Auf der Ebene: Warum Magus‘ Schloss in Chrono Trigger der beste Dungeon aller Zeiten ist

Chrono-Auslöser hat seinen gerechten Anteil an unglaublichen Dungeons, aber das effektivste von allen ist Magus‘ Castle (in späteren Übersetzungen des Videospiels auch als die Festung des Unterweltlers bezeichnet), das einige der größten Gegner und Spuren in der Geschichte von Computerspielen hat.

Magus‘ Schloss wartet am Ende einer langen Questreihe auf den Spieler, in der Crono und seine Freunde den berühmten Masamune neu schmieden, das Heldenabzeichen entdecken und Frosch ermutigen sollen, das Schwert zu ergreifen sowie den versiegelten Kurs zu durchbrechen, der verursacht wird Magus. Nachdem sie eine Höhle voller Monster gehämmert haben, greift die Feier das Schloss von Magus an.

Stil & & Feinde

Von dem Moment an, in dem Sie sich Magus‘ Schloss nähern und es seine Wandflächen hochschwenkt, bis hin zur Statue des Drachen auf dem Dach, sagen Ihnen die Designer, dass dieser Ort etwas Besonderes ist.

Magus‘ Castle kommt direkt aus Castlevania, mit seinem gotischen Stil sowie langen Korridoren, die mit Feinden überfüllt sind. Ozzie schüchtert die Gruppe ein, als sie das Schloss betreten, und teilt ihnen mit, dass sie sich den 100 Bestien stellen müssen, die in den Mauern leben, und es ist leicht, ihn zu denken. Magus‘ Schloss ist voll von Feinden aller Art, die es schaffen, lebendig, unvergesslich und gleichzeitig imposant zu sein.

Magus‘ Schloss hat einige bemerkenswerte Herausforderungen, die aus dem Betrügern von Personen bestehen, die die Persönlichkeiten kennen, und Ozzies Bemühungen, sie in eine Falle zu locken. Der Dungeon hat auch einige ausgezeichnete Beute, wie die Dark Mail und auch die Nebelrobe, sowie einige großartige Dinge zur Wiederherstellung, also verdient er es, den Gefahren des Schlosses zu begegnen. Die Spieler sollten alle Produkte suchen, die sie können, weil sie sie für die bevorstehenden Schlachten benötigen werden.

Musik

Chrono Trigger hat einen der effektivsten Soundtracks seiner Zeit und kann es leicht mit Final Fantasy VI aufnehmen. Die 600 n. Chr.-Periode hat vielleicht die besten Songs auf dem OST, wobei „Yearnings of the Wind“ nur einer der herausragenden ist.

Magus‘ Castle hat einige fantastische Tracks, bestehend aus „Magus‘ Castle“ und „Pressures of Insanity“, die dazu beitragen, ein langsames Gefühl der Angst aufzubauen. Der Soundtrack erinnert den Spieler ständig daran, dass die Party in einer fremden Gegend bleibt und in jeder Hinsicht zahlenmäßig unterlegen ist. Es gibt keine Hilfe auf dem Weg, keine Reittiere, um die Gruppe zu retten, wenn sie im Kampf fallen. Der Angriff auf Magus‘ Schloss ist ein Alles-oder-Nichts-Ereignis, und die Musik hilft dabei, dieses Gefühl zu entwickeln und es durchweg energetisch zu erhalten.

„Fight with Magus“ spielt sich durch den letzten Arbeitgeberkampf des Dungeons und ist auch nur eines der besten Themen seiner Art. Es beginnt mit der gleichen Struktur der Angst, bevor es in einen legendären Song übergeht, der dem Ton des stattfindenden Kampfes entspricht.

Arbeitgeber

über.YouTube

Magus‘ Schloss hat vier Arbeitgeberkämpfe. Der allererste Kampf protestiert gegen Slash, einen schwertschwingenden Krieger, was ihn zu einer Abnormalität unter den Zauberkundigen macht, denen das Ereignis im gesamten Dungeon begegnet. Der Slash-Kampf ist ziemlich unkompliziert, aber dennoch eine hohe Note, da der Spieler die Möglichkeit hat, sein Slasher-Schwert zu erwerben und ihm Crono anzubieten, das wahrscheinlich das beste Werkzeug ist, das er bis zu diesem Zeitpunkt verwenden kann.

Der zweite Manager ist Flea, und es ist auch immer noch überraschend, dass er es durch Nintendos strenge Zensurpolitik des Zeitalters geschafft hat. Flea erkennt als männlich, präsentiert sich aber als Dame, was sich im Videospiel fast unverändert zeigte. Flea hätte in Bezug auf die Repräsentation ein Fortschritt sein können, aber im Kampf bereitete er Kopfschmerzen. Der Grund dafür ist Fleas Liebe, Statusergebnisse zu verursachen, die es ihm ermöglicht, zu appellieren, zu rätseln, zu vergiften und auch Veranstaltungsteilnehmer zur Ruhe zu bringen. Dies macht Flea zu einem der kniffligsten Bosskämpfe im Spiel, aber eine sorgfältige Vorbereitung kann den Kampf viel einfacher machen. Der dritte Managerkampf protestiert gegen Ozzie, und auch dies ist nur ein Comedy- / Puzzle-Kampf. Der Spieler muss die Knöpfe um Ozzie herum drücken, bis sich zwischen ihnen eine Grube öffnet, die sich öffnet und sie mitten in den Kerker stürzt.

Der letzte Arbeitgeberkampf gegen Magus kann der Schwerpunkt von Chrono Trigger sein. Als die Feier sich Magus nähert, erscheinen blaue Feuer und entwickeln einen Weg, während der Lärm seiner Gesänge die Luft erfüllt. Das Ereignis entdeckt Magus in einem mysteriösen Kreis vor einer dämonischen Skulptur. Nach dem Tausch von Beleidigungen beginnt der Kampf.

via.ChronoWikia

Magus‘ Gimmick ist, dass er ein bezauberndes Hindernis hat, das verhindert, dass er durch wunderbare Angriffe verletzt wird, die die Komponente des Hindernisses nicht teilen. Das Videospiel erfordert, dass der Spieler in diesem Abschnitt des Spiels sowohl Crono als auch Frog verwendet, daher ist es unmöglich, jeden Aspekt abzudecken, was bedeutet, dass die Party Schaden nimmt. Frog hat die Fähigkeit, Magus‘ Verteidigung zu reduzieren, indem er ihn mit dem Masamune schlägt, was bedeutet, dass sich die verschiedenen anderen Event-Teilnehmer auf die Heilung und das Durchbrechen von Magus‘ Hindernis konzentrieren müssen, sodass jede einzelne Aktion zählt.

Der Kampf gegen Magus ist ungefähr zu diesem Zeitpunkt der härteste Kampf in Chrono Trigger, und Spieler können damit rechnen, ein paar Mal besiegt zu werden, bevor sie ihn besiegen. Beating Magus fordert den Spieler auf, jedes ihm zur Verfügung stehende Gerät zu nutzen und jede Technik, die er bis zu diesem Punkt entdeckt hat, hervorragend einzusetzen, sonst wird er das Event zunichte machen. Der Magus-Kampf gehört zu den effektivsten Dungeons in der Videospielgeschichte, und der Rest von Chrono Trigger hat es schwer, diesen Qualitätsstandard zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.