Der letzte Trailer von Bayonetta 3 wurde vor 1000 Tagen veröffentlicht

Nintendo hat dieses Jahr tatsächlich ärgerlich geschwiegen, und auch diese Methode (oder das Fehlen einer solchen), sehr wenig zu zeigen, hat uns auf ein brandneues warten lassen Bayonetta 3 Anhänger für 1000 Tage. Ja, das prüfst du richtig. 1000 Tage.

Twitter-Kunde PhantomArtiface wies auf die verrückte Zeit hin, die wir auf Neuigkeiten zu diesem Platinum Gamings-Projekt gewartet haben. Der einzige Trailer, den wir für Bayonetta 3 hatten, debütierte bei den Game Awards 2017 und zeigte kein Gameplay. Das war vor Loss People, vor COVID und auch vor der Veröffentlichung eines weiteren lang erwarteten Titels – Kingdom Hearts 3.

Im Mai 2020 bestätigte der Supervisor des Spiels, Hideki Kamiya, dass der Job nicht beendet wurde. „Ich wünsche euch Männern, dass ihr alle Probleme, die ihr habt, aufnehmt und sie auch sofort aus dem Fenster wirft, weil wir am Arbeitsplatz immer noch hart daran arbeiten und es auf keinen Fall beendet wurde“, sagte Kamiya Chronik der Videospiele , beschreibt die Tweets, die er zu Bayonetta 3 erhält, „Bitte antizipieren Sie es!“

Fans waren ideal, um sich nach der frustrierenden Beendigung von Scalebound auf der Xbox mit Bayonetta 3 zu beschäftigen. Während Platinum Games bei den Veröffentlichungen von The Terrific 101, Bayonetta 2 und Celestial Chain tatsächlich eng mit Nintendo zusammen war, haben wir auch sehr lange etwas von Scalebound gehört, bevor es schließlich verzinnt wurde. Mit etwas Glück begeht Bayonetta 3 nicht genau das gleiche Schicksal.

Hideki Kamiya hat erst kürzlich seine Follower gebeten, Briefe an Xbox-Chef Phil Spencer zu verfassen, um die Scalebound-Aufgabe zurückzubringen. Das Spiel würde dem System sicherlich helfen, da es keine Erstanbieter-IPs für den Xbox Video Game Pass und seine Systeme anzieht. Scalebound hatte tatsächlich eingeschränkte Quellen für die Arbeit mit der Xbox One, so dass vielleicht eine Variation der Serie X funktionieren könnte. Soweit uns bekannt ist, besitzt Microsoft noch die gesetzlichen Rechte an dem Gebäude.

PlatinumGames ist ein hoch angesehener Programmierer in diesem Bereich mit Fortschrittshits wie NieR Automata und Metal Equipment Increasing: Revengeance, die beide über ein kompliziertes Kampfsystem sowie den augenzwinkernden Humor verfügen, für den Platinum bekannt ist.

Der letzte Eingang in der Bayonetta-Reihe wurde außergewöhnlich gut hinbekommen und unterstützte dabei, die kämpfende Wii U-Sammlung aufzubauen. Ryan Blanchard lieferte das Spiel a 4/5 für GameRant und nannte es auch eine notwendige Erfahrung. Er sagte, dass das Videospiel „die Kunst der flüssigen Aktivität“ sowie die Hexenzeit-Mechanik ihm ein Gefühl der Freude bereiteten, wenn er einer Bewegung erfolgreich auswich. Beide Spiele wurden auf der Nintendo Switch veröffentlicht, sodass Sie Bayonettas ungeordnete Action auch unterwegs genießen können.

Müssen wir noch 1000 Tage warten, um herauszufinden, was mit Bayonetta 3 passiert? Hoffen wir wirklich, dass die Geisterstunde viel näher ist.

Quelle: PhantomArtiface

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.