Sid Meier sagt, dass sich Spiele auf den Spaß und nicht auf das Geld konzentrieren sollten

Sid Meier, die Schlüsselfigur hinter dem Human Being Franchise Business, ist der Meinung, dass sich Spiele auf den Spaß und nicht auf das Geld konzentrieren sollten. Der Entwickler ist der Meinung, dass Firmen viel zu verlieren haben, wenn sie weiterhin Geld verdienen wollen.

Die Nachricht stammt aus einer aktuellen Interview der BBC, in dem Meier über Dinge wie Mikrotransaktionen, Lootboxen und herunterladbare Inhalte spricht. Das Wichtigste dabei ist, dass es Meier vor allem darum geht, den Spaß zu entdecken. "Das wahre Hindernis und auch die wahre Chance besteht darin, dass wir uns weiterhin auf das Gameplay konzentrieren", so der Entwickler.

" Die Leute können denken, dass ein Spiel Spaß machen wird und was es für den Erfolg braucht, sind viel mehr Cinematics oder Monetarisierung oder was auch immer. Aber wenn der Kern einfach nicht da ist und das Gameplay nicht stimmt, dann wird es nicht funktionieren."

Die Entwickler sind in letzter Zeit auf verschiedene Arten der Monetarisierung angewiesen, um ihre immer teurer werdenden Videospiele zu finanzieren. Meier gibt jedoch zu bedenken, dass das Layout in dem ganzen Trubel untergeht. Er behauptet, dass die Entwicklung eines fantastischen Gameplays ziemlich wirtschaftlich ist und sich in der Zukunft finanziell mehr als lohnen wird.

Siehe auch :  Diese Woche in Path Of Exile: Die bevorstehende Ernte

" In gewissem Sinne ist Gameplay billig", erörterte Meier. "Die Videospiel-Stil-Komponente ist kritisch und entscheidend, aber braucht keine Schauspieler von Tausenden in der Methode, die einige der anderen Aspekte tun. Es ist also leicht zu vernachlässigen, wie wichtig die Investition in das Design eines Videospiels und auch in das Gameplay ist."

Meier ist entscheidend für die Wahrnehmung seitens mehrerer Führungskräfte, dass Unternehmen ein beständiges Wachstum erfahren müssen. "Es gibt viele andere Möglichkeiten, wie Menschen ihre Freizeit verbringen können", sagte er. "Ich gehe davon aus, dass die Art und Weise, wie das Internet funktioniert, wenn eine Verschiebung beginnt, dann geht jeder auf diese Seite des Schiffes."

" Ich glaube, wir müssen dafür sorgen, dass unsere Videospiele sowohl qualitativ hochwertig als auch unterhaltsam bleiben. Es gibt derzeit eine Menge Arten von Spaß", so Meier. "Wir befinden uns nach wie vor in einer großartigen Position, aber wir müssen uns darüber im Klaren sein, wie wichtig das Gameplay ist und dass es der Motor ist, der die Spieler bei Laune hält, sie einbezieht und ihnen Spaß macht.

Siehe auch :  Game of Thrones Slots Casino lässt Spieler jetzt ihren eigenen Drachen großziehen

Meier ist der Meinung, dass Unternehmen Videospiele nicht nur unter finanziellen Gesichtspunkten betrachten sollten. Für ihn muss der Fokus immer auf dem Gameplay liegen.

" Das ist es, was Videospiele als eine Art der Heimunterhaltung auszeichnet, besonders und reizvoll macht", so der Entwickler weiter. "Wenn wir uns nicht mehr daran erinnern und feststellen, dass es um Monetarisierung oder andere Dinge geht, die sich nicht auf das Gameplay konzentrieren, wenn wir anfangen, zu vergessen, dass wir exzellente Videospiele machen, und anfangen, Videospiele als Lastwagen oder als Chance für eine andere Sache zu betrachten, dann kommen wir ein bisschen vom Weg ab."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.