Erhalten Sie kostenlose Süßigkeiten mit diesen wertvollen Animal Crossing-Spielzeugen

Absolut nichts lobt das zuckersüße, warm-fuzzy-Gefühl von Animal Crossing viel besser als Süßigkeiten. Nun, vielleicht könnte auch ein flauschiges kleines Spielzeug ausreichen. Glückliche Animal Crossing-Anhänger in Japan werden die Möglichkeit haben, die beiden nächstes Jahr dank einer Zusammenarbeit zwischen Nintendo und dem Bandai Candy-Geschäft zu integrieren: kleine Blindboxen bestehend aus einer süßen sowie einer Porzellanfigur unter den Animal Crossing: New Horizons Dorfbewohnern wird ab Mai zum Kauf angeboten.

Obwohl sie in blinden Schachteln zu finden sind, sollte es kein allzu großes Problem sein, jede der beflockten Porzellanfiguren zu nehmen – es sind tatsächlich nur 7 insgesamt. Diese Gruppe von 7 umfasst einige Fanfaves wie Dom, zusammen mit zahlreichen der berühmteren Charaktere der Serie wie Isabelle und Tom Space. Seltsamerweise ist Raymond nirgendwo zu sehen – vielleicht hatten sie Angst vor einem wiederholten Auftreten des Untergrundmarktes? Unabhängig davon bedeutet die geringe Anzahl der Figuren, kombiniert mit ihren günstigen 500–Kosten (ca. 5 USD), dass Sie keine Schwierigkeiten haben sollten, sie alle zu sammeln, wenn Sie bereit sind, das Geld auszugeben.

Einige mögen sich fragen, warum Flick trotz seines Reptils unklar ist, aber Tatsache bleibt, dass diese schlüsselbundgroßen Tiere eine Augenweide sind. Und ist es auch etwas anderes, sie aus blinden Kisten zu holen, als ein Nook Miles-Ticket nach dem anderen zu investieren, um nach den bestimmten Einwohnern zu suchen, die Sie auf Ihrem kleinen Stück des Pet Crossing-Globus sehen möchten? So wie Süßes und Animal Crossing Hand in Hand gehen, so geht auch ein bisschen Gachapon-artiges Risiko und Nutzen einher. Obwohl wir zugeben werden, dass Sie sich so verhalten werden, dass Sie für Ihre Initiativen zumindest etwas Süßes bekommen, wenn Sie einen bestimmten Dorfbewohner erfolglos suchen.

Die Spielzeuge sowie ihre Süßigkeiten werden in bestimmten Abteilungen und Süßwarenketten in Japan angeboten, obwohl intelligente ausländische Fans wahrscheinlich eine Methode finden werden, um an ein paar Schachteln (oder einfach die Figuren, wenn sie dies nicht tun) zu kommen Pflege für die Süßigkeiten mit Ramune-Geschmack selbst) eine Weile eines Kostenspaziergangs.

(Quelle: Bandai-Süßigkeiten )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.