Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2: 10 beste Karten, Rangliste

Es gibt zwei primäre Interesse der ursprünglichen Tony Hawk's Pro Skater Spiele: die Skater, die Sie spielen, wie, und die Bereiche, die Sie sie zu nehmen. Ein Teil des Vergnügens am Skateboarding ist seine Vielseitigkeit. Solange es eine ebene Fläche gibt, auf der man fahren kann, ein paar Wege, auf denen man grinden kann, und auch das eine oder andere gebogene Designstück, kann man praktisch überall skaten.

Die ersten beiden Tony Hawk-Spiele boten eine würzige Mischung aus geeigneten Skate-Parks sowie offeneren Orten, an denen man sich mit seinen schweren Sportarten austoben konnte. So ziemlich jeder dieser Abschnitte macht auf seine Weise Spaß, aber einige sind aufgrund ihrer natürlichen Skatefähigkeit, ihrer Ästhetik oder des guten alten Erinnerungseffekts cooler als andere. Warum sie nicht in Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2 neu erleben?

10 Die Garage - ein großartiger Startpunkt

Eine Militärflugzeug-Garage ist nicht für irgendetwas ausgelegt, das auch nur annähernd skatebar ist. Trotzdem macht die Anzahl der natürlichen Kurven und Rails, die im Hangar verstreut sind, ihn zu einem großartigen Ort für neue Tony Hawk Spieler, um sich zu orientieren. Die erste Halfpipe neben dem ausrangierten Kampfflugzeug hat schon so manchen Skater zum Aufblühen gebracht.

Es ist auch ein heimlich tiefer Grad, der die Spieler dazu anleitet, jede Ecke zu erforschen und jedes Tor abzuschießen, um das gesamte Niveau des Gebiets zu erkennen. In den ersten paar Räumen glaubt man, das gesamte Level zu sehen, aber es gibt sowohl den kleinen versteckten Rail Point im hinteren Teil als auch einen ganzen Flughafen, auf dem man herumtollen kann, ohne dass man ihn sieht.

9 Downtown - Standard Road Skating

Die Downtown-Etappe ist von den Straßen von Minneapolis, Minnesota, inspiriert, wurde aber ein wenig überarbeitet, um sie skaterfreundlicher zu machen. Es mangelt nicht an gebogenem Design, aber auch ohne das kann man einfach in einige der Strukturen hineinrollen und alles kaputt machen.

Heutzutage mag Skaten eine olympische Sportart sein, aber früher war es eine Suche der Gegenkultur. Es ging darum, die Bedrohung und die sozialen Normen im Namen der guten Luft zu verletzen. Wenn man das in der Realität tut, wird man allerdings wegen Sachbeschädigung bestraft, also ist es in einem Videospiel die nächstbeste Lösung.

Siehe auch :  Die 10 besten Arachnophobie-Mods

8 Schule II - Zerstörung des Schulhofs

Okay, seien Sie ehrlich zu uns: Sie wollten schon immer mal Ihr College auf dem Skateboard zerstören, richtig? Die Institution-Maps in Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2 sind deine Chance, diesen Wunsch in die Tat umzusetzen. Stell dir vor, du wärst der tolle Typ in einem 90er-Jahre-Skateboarding-Film, der aus der Klasse ausbricht und in einem schlechten Werk auf die Tische draußen springt.

Die anfängliche Institution-Stufe ist natürlich eine traditionelle, aber College II gewinnt zusätzliche Faktoren, weil sein Format auf ein paar beliebten Institution-Skating-Plätzen in Kalifornien basiert. Außerdem hat Institution II Officer Penis, gespielt von Jack Black, der einen Golfwagen schwenkt und dich anschreit. Das ist einfach fantastisch.

7 Lagerhaus - Schöne Erinnerungen in Person

Während der Hangar ein wenig mehr eine in sich geschlossene Phase ist, ist das Lagerhaus der Inbegriff von Tony Hawk's Pro Skater Nostalgie. Als der wirklich erste Grad des wirklich ersten Videospiels wird es schwer sein, wenigstens einen 90er-Jahre-Spieler zu finden, der keine warmen Erinnerungen an diese Karte hat.

Von den Sonnenstrahlen, die durch die hohen Fenster eindringen, bis hin zu den zahllosen Graffiti-Tags, die den Boden und die Wände bedecken, deutet alles am Warehouse auf einen langjährigen Treffpunkt der lokalen Skater hin. Stellen Sie sich vor, Sie hätten Ihren eigenen verlassenen Lagerraum, in dem Sie jeden Tag abhängen und skaten können. Ah, diese luftigen Sommernachmittage ...

6 Venedig - Haus des magischen Penners

Venice an der kalifornischen Küste ist eine der fabelhaftesten Skate-Städte der Vereinigten Staaten. Die ursprüngliche Location, The Pit, wurde bedauerlicherweise gleich nach der Veröffentlichung von Pro Skater 2 abgerissen, aber die Erinnerung an das erstklassige Shredden lebt in digitaler Form weiter. Die Karte von Venedig ist ein wenig kompliziert zu verstehen, mit ihren seltsamen Winkeln und unzähligen Sprüngen, aber es lohnt sich, sie zu erkunden.

Venedig ist außerdem die Heimat eines der inoffiziellen Maskottchen der Pro Skater-Serie, Ollie the Magic Bottom. Ist es moralisch, einem unerklärlich teleportierenden Straßenbewohner zu folgen, nur um Ollies über ihn zu machen? Nicht wirklich, aber es ist amüsant - und geradezu mystisch. Wie navigiert er nur so schnell?

