Pillars of Eternity: Ranking der Gefährten vom schlechtesten zum besten

Pillars of Endless Time wurde 2015 veröffentlicht und war auch der mit Spannung erwartete spirituelle Nachfolger des schillernden, wenn auch gealterten Baldur's Gateway sowie vergleichbarer isometrischer RPGs. Das Spiel fängt die traditionellen Elemente des isometrischen RPG-Gameplays ein und fordert Sie auf, eine Feier zusammenzustellen, die im Umgang mit den weltweit auftretenden Problemen von Eora effizient ist. Unterwegs wird sich die Gruppe natürlich verbinden und alle Arten von amüsanten Austausch versprühen.

Ihre Wahl der Freunde in Pillars of Endless time ist notwendig, da sie Ihre allgemeine Erfahrung mit der Geschichte und den verschiedenen Kampfbegegnungen prägen wird. Jeder rekrutierbare Buddy hat eine einzigartige Härte und Schwächen, aber auch seinen ganz eigenen individuellen Geschmack, der Ihre Reise mit der riesigen Welt des Videospiels sicherlich prägen wird.

11 Hiravias: Fehlt ein signifikanter Verkaufsfaktor

Hiravias ist ein Orlan-Druide, der die Leidenschaft hatte, ein ausgezeichneter Jäger zu sein, aber leider seinen Traum enttäuscht hat. Vielmehr wurde ihm die Möglichkeit geboten, sich zum Druiden auszubilden. Sogar als Druide hatte Hiravius ​​Probleme, seine Ausbildung zu begreifen, und er wird sicherlich an Ihrer Feier teilnehmen, während er seine eigene Seelensuche durchführt, um seine Verbindung zur Natur und zum Druidismus zu stärken.

Im Allgemeinen fällt er unter den Alleskönner, Meister in keiner Kategorie und erfordert möglicherweise auch viel Optimierung, um es mit einigen der verschiedenen anderen potenziellen Freunde aufzunehmen.

10 Evil One von Caroc: Ausgewogene Schlachten zu Excel

Denken Sie einfach an einen Roboter-Ninja-Attentäter mit einem bösen Lächeln im Gesicht und Sie haben auch den Teufel von Caroc, einen Konstrukt-Schurken, der im White Marches DLC für eine Anstellung angeboten wird. Ihre Persönlichkeit macht ihrem Namen alle Ehre: Sie hat die Seele einer Mörderin und hat, wie ihr Name schon vermuten lässt, im Dorf Caroc zuvor abscheuliche Verbrechen begangen. Sie ist jedoch nicht so negativ, wenn man sie erst einmal kennengelernt hat.

Der Widersacher von Caroc sieht aus wie ein Bronzegolem. Ähnlich wie Hiravias ist sie eine ziemlich ausgeglichene Persönlichkeit und ihre überdurchschnittliche Schutzfähigkeit erschwert es ihr leider, unabhängig von der Effektivität eines Schurken in der Partei erfolgreich zu sein.

Siehe auch :  Pokémon: Die 10 Feuer-Pokémon mit der höchsten Fangrate

9 Sagani: Extrem abhängig von ihren Fähigkeiten

Sagani ist ein unglaublich fähiger Zwergensucher von der südlichen Insel Naasitaq. Eines der besten Dinge daran, sie einzustellen, ist, dass ihr weißer Fuchs Itumaak als Set enthalten ist. Sie hat einen tollen (wenn auch etwas völlig trockenen) Witzbold und scheint einige der anderen Feiernden zu unterhalten.

Sagani ist ein effizientes Mittel, um mit Bögen unterschiedlichen Schaden zu verursachen, besonders zu Beginn des Videospiels. Sie ist zu Beginn von Kämpfen ausgezeichnet bei Bruchschaden, wird jedoch in längeren Kämpfen uninspiriert, nachdem ihre Fähigkeiten investiert sind.

8 Zahua: Solide Kraft, aber defensiv schwach

Zahua ist ein menschlicher Mönch aus dem hohen Norden. Er gehört einem Mönchsorden an, der als Nalpazca bekannt ist, einer Gruppe, die auf ihrem Weg viele Arten von Leiden durchführt, um Wissen zu suchen. Zahua ist für die Rekrutierung im DLC White Marches verfügbar und versteckt sich in ... einem Korb voller Fische.

Wenn Sie über diese stinkende Einführung hinwegkommen, ist Zahua ein respektabler Schadensverursacher und kann auch als unbewaffneter Kämpfer oder als einer mit Waffen eingesetzt werden. Bedauerlicherweise ist seine Überlebensfähigkeit nicht wunderbar, wenn er keine schwere Rüstung verwendet, die ihn wirklich im Stich lassen kann.

7 Pallegina: Ist möglich, kann aber Mikromanagement erfordern

Pallegina ist ein Paladin und gehört zu den vogelähnlichen Göttern, einer von Hylea, der Göttin der Vögel und des Himmels, gesegneten Rasse. Sie steht beispielhaft für die Identität des sachlichen Kriegers, den Sie an Ihrer Seite haben möchten, wenn die Punkte hart werden.

Pallegina kann ein wenig arrogant begegnen, was jedoch zu einem äußerst amüsanten Party-Geplänkel mit einigen der verschiedenen anderen Gefährten führt. Sie kann ein respektabler Tank oder Heiler sein, aber um tatsächlich eine dieser Funktionen zu erfüllen, muss sie möglicherweise ihre Entwicklung neu optimieren. Daher kann sie ziemlich umständlich zu verwenden sein.

