Assassin’s Creed Valhalla hat Trophäen durchgesickert, die auf das Hinzufügen von Gräbern hinweisen

Assassin’s Creed Valhalla könnte nach einigen durchgesickerten Preisen bald ein gewichtiges neues Update erhalten. Als allererste von Assassin’s Creed-Fansite AccessTheAnimus entdeckt, war eine neue Sammlung von Preisen mit dem Titel „Gräber der Gefallenen“ schnell auf der Trophäen-Checkliste von Assassin’s Creed Valhalla auf PS5 verfügbar. Die Trophäen wurden tatsächlich abgenommen, aber nicht bevor die Fans es bemerkt und Screenshots gemacht haben.

Die Preisdetails geben uns nicht viel zu sehen oder einen Hinweis darauf, was diese Gräber haben könnten, aber es werden mindestens 3 davon gehen. AccessTheAnimus überlegt, ob dieses neue Update möglicherweise mit dem mysteriösen Odin-Runen-Mysterium in Verbindung steht, das bis jetzt noch ungelöst ist.

Diese Runen wurden vor langer Zeit entdeckt, aber ihr Ziel hat noch niemand gefunden. Dies liegt höchstwahrscheinlich daran, dass ein Schlüsselstück des Puzzles immer noch gewartet wird, und der Erzählregisseur Darby McDevitt hat behauptet, dass die Runen tatsächlich den Spielern überlassen wurden, um sie zu lokalisieren und auch absichtlich zu übernehmen. Diese neuen Begräbnisstätten könnten irgendwie mit dem Rätsel in Verbindung gebracht werden, obwohl es jetzt nur Spekulation ist.

Wenn es darum geht, wann wir dieses brandneue „Gräber der Gefallenen“-Material erwarten können, erklärte Ubisoft Anfang des Jahres, dass Updates alle fünf Wochen veröffentlicht werden. Wenn man bedenkt, dass das neueste Titel-Update von Assassin’s Creed Valhalla am 4. Oktober veröffentlicht wurde, könnten diese neuen Gräber bereits in den nächsten Wochen enthalten sein.

Wenn Sie nach einem weiteren Grund suchen, um direkt in die Welt von Assassin’s Creed Valhalla zurückzukehren, wurde kürzlich die Erkundungsreise-Einstellung des Spiels eingeführt, die den Spielern eine zusätzliche Möglichkeit bietet, das durchschnittliche Leben eines normalen Wikinger-Siedlers zu erkunden. Der Modus entfernt Gegner und ist für Lehrzwecke gedacht, daher könnte es faszinierend sein, ihn auszuprobieren, wenn Sie eine hilfreichere Ansicht darüber wünschen, wie die Momentdauer tatsächlich war.

Der Modus ist als kostenloses Upgrade für diejenigen verfügbar, die derzeit Assassin’s Creed Valhalla besitzen, aber er wird irgendwann im Jahr 2022 auch eigenständig für PlayStation- und Xbox-Konsolen eingeführt.

Ressource: Eurogamer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.