Veteranen von ArenaNet, EA, Double Fine, Ubisoft und Valve bilden neues Entwicklungsstudio

Jeff Stress – Eigentümer von ArenaNet sowie Undead Labs – stellte heute die Kreation von . vor Möglichkeitsraum . Das brandneue Entwicklungsstudio beherbergt talentierte frühere Mitarbeiter von Valve, Ubisoft, Insomniac, Double Fine, EA und vielen mehr und zielt darauf ab, "gemeinsame menschliche Erfahrungen" zu schaffen und gleichzeitig "die Grenzen der Moderne kontinuierlich zu verschieben". Videospieltechnologie und auch die Annahmen, was ein Spiel sein kann."

Es ist derzeit unklar, was der erste Titel des Studios sein wird, obwohl er unser Interesse wecken kann. Das gesamte Team ist rund um den Globus verteilt, wobei eine zentrale Säule der Possibility Area ein dezentraler Arbeitsplatz ist, in dem Mitarbeiter leben und arbeiten können, wo immer sie wollen.

„Wir waren der Meinung, dass dies der richtige Zeitpunkt ist, um etwas Neues zu schaffen – einen Workshop, der von Grund auf neu entwickelt wurde, um die fortschreitenden Anforderungen sowie Standpunkte sowohl für Spieler als auch für Programmierer zu berücksichtigen“, behauptete Stress. "Wie viele andere war das vergangene Jahr und fünfzig Prozent eine ausgefüllte Zeit für mich. Während ich dankbar bin, dass meine Familienmitglieder risikofrei sind, waren die Angst, Angst und Abgeschiedenheit der letzten 18 Monate tatsächlich qualvoll." Diese Sorge und Abgeschiedenheit war der Auslöser für Opportunity Room, ein modernes Spielestudio, in dem wir ein fröhliches Spiel produzieren, das seit Jahren mein Wunsch ist. Ich bin erfreut und dankbar für die Gruppe, die sich entschieden hat, daran teilzuhaben diese Vision und erwecke sie auch zum Leben."

Siehe auch :  Sony bestätigt, dass das Stapeln von PS Plus-Abonnements blockiert wurde, und bietet eine verwirrende Umrechnungstabelle

Die Anmeldung bei Strain im neuen Studio ist eine herausragende Liste von Fähigkeiten, darunter:

  • Jane Ng - Visuelle Direktorin (Campo Santo, Abschaltung)
  • Austin Walker - IP-Direktor (Waypoint Media)
  • Liz England - Simulation sowie Story Equipments Supervisor (Ubisoft, Insomniac)
  • Richard Forge - Layout Director (Undead Labs, MaybeMonsters)
  • Brandon Dillon - Vizepräsident für Design (Oculus, Dual Fine)
  • Lean Rivera - Entwickler von Erzähllösungen für ältere Menschen (Undead Labs, ArenaNet)
  • Charles Randall - Gameplay-Designer für ältere Menschen (Ubisoft, BioWare)
  • Erica Tam - Senior Gameplay Engineer (EA, Oculus)

Während die Gruppe weltweit verstreut ist, hat Potentially Space ein Büro in New Orleans, LA, das sicherlich als Schulungszentrum fungieren und unterversorgte Bereiche im Videospielbereich einstellen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.