The Legend of Zelda: 10 Dinge, die du über die große Fee von Ocarina Of Time verpasst hast

Die Legend of Zelda-Franchise begeistert die Spieler seit Jahren und hat mehrere der wertvollsten Titel hervorgebracht, um Nintendo-Konsolen zu eleganten. Es war unglaublich zu sehen, wie sehr sich die Zelda-Serie verändert und auch allmählich weiterentwickelt hat, aber es gibt immer noch einen erheblichen Respekt in Richtung Ocarina of Time. Viele halten es immer noch für das beste Tale of Zelda aller Zeiten.

Es gibt viele Gründe, Ocarina of Time zu genießen, aber etwas, das normalerweise übersehen wird, ist die faszinierende Art und Weise, wie das Spiel mit den Fantastic Fairies der Sammlung umgeht. Dementsprechend haben Sie hier 10 Punkte übersehen, die Sie betreffen Die Geschichte von Zelda : Okarina der großen Fee der Zeit.

10 Sie können in kleinere Feen zerlegt werden

Zugegeben, für The Legend of Zelda: Majora's Mask ist die schreckliche Katastrophe der Auflösung der Großen Feen geplant. Majora's Mask und auch Ocarina of Time sind Videospiele, die jedoch miteinander verbunden sind, und auch die Titel machen deutlich, dass die Great Fairies in Majora's Mask für Ocarina of Time genau die gleichen sein sollen.

In diesem Titel werden die Großen Feen aufgrund der Kräfte von Majoras Maske in 15 Streufeen aufgeteilt. Es ist eine interessante Falte für sie und zeigt auch, dass sie nicht völlig unbesiegbar sind.

9 Die Feen sind jetzt ohne Flügel

Die frühesten Auftritte der Großen Feen in der Legend of Zelda-Serie stellen die Persönlichkeiten im Wesentlichen als riesige humanoide Variationen von Feen dar, insgesamt mit großen Flügeln. An diesem klassischen Erscheinungsbild ist absolut nichts auszusetzen, aber es fühlt sich definitiv an, wie Feen in Werken der Populärkultur im Allgemeinen aussehen.

Siehe auch :  Pokémon: Rangliste der 10 besten Freunde von Ash Ketchum vom schlechtesten zum ersten

Ocarina of Time beschließt, ein wenig mit dem Aussehen der Großen Feen zu verwechseln. Sie sind immer noch riesige bezaubernde Wesen, heute fehlen ihnen die stereotypen Flügel. Sie können einfach magisch schweben.

8 Ocarina of Time markiert eine Modifikation ihrer Techniken

Die Großen Feen waren während der gesamten Tale of Zelda-Serie anwesend, aber in den früheren Titeln haben die Feen nur das Leben des Weblinks oder seine Magie zurückgebracht, wenn es relevant ist. Dies ist sicherlich hilfreich, aber es ist selten eine bahnbrechende Erfahrung. Es ist eher eine Belohnung für schlaue Spieler. Ocarina of Time stellt einen Abgang für die Feen fest und sie gehen über diese Vorteile hinaus. Unten präsentieren sie Link tatsächlich mit brandneuen Kräften, Gegenständen oder Upgrades, die sowohl praktischer als auch mächtiger sind.

7 Sie haben sich der körperlichen Gewalt zugewandt

Hyrule Warriors ist eine aufregende Anpassung der Geschwindigkeit für das Zelda-Franchise, aber die Kombination des Universums mit dem Gameplay der Empire Warriors Musou-Videospiele wurde zu einer Tour de Force. Die großen Feen, die im Spiel zu sehen sind, sind größtenteils die Feen aus Ocarina of Time imitiert. Sie leisten zwar Hilfe als heilende Unterstützung, liefern aber zusätzlich mächtige Schläge. Darüber hinaus werden die Großen Feen in einem der DLC-Pakete auch zu Managern, die diese freundlichen Charaktere aus Ocarina of Time in tödliche Bedrohungen verwandeln.

