Assassin's Creed Infinity wird "riesig", aber nicht kostenlos spielbar sein

Ubisoft hat bestätigt, dass Assassin's Creed Infinity "bedeutend" sein wird, aber nicht kostenlos spielbar sein wird.

Obwohl Ubisoft zuvor die Existenz von Assassin's Creed Infinity bestätigt hat, die sich an mehrere Informationen darüber hält, dass es getropft wurde, hat das Studio in Anbetracht dessen nicht viel mehr Informationen über das Spiel angeboten, was zu vielen Vermutungen über die Art von Spiel führte, das es sein wird.

Ein solches Gerücht besagt, dass Assassin's Creed Infinity sicherlich ein kostenloses Videospiel wäre. Nichtsdestotrotz, wie von Gamespot berichtet , während einer Telefonkonferenz zum Einkommen im zweiten Quartal Anfang der Woche bestätigte Ubisoft-CEO Yves Guillemot, dass Infinity nicht kostenlos spielbar sein wird, und gab ein kleines Upgrade in Bezug auf seine Weiterentwicklung.

Guillemot behauptete: „Es wird kein Free-to-Play [game] Dieses Videospiel hat höchstwahrscheinlich viele erzählerische Aspekte. Es wird höchstwahrscheinlich ein extrem innovatives Spiel sein, aber es wird das haben, was die Spieler bereits in all den verschiedenen anderen Assassin's Creed-Videospielen haben, all die Aspekte, die ihnen gefallen, die sie von Anfang an erworben haben. Es ist also höchstwahrscheinlich ein großes Videospiel. Aber mit vielen Elementen, die derzeit in den Spielen vorhanden sind, die wir in der Vergangenheit veröffentlicht haben."

Siehe auch :  Deathloop dominiert den Wettbewerb und behauptet sich an der Spitze der britischen Verkaufscharts

Zusammen mit diesem Update von Guillemot beschrieb Frédérick Duguet, der Hauptwirtschaftsbeauftragte von Ubisoft, Infinity als „am Anfang des Fortschritts“.

Frühere Gerüchte über Assassin's Creed Infinity haben tatsächlich angegeben, dass es sicherlich als Online-Hub für eine Vielzahl von verschiedenen Zeiträumen und auch für Assassin's Creed-Erfahrungen dienen wird. Es wird berichtet, dass es im Laufe der Zeit sicherlich erweitert und auch ergänzt wird. Ubisoft hat dies nicht bestätigt, aber die Echtzeit-Natur der Aufgabe impliziert, dass sie mit neuer Zeit und auch Assassinen einbezogen wird.

Bei der früheren Überprüfung von Assassin's Creed Infinity definierte Ubisoft es als "ein kollektives, studioübergreifendes Framework zwischen Ubisoft Montreal und Ubisoft Quebec, das die allgemeine Zukunft von Assassin's Creed unterstützen, erweitern, entwickeln und festlegen wird".

Ubisoft bestätigte außerdem während des Telefongesprächs zu den Einnahmen, dass Assassin's Creed Valhalla das zweitgrößte umsatzgenerierende Spiel für den Workshop geworden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.