Animal Crossing: Pocket Camp erhält bezaubernde neue AR-Funktionen

Animal Crossing: New Horizons könnte ins Rampenlicht rücken, was jedoch nicht darauf hindeutet, dass die mobile Variante von Animal Crossing von Nintendo vergessen wurde. Tatsächlich hat Pocket Camp einfach ein großes neues Update erhalten, das zwei AR-Inhalte zum bevorzugten Free-to-Play-Titel bringt.

AR-Videokamera ist die allererste Komponente des Wachstums. In dieser brandneuen Umgebung können Sie Persönlichkeiten und auch Möbel aus dem Pet Crossing-Kosmos in die Welt um Sie herum versetzen, bevor Sie einige niedliche Bilder aufnehmen. Die verschiedenen anderen Funktionen, AR Cabin, ermöglichen es Ihnen, eine digitale Kabine mit Möbeln, Produkten und Dorfbewohnern zu erweitern und sie anschließend mit Ihrem Telefon in AR auszuprobieren. Untersuche sie im brandneuen Trailer von Nintendo:

Pocket Camp ist eine unterhaltsame – und auch kostenlose – Alternative zum äußerst beliebten New Horizons. Mit dem iOS- und auch Android-Videospiel schmücken Sie Ihren Campingplatz sowie Ihr Wohnmobil mit allen möglichen Dingen, während Sie Ihre anderen Camper kennenlernen und die Welt um Sie herum erkunden. Die Mehrheit der Pet Crossing-Heftklammern kehren für das Pocket Camp zurück, einschließlich Angeln, Besorgungen für andere Camper und auch die Aufrüstung Ihres Wohnmobils. Es ist eine interessante Interpretation der Sammlung, aber ein Follower ist es sich selbst schuldig, sie herunterzuladen. Tatsächlich sagte Greg Hartrell, Leiter der Produktüberwachung bei Google Play, dass es nur eines seiner Lieblings-Simulationsvideospiele auf der gesamten Plattform ist.

Siehe auch :  Animal Crossing: New Horizons lässt sich nach 2060 nicht mehr spielen

Wenn das keine Klingelempfehlung ist, bin ich mir nicht sicher, was ist.

Pet Crossing: Pocket Camp ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.