Solange wir 3D-Platformer-Remakes machen, sollte Banjo-Kazooie als nächstes dran sein

3D-Plattformer haben eine kleine Minute in der Spielewelt. Zusammen mit dem Erscheinen neuer Spiele des Genres wie A Hat In Time haben sich HD-Remakes klassischer 3D-Plattformer als Erfolg sowohl bei alten als auch bei neuen Spielern bestätigt. Sammlungen wie Spyro The Dragon oder Accident Bandicoot lassen ihre Videospiele von Grund auf mit unglaublich schönen und gut animierten Anime-Grafiken neu starten. Diese Videospiele haben ihr Fröhlichkeitsgefühl tatsächlich bewahrt, und mit einem frischen Anstrich haben Spieler einer brandneuen Generation die Möglichkeit, diese Spiele auf ihren eleganten zeitgenössischen Konsolen zu erleben.

Wenn wir also weiterhin im Geschäft bleiben, 3D-Plattform-Franchises zu remastern, welche Serie sollte dann dieses ästhetische Upgrade erhalten? Wenn Sie uns fragen, ist es an der Zeit, dass jedermanns bevorzugte Jiggy-Sammelbären- und Vogelkombination ein bedeutendes Makeover erhält.

Der Banjo-Zug

über Nintendo

Die Leute lieben Banjo, er ist einer der ersten Helden des N64-Zeitalters der Plattformer. Wann immer Einzelpersonen die effektivsten Spiele von Rare durchgehen, ist Banjo-Kazooie ständig Teil der Diskussion. Er ist einfach ein entzückender alter Bär, und außerdem sind er sowie Kazooie eines der besten Tag-Teams im PC-Gaming-Hintergrund. Nach Banjo-Tooie sabberten die Fans, dass Banjo-Threeie herauskam, und seine Abwesenheit machte jede Person vor Erwartung nervös.

Natürlich wurde Rare zur Zeit der erwarteten Weiterentwicklung von Banjo-Threeie von Microsoft übernommen, und entweder aufgrund ihrer Bedürfnisse oder aufgrund dessen, was zu dieser Zeit im Trend lag, haben wir Banjo-Kazooie: Nuts & & Wird anstelle eines zusätzlichen vergnüglichen Plattform-Tänzens geschraubt. Obwohl dieses Spiel seine Fans hat, wollte die Mehrheit der langjährigen Banjo-Spieler nicht wirklich Autos bauen und auch Gruntilda Rennen fahren. Dies gilt insbesondere, weil sie derzeit einen fliegenden Besenstiel hatte, so dass ein basiertes Auto für sie wie eine Herabstufung schien.

Nach Nuts & & Screws legten Uncommon Banjo und Kazooie eine längere Pause ein. Einen neuen Banjo-Job gab es seit fast 11 Jahren nicht mehr, und auch abgesehen von Wiederveröffentlichungen auf der Xbox 360 sowie in der Rare Replay-Sammlung staubt die Serie seither in Microsofts Dachzimmer.

Siehe auch :  Backbone ist ein düsterer Vancouver Noir mit einem Waschbär im Trenchcoat in der Hauptrolle

Anwärter auf den Thron

Yooka-Laylee_20170323125252

Es gab einen solchen Protest von Fans für ein neues Banjo-Videospiel, dass schließlich eine Person auftrat und beschloss, ein Videospiel zu entwickeln, das als spiritueller Nachfolger angesehen werden könnte. Playtonic Games bestand aus ehemaligen Rare-Mitarbeitern, die sich zweifellos die alten Tage der ungewöhnlichen Plattformer wünschten, und auch nach einem erfolgreichen Kickstarter-Projekt wurde Yooka-Laylee geboren.

Mit seinem Titel, der Banjo-Kazooies Verweis auf Werkzeuge ähnelt, und auch mit Persönlichkeiten, die in Grunzen und auch verschiedenen anderen humorvollen Klängen anstelle von Worten sprechen, war es offensichtlich, dass Playtonic im Grunde sein Bestes tat, um Banjo-Threeie den nächsten Punkt zu machen . Die Anhänger waren jedoch so entschlossen, Banjo aus der Dunkelheit zu retten, dass sie bereit waren, Yooka-Laylee mit den Schultern zu zucken und auch zu sagen "äh, nahe genug".

Bedauerlicherweise war Yooka-Laylee, obwohl es nicht schrecklich gewesen war, definitiv nicht Banjo-Kazooie. Es war ein adäquater 3D-Plattformer, konnte jedoch den Reiz von Banjo nicht reproduzieren, obwohl Playtonic es so hart versuchte. Nach Yooka-Laylee wurde klar, dass man nicht einfach an die Platte treten und versuchen konnte, den Erfolg von Banjo zu kopieren. Die einzige Kollektion, die Banjo-Kazooie sein könnte, war Banjo-Kazooie, aber es schien nicht so, als würde dieses Franchise-Geschäft jemals wieder das Licht der Welt erblicken.

Banjos Rückenkind!

mit Nintendo

Das war bis vor kurzem, als Banjo-Anhänger ziemlich wahrscheinlich den hellsten Hoffnungsschimmer bekamen, den sie seit über einem Jahrzehnt bekommen haben. Aufgrund der bevorzugten Nachfrage wurde sowohl Banjo als auch sein Knapsack Bird-Kumpel angekündigt, in Smash-Art zurückzukehren.

