Gaming-Community diskutiert über den besten Joker aller Zeiten

In den letzten 80 Jahren hatten wir die Qual der Wahl, denn der Joker war der ikonische Gegenspieler von Gothams Kreuzritter mit Umhang. In der Mitte der jüngsten Informationen von Jared Leto's Wiedergeburt seiner DC-Funktion - früher als der schlimmste Joker genannt - Mitglieder der PC-Gaming-Nachbarschaft haben gewesen über ihren Lieblings-Joker debattiert. im Computerspiel.

Die Aufmerksamkeit richtete sich kurz auf ehrenvolle Zustände der großen Filmdarstellungen - den klassischen Jack Nicholson, den kühnen Health Journal sowie den Fan-Favoriten Mark Hamill; nichtsdestotrotz boten die Computerspiel-Optionen ein paar Schocks. In Anbetracht des Auftritts der Figur in Kampfvideospielen, in der Arkham-Kollektion von Rocksteady Studios und auch in Lego hatten die Fans alle Hände voll zu tun, über die beste Iteration des Clowns zu grübeln und gleichzeitig die Gelegenheit zu nutzen, ein paar Beschwerden loszuwerden.

Einer der größten Kritikpunkte, die die Anhänger an einem Joker in einem Videospiel hatten, war die eklatante Umgestaltung der Persönlichkeit in NetherRealm Studios' Injustice 2. Was mit einem starken Joker-Zugang aus dem Vorgänger - Injustice: Götter unter uns - erfuhr laut Fans im Nachfolger ein erhebliches "Downgrade", bei dem der Joker sein Camp-Outfit gegen eine schrille Emo-Optik eintauschte. Die Aufmerksamkeit auf My Chemical Love zu richten und auch "viel menschlicher" auszusehen, war offenbar der Untergang des Jokers in Oppression 2, der unweigerlich als einer der schlechtesten angesehen wurde. Es wurde darauf hingewiesen, dass NetherRealm mit der Darstellung des Jokers in Mortal Kombat 11 einen weitaus besseren Versuch unternommen hat, einen "heutigen" Joker darzustellen, der menschlicher und auch weniger Bobo aussah.

Siehe auch :  Vergessen Sie die Grundsteuer der Neuen Welt, ein Fan campiert in der Stadt

Eine lohnenswerte Darstellung in Jokers finanziell lohnendem Computerspiel-Repertoire war seine kleine Rolle in Batman: The Telltale Collection, die von den Anhängern allgemein beklatscht wurde. Die John Doe-Erzählung des Jokers innerhalb des Videospiels wurde gewürdigt, da einige Fans zeigten, wie schockiert sie von dieser besonderen Darstellung des wunderbaren Bösewichts waren. Ungeachtet der Liebe, die Telltales grinsender Bedrohung entgegengebracht wurde, kamen die Fans zu dem Schluss, dass John Doe ein bemerkenswerter Zweitplatzierter war, der sich einfach nicht traute, die Krone zu holen.

Quelle: IGN/ Twitter