Sims 4 Island Living: 5 Dinge, die sie von Sims 2 Bon Voyage mitbringen (und 5 Dinge, die komplett neu sein werden)

Das neueste Erweiterungspaket von Die Sims 4 heißt Island Living. Endlich werden Strände, Sonnenbaden und eine ganze Reihe anderer tropischer Themen hinzugefügt. Von Cabanas bis hin zu Liegestühlen begeistert das Paket Simmers, in tropische Gefilde zu reisen.

Für diejenigen, die Die Sims schon eine Weile spielen, wird es unweigerlich Vergleiche zwischen diesem und früheren tropischen Themenpaketen geben. Wie ist es also im Vergleich? Wovon sehen wir die Rückkehr und was ist völlig anders? Hier sind 5 Dinge von Die Sims 2: Gute Reise die eine Rückkehr machen und 5 Funktionen von Die Sims 4: Inselleben die ganz neu sind.

10 Das Gleiche: Entdecken Sie versteckte Schätze

In Sims 2 konnten deine Sims ein Piratenschiff plündern und Strand-Sammlerstücke sammeln. Dies ist eine Rückkehr, nur auf eine etwas andere Weise. Wir haben gesehen, dass Sims nach Muscheln suchen und Sammlerstücke durch das Erkunden von Höhlen auf der Insel, Tauchen und das Verwenden von Fallen im Ozean gewinnen können.

Insgesamt gibt es 2 neue Kollektionen zu entdecken. Dies sind Muscheln und vergrabene Schätze. Es gibt auch einige neue Fische. Wir wissen nicht, ob Sie Schmetterlinge sammeln können, aber sie sind auf der Insel vorhanden.

9 verschiedene: Freunde dich mit Delfinen an

Sie können auch Beziehungen zu Delfinen aufbauen. Einfach ins Meer gehen und einen finden. Wenn Sie beginnen, mit dem Delfin zu sprechen und ihn zu streicheln, werden sich mehr Möglichkeiten eröffnen. Mit Delfinen zu sprechen erhöht auch dein soziales Bedürfnis und kann einen Glücksschub bringen.

Sobald Sie eine Bindung aufgebaut haben, können Sie ihren Bauch reiben, sie zu Tricks auffordern und sie sogar dazu bringen, nach Sammlerstücken zu suchen. Andere Interaktionen umfassen das Füttern, Benennen und Spritzen.

8 Das gleiche: Schwimmen in Ozeanen

Auch das Schwimmen im Meer ist wieder da. Die Küstengewässer von Sulani können Sie vollständig erkunden. Alle Sims (mit Ausnahme von Babys) können das Meer betreten. Auch Kleinkinder können im seichten Wasser planschen. Dies ist derzeit auf Sulani beschränkt, könnte aber in Zukunft auf andere Welten ausgerollt werden.

Sie können nicht nur schwimmen, sondern auch schnorcheln, tauchen oder einfach treiben. Sie können jedoch nicht mit Sims unter Wasser gehen, da es keine Tiefseetauchen gibt. Es lauern jedoch Haie und andere interessante Kreaturen.

Für schnellere Sims gibt es auch Aqua-Reißverschlüsse und Boote. Diese scheinen mit einer versteckten Fähigkeit verbunden zu sein, da Sims, die eine Weile reiten, Tricks ausführen können. Sie können sie auch anpassen.

7 Anders: Begegne einem aktiven Vulkan

Die Insel birgt einige Gefahren mit einem aktiven Vulkan in einer der Nachbarschaften. Dies kann und wird ausbrechen und Lavasteine ​​​​an nahegelegene Orte senden. Wenn deine Sims die heißen Steine ​​berühren, fangen sie Feuer.

Zum Glück (oder auch nicht, je nachdem, wie Sie das Spiel spielen) sind die Nachbarn sehr hilfsbereit und oft mit einem Feuerlöscher zur Stelle. Sobald die heißen Steine ​​​​abkühlen, können Sie sie aufbrechen und Metalle oder Juwelen darin finden.

6 Das gleiche: Sandburgen bauen

Sandburgen sind auch wieder zurück. Sims können zum Strand gehen und eine Vielzahl verschiedener Skulpturen im Sand bauen, darunter Gnome und sogar eine Kuhpflanze. Es gibt keine Altersgrenze für den Spaß, und jeder ab dem Kleinkindalter kann im Sand spielen.

Es ist auch eine Gruppenaktivität, bei der sich die Sims gegenseitig helfen können. Sobald Sie fertig sind, können Sie Ihre Arbeit bewundern. Passen Sie nur auf Kleinkinder auf, die auch einen spektakulären Wutanfall haben und alles zerstören können!