Ihre Aufnahme in Super Hit Bros. Ultimate ist etwas, was Einzelpersonen angesichts von Melee gefordert haben, und in gewisser Weise war es endlich gewünscht worden, Präsenz zu zeigen. Dies ist keine Frage der gesteigerten Freundlichkeit zwischen Nintendo und Microsoft, zwei ehemaligen Rivalen, die sich schnell zu den effektivsten guten Freunden entwickelt haben oder mindestens so gute Freunde sind, wie es Firmen sein können.

Siehe auch :  Amazon zeigt den ersten Blick auf Herr der Ringe: Die Ringe der Macht

Infolgedessen deutet dieser Gast-Look wahrscheinlich auf einen erhöhten Account für die Serie hin, was darauf hindeutet, dass die Wahrscheinlichkeit einer unwahrscheinlichen Wiedergeburt gering ist. Derzeit könnte ein neues Spiel es vorantreiben. Ihr Smash-Zusatz könnte jedoch zahlreiche neuere Spieler dazu bringen, sich zu fragen: "Das ist diese Bärenperson?" Um diese Anfrage zu beantworten, kann es daher sinnvoll sein, die Banjo-Videospiele letztendlich zu remastern, damit die alte Sammlung einige brandneue Anhänger bekommen kann.

Ein viel besseres Banjo bauen

mit Nintendo

Jetzt, da uns Knockout gezeigt hat, was ein modernes Banjo-Layout sein kann, können wir derzeit leicht umgekehrt vorgehen, um ein zeitgenössisches zu konstruieren neu machen. Microsoft hat möglicherweise herausgefunden, wie gut die Neuveröffentlichungen der Spyro- und Accident-Trilogie tatsächlich erhalten wurden, und es würde ihnen wahrscheinlich nichts ausmachen, dieses angenehme Remaster-Einkommen zu reduzieren. Es ist in der Tat ein ziemlich einfaches Mittel, um aus der Popularität einer Sammlung Kapital zu schlagen. Alles, was Sie eigentlich tun müssen, ist, die ersten Videospiele zu nehmen, sie besser aussehen zu lassen und sie auf die Regale zu werfen.

Diese zusätzliche Farbschicht muss jedoch ziemlich groß sein. Wenn Sie sich die Spyro- und Collision-Pläne ansehen, sehen sie für Videospiele, die auf der ursprünglichen Playstation erschienen sind, ziemlich hervorragend aus. Diese Zeit der Spiele hat sich in Bezug auf die Grafik nicht ganz behaupten können, und sie sind den heutigen Anforderungen ohne die rosarote Brille der schönen Erinnerungen schwer zu entnehmen.

Siehe auch :  Total War: Three Kingdoms bekommt im September seine erste richtige Erweiterung

Wenn höchstwahrscheinlich eine Banjo-Kazooie-Neuveröffentlichung stattfinden wird, werden wir ein ziemlich bedeutendes visuelles Upgrade benötigen. Dies kann nicht einfach eine Slapdash-Portierungsaufgabe sein, dies muss sowohl ein vollständiger als auch ein umfassender Remaster sein. Wir müssen sehen, wie das Fell auf Banjos Rücken im Wind sträubt. Wir müssen Kazooies Federn sehen, während sie mit den Flügeln schlägt. Wir müssen jede einzelne Pore in Gruntildas Gesicht detailliert sehen.

Außerdem müssen die Animationen komplett neu erstellt werden. Die remasterten Spyro-Spiele sehen praktisch aus wie etwas von Pixar oder Dreamworks, und die Banjo-Videospiele verdienen genau die gleiche Aufmerksamkeit. Die Mimik jedes Charakters muss beschrieben und auch gründlich sein. Wir müssen die Emotionen auf Mumbos Schädel unbedingt verstehen, wenn er auf dem Saxophon jammt.

Das traditionelle Gameplay von Spyro sowie Crash hat sich mit einem visuellen Upgrade tatsächlich bewährt, sodass Banjo-Kazooie in Kombination mit einigen hochauflösenden Haaren und Federn definitiv beeindruckend wäre.

Tun Sie es einfach derzeit ungewöhnlich! Herrgott!

Es gab keinen besseren Zeitpunkt, um die Banjo-Kazooie-Serie wieder auf moderne Systeme zu bringen. Trotz seines unglaublich langen Mangels waren die Banjo-Fans immer noch wild, als sein Smash-Auftritt auf der E3 enthüllt wurde. Unter Beibehaltung dieser und auch der aktuellen freundschaftlichen Verbindung zwischen Microsoft und Nintendo macht es einfach ein ausgezeichnetes Gefühl, sowohl Banjo-Kazooie als auch Banjo-Tooie zu remastern und sie dann auf Microsofts Systemen und auch dem Nintendo Change zu veröffentlichen. Verdammt, wenn Sie ein Vervollständiger sein wollen, können Sie auch einen Nuts & Bolts-Port oder ein Remaster hinzufügen, um daraus eine Trilogie zu machen.

Wenn die Banjo-Kazooie-Sammlung alles in Ordnung bietet, könnte Microsoft vielleicht sogar die Begründung darin sehen, dass Banjo-Threeie letztendlich grünes Licht gibt. Danach können wir endlich ein drittes Videospiel in der Sammlung bekommen, das keine Bären sowie Hexen beinhaltet, die Autos und Lastwagen fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.