherlich am 11. Mai heruntergefahren werden, wobei alle Kunden ihre gekaufte Sammlung von Bethesda-Spielen ab dem 27. April auf Steam verschieben können.

Diese Information stammt von Bethesdas Website, die nun endlich mit den Einzelheiten aktualisiert wurde. Außerdem gibt es einen umfangreichen FAQ-Bereich, in dem alle Fragen zu den Abläufen nach der Migration beantwortet werden.

In den häufig gestellten Fragen heißt es: "Am 27. April werden Sie die Möglichkeit haben, Ihre Bethesda.net-Bibliothek auf Ihr Heavy Steam-Konto zu migrieren. Jede Art von Titel, die Sie auf dem Bethesda.net Launcher besitzen, wird Ihnen auf Vapor kostenlos zur Verfügung stehen. Ihre Käufe werden sicherlich auf Ihr Steam-Konto übertragen." Dazu gehört auch jede Art von In-Game-Währung, die Sie neben Ihren Speicherdaten und dem Videospielfortschritt besitzen könnten.

Einige Spielkonserven werden automatisch übertragen, während ein paar andere sicherlich manuell verschoben werden müssen. Bethesda sagt, dass Wolfenstein: Youngblood wird sicherlich die primäre Ausnahme für automatische Übertragungen sein, und Spieler, die das Videospiel besitzen, müssen sicherlich ihre Speicherdokumente manuell in den entsprechenden Steam-Ordner kopieren.

Siehe auch :  Aeriths Geist sollte in Final Fantasy 7 Remake als Fan-Service zurückkehren

Beachten Sie, dass die Bewegung nur auf Heavy Steam aufrechterhalten wird. Sie können keine Spiele auf Xbox- oder PlayStation-Konsolen migrieren. Wenn Sie das Videospiel bereits auf Steam besitzen, können Sie ein neues Vapor-Konto erstellen, um das Spiel zweimal zu bekommen, wenn Sie wirklich wollen. Wenn du bis nach dem 11. Mai keine Zeit hast, deine Bibliothek zu migrieren, musst du keine Angst haben. Sie werden die Möglichkeit haben, die Bewegung zu etablieren, nachdem der Bethesda Launcher stirbt. Für andere Fragen, siehe Bethesdas FAQ-Seite hier .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.