6 Trauernde Mutter: Große magische Macht, trägt jedoch wenig zur Charakterstruktur bei

Sie mag beängstigend sein, aber ihre Fähigkeiten als Chiffre können für Ihre Gruppe äußerst nützlich sein. Die Frau, die genau wie The Grieving Mom verstanden wird, bietet außergewöhnliche Gruppenkontrollzauber (Kräfte), die in einigen der härteren Kämpfe im Spiel wirklich helfen können. Ebenso haben einige ihrer fortgeschrittenen Chiffrierkräfte das Potenzial, große Schäden zu verursachen.

Siehe auch :  Dishonored: 5 Dinge, die wir uns von einem anderen Dishonored-Spiel wünschen (und 5, die wir nicht wollen)

Im Allgemeinen ist die Idee eines psychischen Zauberers mit möglicher Schadensauslösung und Energie ziemlich ansprechend. Ein Nachteil, sie bei der Veranstaltung zu haben, ist jedoch, dass sie aufgrund ihrer trügerischen Individualität nur sehr begrenzte Möglichkeiten für Event-Geplänkel hat.

5 Maneha: Ihre große Härte kann schwer zu nutzen sein

Maneha ist ein Aumauan-Barbar, der zwei Äxte schwingt, einer der schwierigsten Freunde, die Sie im White Marches DLC anheuern können. Trotz ihrer mächtigen Kampfkünste ist sie eigentlich ziemlich positiv. Sie folgt Ondra, der Sirene des Verlustes und der Trauer, nicht nur, um ihre eigene schreckliche Vergangenheit zu verarbeiten (einige der effektivsten Rollenspiele haben außerdem ansprechende und facettenreiche Geschichten), sondern auch, um anderen zu helfen, genau das gleiche zu tun .

Sie kann ein hervorragender Schadensverursacher sein, muss aber taktisch eingesetzt werden, um zu vermeiden, dass sie an vorderster Front viel Schaden erleidet.

4 Durance: Ein geschätzter Possession-Therapeut mit begrenzten Angriffsfähigkeiten

Durance ist ein menschlicher Priester und auch einer der ersten Gefährten, die Reisen mit dir akzeptieren. Er freut sich, sich Ihnen anzuschließen, nachdem er ein enormes Interesse an der Hauptfigur angenommen hat. Er glaubt, dass man den Globus wirklich zu einem viel besseren Ort machen kann, und es ist auch motivierend, einen kaputten Einzelkampf zu sehen, um den Globus zu einem viel besseren Ort nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere zu machen.

Was Durance besonders macht, ist, dass er einen faszinierten Stab führt, der zusätzlichen Feuerschaden verursacht, der in den frühen Phasen des Spiels hilfreich sein kann. Zusammen mit seinen Nahkampfschadensfähigkeiten kann er der Feier solide Heilung verleihen.

3 Kana Rua: Offensiv und defensiv stimmig

Kana Rua ist ein Aumauan Chanter. Trotz seines furchterregenden Aussehens ist er tatsächlich einer der viel praktischeren und persönlichen Begleiter, die Sie mieten können. Kana Rua ist im Herzen Akademiker und hat 3 Hochschulabschlüsse. Als Chanter kann Kana Rua alte Magie heraufbeschwören, indem er nur die Kraft seiner Worte nutzt und stimmt, Verbündeten Vorteile zubilligt und auch Feinden Schaden zufügt.

Siehe auch :  Ghost of Tsushima: Alle freischaltbaren Rüstungssets vom schlechtesten bis zum besten

In dieser Assistenzpflicht ist Kana Rua praktisch, um in mehreren der schwierigeren Kämpfe dabei zu sein. Seine Nützlichkeit, verbunden mit der Tatsache, dass er auch als solider Container entwickelt werden kann, macht Kana Rua zu einem starken Begleiter.

2 Eder: Ein vielseitiger und immer nützlicher Kämpfer

Eder ist ein menschlicher Konkurrent (der mit Dungeons & & Dragons' traditionellem Konkurrent-Kurs sehr ähnlich ist) und wird auch sehr früh auf der Reise vorgestellt. Er ist ein außergewöhnlicher Container, kann aber auch als leistungsstarker Schadenslieferant konstruiert werden. Seine Energie als Vorratstank hält während des gesamten Videospiels an und er passt auch gut zu effektiven Schadenshändlern wie Aloth.

Eder erklärt sich bereit, dir bei deiner Suche zu helfen, im Gegenzug für deine Hilfe bei der Suche nach seinem älteren Bruder Woden. Er hat einen bescheidenen Hintergrund und es ist motivierend zu sehen, wie er in der Geschichte zu einem Bestandteil von etwas viel Größerem wird. Ebenso sind einige seiner Diskussionen mit Sagani von unschätzbarem Wert. Die kombinierten Komponenten seiner Hintergrundgeschichte und seine Verwendung als Panzer machen ihn zu einem der idealen Begleiter im Spiel.

1 Aloth: Von unschätzbarem Wert innerhalb und außerhalb der Schlacht

Aloth ist ein Waldelfen-Zauberer und der allererste Gefährte, den du im Spiel triffst. Er profitiert von der seltsamen Intrige namens Leaden Secret, um den Gebrauch von Animacy zu beenden. Seine Zaubersprüche packen einen riesigen magischen Schlag (glauben Sie den effektivsten Zaubersprüchen aus Dungeons & & Dragons). Sorgen Sie einfach dafür, dass Sie einen Container in der Gruppe haben, wenn Sie Aloth nach besten Kräften als potenten Schadensverursacher einsetzen wollen.

Aloth hat auch einige faszinierende Persönlichkeitsmerkmale, die ihn zu einem der angenehmsten Feiermitglieder machen, die es gibt. Seine einzigartigen Persönlichkeitsmerkmale und seine Fähigkeit, zuverlässig viele Schäden zu verursachen, machen ihn sowohl äußerst unterhaltsam als auch nützlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.