Bald wird es keine Möglichkeit mehr geben, die ersten vier Metal Gear Solid-Spiele auf Current-Gen-Konsolen zu kaufen

Metal Gear Solid ist wohl eine der kultigsten Videospielserien überhaupt. Die von Konami entwickelte und von Hideo Kojima geleitete Serie, die auf der ursprünglichen PlayStation veröffentlicht wurde, hat ein sehr langes Leben genossen, auch ohne Kojima am Ruder. Wenn Metal Gear Solid 4 jedoch am 17. Mai bei PS Now erscheint, wird es keine Möglichkeit mehr geben, Metal Gear Solid 1-4 auf Current-Gen-Konsolen zu kaufen.

Gesichtet auf ResetEraWenn Sie keine ältere Konsole oder einen PC besitzen, können Sie vier dieser historischen Spiele nicht kaufen und spielen. Die Serie hat sich 58 Millionen Mal verkauft, aber Besitzer von Current-Gen-Konsolen können an diesen Zahlen nicht teilhaben.

Leider wurden Ende letzten Jahres Metal Gear Solid 2 und 3 aufgrund von Lizenzproblemen in Bezug auf historisches Material, das in den Spielen verwendet wurde, aus den digitalen Schaufenstern entfernt. Konami erklärte zwar, dass sie versuchen würden, die Lizenzen zu erneuern, aber das ist bisher nicht geschehen. Jetzt, wo 4 aus PS Now verschwindet, bedeutet das, dass sie alle weg sind.

Siehe auch :  Für den Ralts-Tag von Pokémon GO können sowohl Gardevoir als auch Gallade „Synchronisieren“ lernen

Da PlayStation noch in diesem Monat seine brandneuen PS Plus-Stufen einführt, könnten wir hoffen, dass die Metal Gear Solid-Serie in die Preimum-Stufe aufgenommen wird. Diese Stufe verspricht Hunderte von Spielen für die PS1, PS2, PS£ und PSP.

Im ResetEra-Thread haben Leute, die diese Spiele zuvor digital gekauft haben, gesagt, dass sie sie immer noch spielen können - die Leute können die Spiele nur nicht mehr kaufen.

Weitere Neuigkeiten zu Metal Gear Solid: Ein Speedrunner hat das erste Spiel im Extrem-Modus in nur 36 Minuten und 23 Sekunden durchgespielt und damit den alten Weltrekord um fast 30 Sekunden übertroffen. Seitdem wurde der Rekord jedoch wieder heruntergenommen. Diesmal wurden drei Sekunden von dlimes13 abgezogen.

Ein Speedrunner von Metal Gear Solid 3 hat einen Weg gefunden, den kultigen Leiteraufstieg zu überspringen und so zwei Minuten zu sparen. Wenn du nicht gerade Speedrunning betreibst, solltest du diesen Abschnitt auf keinen Fall auslassen. Das thematische Gewicht, das er hat, ist unübertroffen.

Siehe auch :  Red Dead Redemption 2 hat genauso viele Spieler wie The Witcher 3 auf Steam

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.