6 Sie teilen einen geheimen Link zu Zelda

Ocarina of Time hat einen reichen Kosmos, der unten existiert, mit einer so tiefen Geschichte und auch Tradition, aber es überlässt viele Informationen der Kreativität der Spieler. Um die Großen Feen in Ocarina of Time zu beschwören, sollte Weblink "Zelda's Lullaby" auf der Ocarina spielen. Die Wahrheit, dass dies der Track ist, der sie verursacht, scheint darauf hinzudeuten, dass sie ebenfalls auf einer viel tieferen Ebene eine Verbindung zu Zelda haben. Es ist möglich, dass der einzige Faktor, den sie existieren, darin besteht, Link zu unterstützen, und sie sind ein Ergebnis von Zeldas unterbewussten Wünschen.

Siehe auch :  10 Cyberpunk 2077 Bug Memes, die Sie zum Lachen bringen werden

5 Sie Anpassungsorte

Die verschiedenen Tale of Zelda-Spiele verfügen alle über große Globen, die viel Boden zu bedecken haben. Es gibt einige magische Wesenheiten im Weltraum, die weiterhin an Ort und Stelle sind oder aufgrund der Folgen eines soliden Fluches an bestimmten Orten eingebettet sind. Es ist erwähnenswert, dass die Große Magierfee in Ocarina of Time an 3 verschiedenen Orten auftaucht. Dies zeigt, dass die Terrific Feen sowohl reisen können als auch nicht an einem Ort gesichert sind. Zumindest scheinen sie in vielen Bereichen gleichzeitig sein zu können.

Die zahlreichen Zelda-Spiele gehen alle etwas anders an die Tradition der Sammlung und die Standardfähigkeiten von Weblinks heran. Ocarina of Time zum Beispiel beginnt mit einer basierenden Version von Weblink, die ganz konventionelle Fähigkeiten besitzt. Magie wird irgendwann ein wichtiger Teil von Links Sammlung und unverzichtbar für seinen Erfolg. Aber erst, als Weblink auf eine ausgezeichnete Fee trifft, öffnet sich diese Fähigkeit in ihm. Es liegt auf der Hand, dass Große Feen die latenten Zauberfähigkeiten jeder Person aufrütteln können und auch die Macht haben, eine solche Veränderung herbeizuführen.

3 Sie sind mit dem Triforce verbunden

Ein zentrales Symbol, das die Legend of Zelda-Reihe zusammenhält, ist das Triforce. Es verbindet Weblink, Ganon und Zelda auf wesentliche Weise, hat aber auch erhebliche Auswirkungen auf die Welt. Es ist wichtig zu verstehen, dass auf allen Großen Feenbrunnen das Symbol des Triforce eingraviert ist. Dies wird angezeigt, um eine gewisse Wertschätzung gegenüber dem mächtigen Triforce zu zeigen, aber auch, dass sie es auch anbieten. Es ist möglich, dass ihre Rolle bei all dem als Hilfestellung angezeigt wird, damit die idealen Streitkräfte das Triforce langfristig schützen können.

Siehe auch :  Pokémon: Die 10 tödlichsten Eistypen

2 Sie verlassen sich sehr auf

Die Großen Feen haben enorme Kräfte, die jemanden wirklich in eine erhebliche Gefahr verwandeln oder ihn vom Rand des Todes zurückholen können. Diese Feen sind ständig fröhlich in der Natur und wahrscheinlicher zu lachen und zu genießen, als fraglich zu sein, wer sie mobilisiert hat. Es gibt genügend Sicherheitsvorkehrungen dafür, dass die Großen Feen tatsächlich sehr zutraulich geworden sind. Nichtsdestotrotz ist es diese blinde Verpflichtung, die dazu führt, dass die Große Zauberfee in Majora's Mask in Streufeen zerlegt wird. Es ist ein Schwachpunkt, auf den sie aufmerksam sein müssen.

1 Sie betrachten ihre Fähigkeiten als eine Art wahren Segens

In Ocarina of Time sind viele Spieler so aufgeregt, auf die Wunderbaren Feen zu stoßen, dass sie sich nur auf die riesigen wunderbaren Wesen oder die neuen Fähigkeiten konzentrieren, die sie gerade erst genehmigt haben. Die großen Feenbrunnen sind keine großen Bereiche, aber sie haben ausgeklügelte Details, die etwas Licht auf die Charaktere werfen. Die Farben der Brunnenwände sind unterschiedlich, je nachdem, welchen wahren Segen die Großen Feen Link schenken werden. Sie betrachten diesen Prozess als spirituellen Akt, der praktisch spiritueller Natur ist. Es beinhaltet eine faszinierende Tiefe des Glaubens hinter den Großen Feen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert