5 Videospiel-Sequels, die George R. R. Martin schreiben sollte

Nach dem durchschlagenden Erfolg von Elden Ring ist es nur logisch, dass andere Wachstumsstudios versuchen würden, die Dinge zu imitieren, die das Spiel ausgezeichnet haben. Einige werden sich an Open-World-Stilen orientieren, andere werden den Aufwand für ihre Manager-Kämpfe erhöhen und wieder andere werden einen bestimmten berühmten Autor engagieren.

Die Hintergrundgeschichte von Elden Ring wurde von George R. R. Martin verfasst und enthält eine Reihe der erzählerischen Tropen, für die er bekannt ist, wie z. B. komplexe familiäre Partnerschaften, seltsame Namenswahlen und noch mehr Verrat, als man mit einem Stock ertasten kann. Wenn wir der Meinung sind, dass er das Zeug zum Spieleautor hat, welche Serie würde dann sicher gut daran tun, von ihm gesegnet zu werden?

5 Chrono Trigger

Wenn es etwas gibt, das GRRM beherrscht, dann ist es eine schwierige Hintergrundgeschichte. Chrono Trigger und auch sein Nachfolger Chrono Cross haben eine gemeinsame Hintergrundgeschichte, die sich über Millionen von Jahren erstreckt. Wenn man dann noch Zeitreisen und einen parallelen Kosmos hinzufügt, hat man ein ganz schönes Problem zu bewältigen. Es steht außer Frage, dass Martin eine atemberaubende Reihe von Ereignissen ausarbeiten kann, die Zeitreisen, Weltenwechsel und die große Zahl der derzeit entwickelten Charaktere miteinander verbindet. Seine Vorliebe für überraschende Wendungen kann auch dazu führen, dass sich Guile als Magus entpuppt, was absolut überraschend ist!

Was soll das heißen, das ist schon ein Punkt?

4 Gott des Krieges

Eines der Dinge, für die A Track of Ice and Fire bekannt ist, ist der Blutrausch. Martin hält sich nicht zurück, wenn es darum geht, die blutigsten Szenen zu definieren, egal ob es sich um langwierige Kämpfe, würdige Schlachten oder Missgeschicke bei Hochzeitsfeiern handelt. Wie könnte man dies besser veranschaulichen, als wenn man ihn die nächste God of War-Installation schreiben ließe? Wählen Sie ein Pantheon und lassen Sie das Tag-Team von GRRM und Kratos sie mit skrupelloser Leistung brutalisieren.

Man kann nicht sagen, dass man kein Interesse daran hätte, wie er sicherlich auch einige politische Intrigen einfließen lassen würde. Die Haushalte und Beziehungen jeglicher Art von Göttern sind derzeit voller Dramatik und sorgfältig ausbalanciert; ein von Martin geschriebenes God of Battle würde dieses Gleichgewicht in den Äther verschieben und das blutigste und witzigste Videospiel hervorbringen, das unsere Konsolen je hervorgebracht haben.

3 The Elder Scrolls

Die The Elder Scrolls-Videospiele sind vollgestopft mit Publikationen, die es zu lesen gilt. Handbücher, Enzyklopädien, Reiseübersichten, Bücher, Anleitungen zur Mobilisierung von Daedra – die Liste ist lang. Stellen Sie sich vor, George R. R. Martin selbst wäre derjenige, der diese Bücher verfasst. Wir würden sicherlich nicht mehr nur Publikationen aufschlagen, um zu sehen, ob sie unsere Fähigkeiten verbessern; wir würden uns verausgaben.

Dann wäre dies wiederum eine großartige Möglichkeit, das Videospiel um weitere 5 Jahre zu verzögern und mit Kopfgeldern zu enden, für die man etwa zwanzig Minuten braucht, um sie vollständig zu lesen.

2 Pokemon

Einer der Vorwürfe, die den Pokemon-Spielen immer wieder gemacht werden, ist, dass sich die Geschichten schwach, kindisch oder langweilig anfühlen. Gibt es ein besseres Mittel dagegen, als einen der renommiertesten Autoren unserer Zeit mit der Erstellung des nächsten Spiels zu beauftragen?

Pokemon Legends: Arceus führte uns in die Vergangenheit von Sinnoh und fühlte sich auch klimatisch und trendig an. Man stelle sich ein Pokemon Legends: Calyrex, das in die historischen Tage von Galar eingebettet ist, voller Adel, Krieg, politischer Intrigen und jener kantigen Diskussion, nach der Pokemon-Anhänger zu hungern scheinen. Ich kann mir ein außergewöhnliches Spiel vorstellen, in dem du als Bauer beginnst und dich durch den geschickten Einsatz von Intrigen, Mord, Bündnissen und Pokemon-Kämpfen in der gesellschaftlichen Machtstruktur nach oben arbeitest.

1 Haustier-Kreuzung

Früher galt Pet Crossing als das niedlichste Spiel, in dem deine niedlichen Nachbarn die unverschämtesten Dinge zu dir sagten und du dich darüber amüsieren konntest. Es gab Drama, Bosheit und auch die Forderung nach Polizei aus dem einen oder anderen Grund. Animal Crossing: New Horizons fühlte sich im Vergleich dazu ein wenig makellos und desinfiziert an, und hier liegt auch mein Vorschlag für einen Nachfolger unter der Leitung von GRRM begründet.

Bringen Sie das Gift in den Zungen der Heimat von Cranky zurück und verstärken Sie das grundlegende Misstrauen – bieten Sie Booker und auch Cooper die Aufgabe an, den Frieden zu wahren. Verstärken Sie den Geiz von Lord Space und verwandeln Sie das Mädchen Isabelle in ein Monster von Verwalter. Verwandeln Sie ein Viertel der Stadt in Slums und setzen Sie die wohlhabendsten Bürger auf erhöhte Plattformen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie die Nachahmung von GRRMs Stil Animal Crossing viel faszinierender machen würde. Es kann eine Funktion geben, mit der man hässliche Dorfbewohner zum Hängen schicken kann, anstatt sie zu vertreiben! Moment, auch noch dunkel?

So oder so, langjährige Anhänger der Kollektion würden sicherlich ein wenig mehr Schärfe in der niedlichen Welt zu schätzen wissen. Es wäre eine wirklich mutige neue Richtung, die zweifellos sehr interessant zu beobachten wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.