Siehe auch :  10 Dinge, die wir bereits über Assassin's Creed: Ragnarok wissen

5 Chopper Drop - Die Schwerkraft wird überschätzt

Skateboarding ist eine sportliche Aktivität der Wissenschaft. Es dreht sich alles um Gleichgewicht, Energie und Schwerkraft. Nun, was passiert, wenn man ein paar dieser Aspekte nimmt und sie auf die Spitze treibt? Nun, höchstwahrscheinlich werden Sie sich die Knochen brechen und ein Trauma erleiden. In den seltenen Fällen, in denen das nicht der Fall ist, bekommt man die schlechteste Luft, die man sich vorstellen kann.

Der Chopper Decline ist nicht sonderlich groß oder aufwendig, eher ein Vorteilsgrad als eine richtige Karte. Allerdings muss sie nicht ausgefallen sein, um erstaunlich zu sein. Es handelt sich um eine einzelne Halfpipe, die auf einem Kahn mitten im Meer treibt und in die man von einem Hubschrauber aus hinunterfährt, der Hunderte von Metern in der Luft schwebt. Das ist pures, traumhaftes Skateboarding direkt darunter.

4 Einkaufszentrum - Vernachlässigung Einkaufszentrum Bummeln

Es ist ein wenig traurig, dass Einkaufszentren in ganz Amerika aufgrund mangelnder Besucherzahlen im Internet untergehen, aber zumindest all die leeren, veredelten Böden sind ein fantastisches Skating-Produkt! Als einer der ersten "Downhill"-Style-Levels in der Pro-Skater-Serie zwingt dich das Einkaufszentrum dazu, alles, was du über das Skaten weißt, in einem stromlinienförmigen Layout neu zu analysieren, um deine Bewertung zu verbessern.

Mit der Verbesserung des Abfahrtsmoments kommen weite Sprünge und ausgedehnte Wallrides, die dich ermutigen, die Karte mit der Kraft der Geschwindigkeit zu erkunden. Es kann ein wenig frustrierend sein, einen Sprung zu verpassen und dann entweder den Grad zu umfahren oder sich mit der Hand wieder nach oben zu manövrieren, aber wenn man schließlich den besten Sprung schafft und alles sieht, was es zu sehen gibt, ist es das wert.

3 Downhill Jam - Dieser Damm ist nicht nach Vorschrift gebaut

Ein teilweise überschwemmter, etwas abgenutzter Damm, der am Ufer eines Flusses liegt, ist nicht gerade ein sicherer Ort zum Skateboarden. Das bedeutet natürlich, dass es sich um eines der besten Gebiete zum Skateboarden handelt. Der Downhill Jam ist eine Abfahrtsstrecke, auf der alle Sicherheitsschienen entfernt wurden. Steile, knorrige Hänge, ausladende Styles und gigantische Abhänge sorgen dafür, dass ein Misserfolg den sofortigen Tod bedeutet (oder nur das Respawning, was immer noch unangenehm ist).

Siehe auch :  10 Wege, wie sich die Super Mario-Reihe seit Donkey Kong (1981) verändert hat

Die Wald- und Schotterpiste des Downhill Jam hinunter zu stürmen, hat fast etwas von einem Action-Film. Stellen Sie sich vor, dass die ganze Spitze hinter Ihnen zusammenbricht, das Wasser herausquillt und Sie nur auf einem Stück Holz und ein paar Plastikrädern über das Kapital rasen. Dazu noch ein Streichholz und ein paar erstklassige Songs, und schon ist es ein Bond-Film.

2 Roswell - Die ultimative Zurschaustellung von Autorität

Wie wir bereits erwähnt haben, lag ein Teil des Reizes des Skateboardens, zumindest in den 90er Jahren, in seiner gegenkulturellen Seite. Wenn dir jemand sagt, dass du hier nicht skaten darfst, bringt dich das nur dazu, die Gegend noch mehr aufzumischen. Also, Pop-Test - was ist die größte unhöfliche Bewegung gegen die Autorität, die man mit einem Skateboard machen kann? Ja, ein geheimes Regierungsdokument zu zerreißen.

Inspiriert von der epischen Location 51, ist Roswell vollgepackt mit erstklassiger Skater-Architektur und auch überraschenden Tiefen. Sie können nur um die Außenseite des Ortes hängen, wenn Sie nur unten zu skaten sind, aber wenn Sie das Zentrum richtig betreten können, werden Sie genommen Alien-Tech, Grauen auf dem Breakdown-Tabelle, und auch verschiedene andere wunderbar widerlich Wunder zu entdecken.

1 Skate Heaven - Der Gipfel des 4-Rad-Reisens

Es kommt eine Zeit im Leben eines jeden Skaters, in der das Unmögliche geschieht: er erreicht Unreal Air. In diesem Moment verlässt der Geist die Grenzen des Körpers und erhebt sich in das einzig wahre Flugzeug der Skaterherrlichkeit: Skate-Paradies. Willkommen, guter Freund, wir haben dich schon erwartet.

Abgesehen von dem erstaunlichen Faktor eines driftenden Skateparks im Weltraum, ist das Layout von Skate Heaven zusätzlich durch unzählige historische Skaterstätten motiviert. Zu diesen Stätten gehören unter anderem die San Dieguito High Ten Stairway Rail, die Pet Chin Rampe, die Upland Combi und Pipe und sogar der Hof von Tony Hawk selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.