5 verschiedene: Nehmen Sie Teilzeit- oder Gelegenheitsjobs an

Sims, die keine Karriere machen wollen, können jetzt einen Gelegenheitsjob haben. Dazu gehören Teilzeitjobs, die bisher nur Teenagern zur Verfügung standen. Die neue vollständige Liste der Teilzeitjobs umfasst Babysitter, Barista, Taucher, Fast-Food-Mitarbeiter, Fischer und Rettungsschwimmer. Sie können sogar stundenlang aus verschiedenen Optionen wählen, wobei entweder Morgen- oder Nachtschichten verfügbar sind.

Daneben gibt es neue Gelegenheitsjobs: einmalige Jobs, mit denen du dir zusätzliche Simoleons verdienen kannst. Dazu gehören bezahlte ehrenamtliche Arbeit bei der Strandreinigung, das Fotografieren, das Verschieben von Möbeln und die Hilfe beim Anschließen eines Fernsehers. Sie sind einzigartig auf der Insel und scheinen ähnlich wie freiberufliche Karrierejobs zu funktionieren, wobei einige Kaninchenlöcher und andere interaktiv sind.

4 Das gleiche: Erfahren Sie mehr über die Inselkultur

Sims 2 ermöglichte es Ihnen, lokale Tänze zu lernen und lokales Essen zu essen. Sims 4 treibt dies auf die Spitze. Die Insel hat ihre eigene einzigartige Kultur, die neue Speisen, neue Kochmethoden und neue Bräuche und Feste umfasst.

Es gibt auch Inselgeister, die auf dich reagieren und wie du mit ihrem angestammten Zuhause umgehst. Wenn man sich um die Insel kümmert, dann sind die Interaktionen eher positiv. Die Insel ist ein sehr freundlicher Ort und die Nachbarn werden mehr da sein als in früheren Welten. Sie haben auch aufgehört, runde Obstkuchen zu bringen, sehr zur Erleichterung der Obstkuchen-hassenden Sims.

3 Anders: Eine netzunabhängige Grundstückseigenschaft

Die Off-the-Grid-Eigenschaft kommt und scheint für alle Spieler zu sein. Dies ist eine nette Geste, da es gut für diejenigen geeignet ist, die ein Schiffbrucherlebnis wünschen oder damit verbundene Herausforderungen spielen. Es wird Ihr Grundstück vom Netz abschneiden. Das bedeutet kein Strom und kein fließendes Wasser. Es bedeutet auch keine Rechnungen!

Während Sie keine Fernseher, Computer oder andere elektrische Geräte verwenden können, funktioniert die kerzenbasierte Beleuchtung. Auf der neuen Insel kann man auch im Wasserfall duschen, perfekt für eine Schiffbrüchiger-Geschichte. Ins Meer kann man jedoch nicht absichtlich pinkeln. (Danke, Delikatesse.)

2 Das Gleiche: Sonnenbaden & Bräunen

Auch das Sonnenbaden kommt wieder. Sims können sich in Kleidung oder nackt sonnen. Sims können einen Sonnenbrand bekommen und die weißen Linien spiegeln die Kleidung wider, die sie zu diesem Zeitpunkt trugen. Wenn Sie sich für die Aktion Sonnencreme auftragen entscheiden, können Sie sich bräunen anstatt zu verbrennen. Sie können sich auf den neuen Liegestühlen oder auf den Schwimmern des Pools sonnen. Passen Sie einfach auf – Passanten können und werden Sonnenanbeter Streiche spielen und ihnen verrückte Bräunungslinien verleihen.

Sonnenbaden ist nicht auf Sulani beschränkt, aber Sims können sich nur sonnen, wenn Inselleben ist installiert. Es interagiert auch mit den Jahreszeiten, was bedeutet, dass Sims sich nicht sonnen können, wenn das Wetter bewölkt und bedeckt ist.

1 Anders: Sie können auf der Insel leben

Im Gegensatz zu den Sims 2: Bon Voyage-Welten ist die Insel Sulani nicht nur ein Urlaubsziel. Es ist eine voll lebenswerte Welt mit Community-Events und einer eigenen einzigartigen Kultur. Es umfasst 3 separate Nachbarschaften und 14 Grundstücke. Die Losgrößen reichen von 20×20 bis 50×50.

Mit seinen wunderschönen Stränden und wunderschönen Cabanas bietet Sulani ein anderes Lebenstempo als andere Sims 4 Welten. Die Sonne scheint und das Meer liegt direkt vor der Haustür – für manche Grundstücke buchstäblich. Achte nur darauf, dass du dich um die Insel kümmerst, indem du den Müll aufräumst und Graffiti entfernst – es wird sich lohnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.