10 Tipps, um einen übermächtigen Charakter in Resten zu verwandeln: Aus der Asche

Im Kern ist Remnant From The Ashes ein Rollenspiel, bei dem der Charakter basierend auf speziellen Fähigkeiten, Statistiken und der Ausrüstung, die er trägt, an Macht gewinnt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Spieler eine allgemeine Vorstellung davon haben, was sie mit ihrem Charakter erreichen möchten, wenn es an der Zeit ist, eine neue Eigenschaft auszuwählen oder einen Gegenstand zu behalten.

Es kann jedoch schwierig sein, einen mächtigen Charakter zu erstellen, da in diesem Spiel viele Überlegungen angestellt werden müssen und ein Build nur so gut ist, wie der Spieler, der ihn verwendet. Um Spielern dabei zu helfen, ihren eigenen starken Charakter zu erschaffen, sind einige Dinge zu beachten.

10 Denken Sie allein

Unabhängig davon, ob der Spieler alleine oder mit einer Gruppe spielen möchte, ist es immer eine gute Idee, einen Charakter aufzubauen, der auf eigenen Beinen stehen kann. Einige Spieler werden ihren Charakter in eine bestimmte Rolle stecken, um das Team zu unterstützen, und obwohl dies mächtig sein kann, funktioniert es nur, wenn es ein Team gibt.

Zum Beispiel ist der Glaskanonen-Teamkollege in einem Punkt-für-Punkt-Schaden-Vergleich stärker als ein Solo-Charakter, aber er benötigt auch einen Tank und einen Heiler, um am Leben zu bleiben. Spieler mit Solocharakteren werden feststellen, dass sie alleine stehen und einem Team gut dienen können.

9 Build für Bosskämpfe

Die Bosse sind mächtige Feinde, die als Torwächter für den Fortschritt fungieren. Aus diesem Grund ist es für die Spieler wichtig, einen Charakter zu haben, der mit ihnen auf Augenhöhe gehen und gewinnen kann. Der Aufbau eines Charakters, der schnell große Mengen an Schaden zufügen oder mehrere mächtige Treffer verkraften kann, ist der Schlüssel zu einem übermächtigen Charakter.

Zugegeben, es lohnt sich immer noch, über die Mittel zu verfügen, um Menschenmengen zu kontrollieren oder mit Gruppen umzugehen. Aber Boss-basierte Charaktere können Gruppen viel besser überleben als gruppenbasierte Charaktere Bosse.

8 Kritisch ist kritisch

Ein kurzer Blick auf die mächtigsten Builds im Spiel zeigt eines: Kritische Treffer sind für mächtige Charaktere unerlässlich. Das Potenzial, mit jedem Treffer deutlich erhöhten Schaden zu verursachen, kann dazu führen, dass DPS auf absurde Ebenen katapultiert wird.

Der Spieler braucht zwar nicht unbedingt einen auf kritischen Treffern basierenden Build, aber es lohnt sich, hier und da eine kritische Trefferchance zu erhöhen. Hin und wieder diesen doppelten oder sogar dreifachen Schaden zu erleiden, kann oft den Unterschied zwischen Sieg oder Wiederbelebung an einem Kontrollpunkt ausmachen.

7 Ringe

Ein Teil des Aufbaus eines Charakters besteht darin, auf die Gegenstände zu achten, die er tragen wird, und Ringe sind ein wichtiger Aspekt. Als Faustregel gilt, dass Ringe DPS und/oder kritische Treffer erhöhen sollen.

Die Verschlingungsschleife ist ein mächtiger Ring, der eine Chance von 6 % bietet, dass kritische Treffer viermal so viel Schaden verursachen. Stone of Balance ist ein weiterer praktischer Ring, der den Schaden um 10 % erhöht. Wählen Sie wie immer einen Ring, der am besten zum Build passt, aber im Zweifelsfall wählen Sie DPS und / oder kritische Treffer.

6 Aggressiv heilen

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, in diesem Spiel zu heilen, und es ist wichtig, sie alle zu nutzen. Aber während passive Heil-Builds funktionieren und für Fernkämpfer nützlich sind, ist es fast immer besser, eine Form von Lebensraub für den Charakter einzubauen.

