Alrund's Epiphany Swamps Magic The Gathering's World Championship Standard Decklists

Alrunds Überraschung von Kieran Yanner

Wenn weitere Beweise benötigt wurden, dass Alrunds Offenbarung große Probleme im Standardformat von Magic the Celebration verursacht, müssen die neu veröffentlichten Decklisten von Globe Champion XXVII ausreichen.

Folge ein Leck , Wizards of the Shore hat die Standard-Decklisten aller 16 Rivalen im Vorfeld der Gelegenheit vom 8. bis 10. Oktober veröffentlicht. Von den führenden 16 führen über 50 Prozent 4 Kopien des Extrazugzaubers Alrund's Epiphany aus. Von allen Stapeln mit blauen Karten gibt nur einer, Jean-Emmanuel Depraz' Temur Treasures, Alrunds Epiphany auf.

Alrunds Offenbarung ist nicht die einzige derzeit problematische Karte in der Voraussetzung, um eine weit verbreitete Verwendung in der zu sehen Meisterschaften , da das umweltfreundliche Artefakt Esika's Chariot in vier Decks erscheint. Es kann jedoch argumentiert werden, dass Esikas Streitwagen nur eine gute Karte ist, die viele Symbole mit der Einfachheit eines geliebten Menschen erzeugt, während Alrunds Überraschung eine lästige Karte ist, die ein lustloses Spiel mit zusätzlichen Runden fördert, das Zauberer im Anforderungsstil tendenziell vermeiden .

Siehe auch :  Kamigawa: Neon Dynasty ist bereits eines der meistverkauften MTG-Sets, Preiserhöhung noch in diesem Jahr

Von den sechzehn Top-Decks gibt es nur zwei, die weder Esikas Chariot noch Alrunds Surprise laufen, und beide sind Mono-White-Aggro von Yoshihiko Ikawa sowie Rei Sato. Es ist ein bisschen schade, dass Noriyuki Moris Azorius Pace das Bedürfnis verspürte, eine einsame Alrund's Revelation nur für den Fall zu packen (mit einer anderen im Sideboard), da sie sonst einen faszinierenden, nicht-Epiphanie-Blick darauf geliefert hätte, wo Blau in den Raum eintritt aktuelle Norm.

Alrunds Offenbarung allein ist kein großes Problem. Integriert in Karten wie Galvanic Iteration und Expressive Version, führt es dazu, dass ein Spieler mehrere zusätzliche Runden hintereinander verketten kann, um seinen Gegner richtig aus dem Videospiel auszuschließen. Es ist in letzter Zeit unter Beschuss geraten, wie der Profi und auch Star City Gamings-Kolumnist Brad Nelson sagte, dass es die Möglichkeit dazu habe "Wrack" das Kriteriumsformat. Später schloss sich ihm der SCG-Autor Ross Merriam an argumentierte es treibt das Format in Richtung eines "schmalen, stagnierenden Metaspiels".

Siehe auch :  Der neue Held von Overwatch 2 ist nach der Hälfte des Battle Passes freigeschaltet

Solch eine düstere Deckliste bei den Weltmeisterschaften ist in der Regel die Art von Feuer, die Wizards of the Coastline zum Handeln drängte. Wenn ein mittelloser Wettbewerb geworfen wird in Demonstration von Chatterstorm reichte aus, um es zu bekommen, sowie Sojourner's Buddy in diesem Format verboten, viele Profispieler, die "unspaßige" zusätzliche Turn-Decks in einem viel beachteten Typischen Turnier spielen, sollten ausreichend sein, damit es bei Alrund's Surprise nicht so viel Action gibt lange danach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.