Der Grund dafür ist, dass, wenn dem Spieler die Gegenstände ausgehen und die passive Heilung einfach nicht schnell genug ist, es dem Spieler die Möglichkeit gibt, seine Gesundheit zu regenerieren. Dies kann durch eine Eigenschaft, einen Gegenstand oder eine Waffe geschehen, die für diesen ausdrücklichen Zweck gehalten wird. Die Idee ist, ein Heilmittel zu haben, wenn alles andere fehlschlägt.

5 Rüstung

Rüstung ist ein interessanter Gegenstand, den Sie beim Erstellen eines Charakters berücksichtigen sollten, da die verschiedenen Sets eine Vielzahl von Vorteilen und Boni bieten. Im Allgemeinen sind die besten Entscheidungen diejenigen, die DPS aufbauen, Heilung unterstützen oder einfach bei der Überlebensfähigkeit helfen.

Das Radiant-Set wird oft verwendet, um die Chance auf kritische Treffer und den Schaden zu erhöhen, das Twisted-Set kann DPS erhöhen oder heilen und Void ist unglaublich, wenn es darum geht, DPS zu erhöhen oder Schaden zu reduzieren. Das Warlord-Set ist ein weiteres interessantes Set, das eine Vielzahl hilfreicher Vorteile für gehaltene Drachenherzen bietet.

4 Waffe

Beim Erstellen eines Charakters ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die beste Waffe im Spiel diejenige ist, die dem Build am besten dient. Während der Devastator auf dem Papier das höchste DPS-Potenzial hat, wird ihn ein Stealth-basierter kritischer Treffer-Build mit einem Scharfschützengewehr in Bezug auf DPS bei weitem übertreffen.

Die Waffe kann entweder das Ziel des Builds sein oder lediglich ein Werkzeug, das den Build zum Funktionieren bringt. Zum Beispiel führen viele Spieler einen Mod-Power-Regenerations- und Cooldown-Build durch, um den Undying-Mod von Ruin auszunutzen, um den Tod zu betrügen. Aber ein allgemeiner Build mit kritischen Treffern kann so ziemlich jede Waffe mit verheerender Wirkung einsetzen.

3 Amulette

Amulette gelten als eines der stärksten Accessoires im Spiel und wirken Wunder für die Stärke eines Charakters. Im Allgemeinen sollen Amulette bestimmte Vergünstigungen oder Boosts für die Fähigkeiten des Charakters bieten.

Zum Beispiel nimmt der Galenic Charm 50% des verursachten Schadens und verwendet ihn, um Mods aufzuladen. Die Taschenuhr gilt für viele Charaktere als Grundnahrungsmittel, da sie die Kosten für Ausdauer reduziert und ihre Regeneration fördert.

2 Seien Sie anpassungsfähig mit Gegenständen

Eine Falle, in die viele Spieler tappen, besteht darin, einen Build für ihren Charakter zu entwerfen, der sich um einen bestimmten Gegenstand dreht. In einem Spiel wie Remnant: From The Ashes kann dies ein Problem sein, da die Gegenstände oft zufällige Drops von Feinden sind, die je nach Randomisierung des Spiels möglicherweise erscheinen oder nicht.

Wenn der Build des Spielers erfordert, dass ein bestimmter Gegenstand brauchbar ist, zwingt dies den Spieler in eine Wiederholungs- und Schleifschleife, um diesen Gegenstand zu erhalten. Obwohl es wichtig ist, einen idealen Gegenstand für den Build zu haben, sollte der Spieler sicherstellen, dass sein Build ohne diesen Gegenstand funktioniert.

1 Eigenschaften sind das Fleisch jedes Charakters

Die vielleicht wichtigste Überlegung beim Aufbau eines übermächtigen Charakters ist die sorgfältige Auswahl der Eigenschaften. Eigenschaften sind das Fleisch jedes Builds, da sie Schadensboni, zusätzliche HP, Tarnung und vieles mehr bieten.

Daher sind die Eigenschaften die Grundlage des Builds und die Spieler sollten sorgfältig auswählen, welche sie in jedem Level priorisieren möchten. Es ist auch wichtig, hier und da eine zufällige Eigenschaft zu finden, die möglicherweise nicht genau zum Build passt, aber dennoch hilfreiche Fähigkeiten bietet. Ein Beispiel dafür ist ein DPS-Build, der Triage nutzt, um ihre Heilungsbemühungen zu steigern, oder Mother’s Blessing, um den Fernkampfschaden von Feinden zu reduzieren. Wählen Sie im Zweifelsfall Vigor für die zusätzlichen HP.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.